AER-Gas - Wasserstofferzeugung aus Biomasse

01.01.2002 - 27.01.2009
Forschungsförderungsprojekt
Wasserstoff wird als zukunftsfähiger Energieträger betrachtet. Um eine nachhaltige Erzeugung zu gewährleisten wird Biomasse als Rohstoff verwendet. Ziel des Projektes ist die Erzeugung von wasserstoffreichen Gasen aus Biomasse. Dazu wird ein neues Verfahren (AER-Gas-Prozess) eingesetzt und diesbezügliche Grundlagenuntersuchungen durchgeführt. Das Verfahren beruht auf der Zweibettvergasung Biomasse/Dampf-Vergasung. Ein Katalysator wird verwendet um eine möglichst vollständige Reformierung zu erhalten. Weiters wird in situ CO2 aus dem Reaktor entfernt, in dem als Bettmaterial als Ca-basierter Feststoff eingesetzt wird.

Personen

Projektleiter_in

Projektmitarbeiter_innen

Institut

Förderungsmittel

  • Sonstige EU-Forschungsinitiative

Forschungsschwerpunkte

  • Außerhalb der TUW-Forschungsschwerpunkte

Schlagwörter

DeutschEnglisch
WasserstoffHydrogen
Biomassebiomass
Vergasunggasification