230.030 Aktive Mobilität - Radfahren und Gehen in der Stadt
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2017S, RV, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: RV Ringvorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Ziel der Ringvorlesung ist die Vermittlung eines Überblicks über die vielen Facetten von (sub-)urbanem Rad- und Fußgeherverkehr und die Darstellung der (historischen) Entwicklung und der heutigen Bedeutung als städtisches Transportmittel, für die Freizeit und im sozialen Kontext.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Ringvorlesung betrachtet den (sub-)urbanen Rad- und Fußgeherverkehr von möglichst vielen Blickwinkeln: Die Bedeutung im Verkehrssystem einer Stadt; Planung des Fuß- und Radverkehrs und seiner Anlagen zum Gehen, Stehen, Fahren und Abstellen; die Geschichte des Gehens, Fahrradfahrens und des Fahrrades; medizinische Auswirkungen und Sicherheit; kulturelle Bedeutung und Stand in der Gesellschaft und andere Tehemen.

Weitere Informationen

Vortragende im SS 2017:

  • 08.03.: Martin Eder: Radverkehrsförderung von lokal bis international
  • 15.03.: Eva Kail: Ansätze für eine zielgruppenorientierte Planung des FußgängerInnen Verkehrs - die Wiener Praxis
  • 22.03.: Peter Dalos: "Stone into still water" - the unexpected effects of bike-sharing to urban life in Budapest and beyond
  • 29.03.: Paul Bickelbacher: Bürgerbeteiligung zur Verbesserung der Nahmobilität
  • 05.04.: Martin Loidl: Räumliche Information zur Erhöhung der Radverkehrssicherheit
  • 26.04.: Bernadette-Julia Felsch: Fahrradland Deutschland: Jetzt!
  • 03.05.: Markus Wolf: Seheinschränkungen und Shared Space
  • 10.05.: Fritz Kobi: Planung und Umsetzung von Massnahmen für die Aktive Mobilität: Erfahrungen - Chancen - Risiken
  • 17.05.: Elisabeth Alexander: Neue Platzaufteilung für Aktive Mobilität
  • 24.05.: Takeru Shibayama: Cycling in Japan - An unknown country with (slightly different) cycling culture
  • 31.05.: Cosima Pilz: Kinder und Jugendliche: Vorbilder für aktive Mobilität und wie sie das auch bleiben können.
  • 07.06.: Julia Zientek: Der Faktor Zeit im Radverkehr
  • 14.06.: Sandor Bekesi: Konkurrenz und Konflikte im Verkehrsraum Straße in historischer Perspektive
  • 21.06.: Gerald Franz: Fahrradfreundliche Städte in den USA
  • 28.06.: Prüfung

Wir bitten Sie zu Semesterbeginn (offen bis 22.03. 2400h) um die Teilnahme an unserer Vorher-Befragung zu Fragen der Ingenieursausbildung und der Ethik unter folgendem Link:

https://de.surveymonkey.com/r/AktMob_2017_vorher

Danke

 

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.18:00 - 20:0008.03.2017 - 28.06.2017EI 8 Pötzl HS Schopf
Aktive Mobilität - Radfahren und Gehen in der Stadt - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.08.03.201718:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS Schopf
Mi.15.03.201718:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS Schopf
Mi.22.03.201718:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS Schopf
Mi.29.03.201718:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS Schopf
Mi.05.04.201718:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS Schopf
Mi.26.04.201718:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS Schopf
Mi.03.05.201718:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS Schopf
Mi.10.05.201718:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS Schopf
Mi.17.05.201718:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS Schopf
Mi.24.05.201718:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS Schopf
Mi.31.05.201718:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS Schopf
Mi.07.06.201718:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS Schopf
Mi.14.06.201718:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS Schopf
Mi.21.06.201718:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS Schopf
Mi.28.06.201718:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS Schopf

Leistungsnachweis

Schriftlicher Leistungsnachweis.

Da Anwesenheitspflicht besteht, sind mindestens 9 der 14 Termine zu besuchen, um bei der schriftlichen Prüfung antreten zu dürfen.

Prüfungstermin(e): 28.06.2017

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
13.02.2017 00:00 30.04.2017 23:55 30.04.2017 23:55

Anmeldemodalitäten

Anmeldung:
über TISS

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
610 FW Freie Wahlfächer - Bauingenieurwesen

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch