251.155 Baugeschichte I Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, VO, 1.5h, 2.0EC
Lecture TubeTUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • LectureTube Lehrveranstaltung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, die konstruktiven und funktionalen Qualitäten, aber auch Wirkung und Wahrnehmung bestehender architektonischer und räumlicher Lösungen bzw. Lösungsansätze analytisch (und kritisch!) zu bewerten.

Sie erwerben die notwendigen Kenntnisse, um Kriterien wie Nutzungsqualität,  gestalterischer Kohärenz usw. kritisch zu hinterfragen und erwerben somit das grundsätzliche Wissen um das Funktionieren, die Komplexität und die Konsequenzen dieser Aspekte in der Anwendung. Sie besitzen dann die Fähigkeit, Phänomene unter bau- und bautechnikgeschichtlichen sowie funktionstypologischen und stadtbaugeschichtlichen Aspekten im Spiegel ausgewählter Themenschwerpunkte für ihre eigene Gestaltungsarbeit zu interpretieren und zu nutzen.

Inhalt der Lehrveranstaltung


ACHTUNG !! Auf Grund des Inkraftretens des neuen Studienplans für das Bachelorstudium Architektur werden ab 1. Oktober 2021 alle weiteren Prüfungstermine über die LVA 251.868 VO Baugeschichte 1 abgewickelt. Informationen zu Äquivalenzen und Übergangsbestimmungen finden Sie auf der website der Fakultät Architektur und Raumplanung.


Die Vorlesung findet im Rahmen der Corona-Maßnahmen online als Block-LVA statt, anvisierte Termine:

  • 13. bis 15. April 2021
  • 19. bis 22. April 2021
  • 26. bis 29. April 2021

jeweils von 17:00 bis 18:30 Uhr 

+ zwei außer-Haus-Termine / Hausübungen (prüfungsrelevant!)

Themen Sommersemester 2021   |  Vorläufiger Semesterfahrplan

Einführung

Thema 1: Der Sakrale Raum: Vom antiken Tempel zu aktuellen Tendenzen im christlichen Sakralbau 

  • Die Genese des antiken Tempels:  der minoische und der mykenische Kulturkreis
  • Konstruktionsprinzipien des griechischen und römischen Tempelbaus der Antike
  • Die christliche Basilika - Entwicklung eines Bautyps
  • Raum - Licht - Liturgie: Aspekte des Sakralen

Thema 2: Zwischen-Räume, Schwelle und Zonierung

Thema 3: Der begrenzte Raum: Kloster, Knast und Festung

Thema 4: Ruine und (künstliche) Ruine als entwurfliches Phänomen

Methoden

Die Baugeschichte I und II - Vorlesungen beschäftigen sich mit dem vorhandenen baulichen Bestand und bewegen sich damit thematisch innerhalb des Arbeitsfelds der Architektur mit dem größten Potenzial im aktuellen Baugeschehen. Mit diesem Wissen im Hintergrund sind die Themen der Vorlesung Baugeschichte I und II  so gewählt, dass die Studierenden auch einen für sie nachvollziehbaren praktischen Nutzen für ihre weitere Ausbildung und später im Berufsleben gewinnen können: Bau- und Bautechnikgeschichte von den frühen Hochkulturen bis heute, Bau- und Funktionstypologien und ihre Entwicklung, stadtbaugeschichtliche Aspekte im Kontext, analytisches und kritisches Bewerten bestehender/historischer Architektur usw.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Unter folgenden Links haben wir die wichtigsten Informationen für Sie gesammelt und möchten Sie bitten dieses Angebot vor einer persönlichen Anfrage wahrzunehmen.

Alle wichtigen Informationen zur Prüfungsteilnahme, Prüfungsaufbau, Prüfungsablauf, technischen Probleme, unerlaubte Hilfsmittel usw. finden sie unter

https://owncloud.tuwien.ac.at/index.php/s/WrCij65nj3Ch8Wq

Häufig gestellte Fragen (FAQs) zur der LVA Baugeschichte finden sie unter

https://owncloud.tuwien.ac.at/index.php/s/beresjYpaMrQW2G

Weitere Fragen zu VO oder Prüfung richten Sie bitte ausschließlich an

VOBaugeschichte@tuwien.ac.at

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Auf Grund der COVID-19 Pandemie werden die Prüfungen zur Baugeschichte im SS 2021 im online Format in schriftlicher Form via Zoom abgehalten. Die Prüfung wird gemäß Punkt 3.3. lit. A Geschäftsordnung des Rektorats idgF. iVm § 1 Studienrechtliche Bestimmungen der Satzung der TU Wien idgF. iVm § 76 UG Richtlinie des Vizerektors für Studium und Lehre über die organisatorische Abwicklung von Online-Prüfungen im Rahmen der COVID-19 Pandemie durchgeführt (Stand 11.02.2021). Die angeführte Richtlinie dient als Grundlage zur Umsetzung von Prüfungen und wurde im Rahmen des Dokuments “Studierendeninformationen zu den Vorlesungen Baugeschichte I und II”  im Bezug auf die Prüfungen zur Vorlesung Baugeschichte 1 und Baugeschichte 2 spezifiziert.

