Grace, Grangemouth advanced CO2 Capture Project

01.12.2001 - 31.12.2006
Forschungsförderungsprojekt
Das Wissen über die Zusammenhänge zwischen dem Anstieg der CO2-Konzentration in der Atmosphere und dem globalen Treibhauseffekt haben zu internationalen Abkommen über die Reduktion des CO2 in der Atmosphere geführt. Die Hauptverursacher der CO2-Emission sind die fossilen Brennstoffe in den kraftwerken, im Verkehr, in der Industrie und den Haushalten. Es gibt eine Reihe von Verfahren zur Abscheidung von CO2 aus den Abgasströmen dieser Prozesse, jedoch sind diese noch extrem teuer. GRACE versucht in einem zweijährigen Forschungsprogramm Technologien zu entwickeln, die einen deutlichen Schritt in Richtung Kostenreduktion machen. Neben bereits existierenden Technologien sollen auch neue Ansätze näher untersucht werden.

Personen

Projektleiter_in

Institut

Förderungsmittel

  • Sonstige EU-Forschungsinitiative Antragsnummer 00571

Schlagwörter

DeutschEnglisch
Fossile Brennstoffefossil fuels
CO2-ReduktionCO2-Reduction

Externe Partner_innen

  • Universidad de Zaragoza
  • University of Twente
  • Chalmers Techniska Högskola
  • Consejuo Superioir de Investigaciones Cientificas, Instituto de Carboquimica
  • BP Exploration Operating Company Ltd.
  • ALSTOM Power Boilers SA
  • Norsk Hydro Research Centre
  • SINTEF, The Foundation for Scientific and Industrial Research at the Norwegian Institute of Technology
  • Research Institute on Membranes and Modelling of Chemical Reactors
  • Centre for Process Intensification & Innovations, The University of Newcastle upon Tyne