Ziel soll es sein sowohl Studierenden als auch Lehrenden Klarheit über die Rahmenbedingungen zur Prüfung zu geben und den Umgang mit Prüfungsdokumenten und begleitenden Unterlagen zu regeln und offen zu legen. Alle Infos zu Prüfungsanmeldungen, den Prüfungsablauf und insbesondere den Maßnahmen zur Unterbindung von unerlaubten Hilfsmitteln finden Sie im unterhalb verknüpften pdf.

Im Rahmen von jeder Vorlesung werden im TUWEL Aufgaben (Mitarbeitsquiz) zur Vorlesung freigeschaltet die unter anderem als eine Art von Anwesenheitprüfung dienen werden (single choice). Durch eine regelmäßige Teilnahme an den VOs und das Erfüllen von VO Aufgaben (10 von 12 Vorlesungstermine) sichern sich die Studierenden einen Platz bei der Zusatzprüfung im Anschluss auf die Blocklehrveranstaltung (ca 10 Tage nach der letzten Vorlesung) und einen Punktevorsprung von 10% der Gesamtpunktezahl der Prüfung. Es handelt sich um ein Bonussystem und die Lehrveranstaltung kann somit auch ohne Teilnahme an den Quiz-Fragen mit 100 % und der besten Beurteilung abgeschlossen werden. Aus organisatorischen Gründen können die Bonuspunkte außerdem nur bei der vorab definierten Zusatzprüfung im Anschluss auf die Blockveranstaltung zur Anwendung kommen.

Wer sich mit Sakralbau I schon ein bisschen auseinandersetzen möchte, empfehle ich folgendes Video zum Parthenon in Athen und den dort laufenden Restaurierungs- (und Rekonstruktions!-) Arbeiten. Achtung: der Anfang ist ein bisschen reißerisch . . . ! 

https://topdocumentaryfilms.com/secrets-parthenon/

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
22.02.2021 00:00 01.07.2022 09:15 18.04.2021 08:00

Anmeldemodalitäten

Eine Anmeldung für die Vorlesung ist unbedingt erforderlich. Die Anmeldung zur VO ist auch das Tool zur Anmeldung für die Prüfung, und nur so haben Sie Zugriff auf die aktuellen Prüfungsunterlagen und auf TUWEL.

Bitte halten Sie sich unbedingt an die in TISS angegebenen Termine. Manuelle Nach-/ Ummeldungen durch das Sekretariat sind nicht möglich.

Wir bitten zu berücksichtigen, dass die Synchronisierung der Teilnehmerlisten zwischen TISS und TUWEL immer manuell vorgenommen werden muss und somit erst ein wenig verzögert stattfindet.

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur 4. Semestertrue
Lehrveranstaltung gehört zur Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Die Studierenden erhalten die in der Vorlesung gezeigten PPT-Folien als pdf-Dateien. Mit der Anmeldung zur VO erhalten Sie Zugriff auf die begleitenden Unterlagen. Diese Unterlagen sind als sehr ausführliche Gedächtnisstütze gedacht, sie bilden aber natürlich nicht den Gesamtinhalt der Vorlesung ab. Sollten Sie an einer der Vorlesungen nicht teilnehmen können, dann besorgen Sie sich bitte von Ihren KommilitonInnen die entsprechende Mitschrift und holen Sie sich ergänzende Informationen aus der angegebenen, weiterführenden Literatur.

Für angemeldete Studierende soll eine Aufzeichnung der Vorlesungen zumindest bis Semesterende zur Verfügung stehen. Diese können unter Verwendung des Safe Exam Browsers über den zur LVA gehörigen TUWEL-Kurs abgerufen werden. Wir möchten trotzdem alle Studierenden ermutigen „live“ an der Vorlesung teilzunehmen und sich in möglichst konstruktiven Diskussionsgesprächen einzubringen. 

Vorkenntnisse

Basis für die erfolgreiche Teilnahme an der VO Baugeschichte I und II und das Bestehen der Prüfungen ist die positive Absolvierung folgender Lehrveranstaltungen:

257.072 VO Architektur und Kunstgeschichte (Robert Stalla)

257.082 VO Architektur und Kunstgeschichte des 19. und 20. Jhs. (Robert Stalla)

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch