366.029 Werkstoffe
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018S, VU, 3.0h, 4.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Kennenlernen und Analysieren von Zusammenhängen zwischen Aufbau und Eigenschaften von Werkstoffen anhand einfacher und weitgehend universell gültiger physikalischer Modellbilder. Aneignen von Grundkenntnissen über Größenordnungen der betreffenden Werkstoffeigenschaften.

Praktische Vertiefung der gewonnenen Kenntnisse insbesondere im Bereich der dielektrischen und magnetischen Werkstoffeigenschaften im Rahmen des Laborübungsteiles.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Der Termin für die Vorbesprechung der Lehrveranstaltung (Organisatorisches zur Laborübung) wird noch bekannt gegeben.

Anwesenheitspflicht!


Laborübung: Zur Vertiefung des Verständnisses für die Gebiete "Elektrische Eigenschaften von Isolatoren" und "Magnetische Werkstoffeigenschaften" werden Laborübungen im Gesamtausmaß von 1 Semesterwochenstunde geblockt an zwei Übungsnachmittagen abgehalten. Die Laborübung kann wahlweise im Winter- oder Sommersemester absolviert werden. Die Anmeldung zu dieser Laborübung erfordert die Anwesenheit bei der o.a. Vorbesprechung. Die Gruppenanmeldung über TISS wird erst nach der Vorbesprechung freigeschaltet.

Weitere Informationen

Die Vorlesung zur VU "Werkstoffe" findet jeweils im Wintersemester statt. Zur Vermeidung von Knappheiten von Laborübungsplätzen werden die Laborübungen im Sommer- und Wintersemester angeboten. Im SS findet lediglich die Laborübung statt. Besuchen Sie bitte unbedingt unsere Vorbesprechung zu Semesterbeginn. Grundlage dieser Lehrveranstaltung ist das Buch G. Fasching: "Werkstoffe für die Elektrotechnik"; Springer Verlag, 2006 sowie Laborübungsskripten, die Sie über den Menü-Punkt "Kommunikation" finden. Die Laborübungen aller Gruppen finden jeweils von 13.00 pktl. - 18.00 im Laborraum CD0104 statt (Gusshausstr. 27-29, Stiege 1, 1. Stock).

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.13:00 - 14:0013.03.2018EI 8 Pötzl HS Vorbesprechung

Leistungsnachweis

--- !!! Achtung Änderung ab Oktober 2018 !!! ---

Die LV 366.029 läuft mit September 2018 aus und wird ab Oktober 2018 durch die folgenden LVs ersetzt:
366.104 Werkstoffe VO 2.0 SWSt und
366.105 Werkstoffe UE 1.0 SWSt.

Bisher erbrachte Leistungen werden automatisch durch Zeugnisse der jeweils neuen LV angerechnet:

Für eine positive Vorlesungsprüfung wird ein Zeugnis für 366.104, für eine abgeschlossene Laborübung eines für 366.105 ausgestellt.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte während der Sekretariatsöffnungszeiten an Frau M. Nuhsbaumer (DW 36602, martina.nuhsbaumer@tuwien.ac.at).

--- Regelungen bisher: ---

Schriftlich und mündlich. Der Leistungsnachweis wird durch folgende Leistungsteile erbracht:

1) Die Laborübung setzt sich aus den zwei Übungsteilen 'Dielektrische Werkstoffeigenschaften' und 'Magnetische Werkstoffeigenschaften' (je ein Nachmittag) zusammen, wobei die Beurteilung jeweils auf Grund eines Eingangstests, der Mitarbeit während der Übungsdurchführung sowie des Übungsprotokolls vorgenommen wird. Protokolle sind binnen 14 Tagen ausgedruckt beim Betreuer abzugeben und bitte zusätzlich als PDF-Datei mit der Gruppennummer im Dateinamen per eMail an mw-labor@mail.isas.tuwien.ac.at zu senden.

Die Laborübung wird positiv abgeschlossen, wenn beide Laborübungsteile für sich positiv sind. Die Teilnahme erfordert eine Anmeldung über TISS.

2) Die Vorlesungsprüfung setzt sich aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil zusammen. Bitte beachten Sie ferner folgende Regelungen: Zur Vorlesungsprüfung sind keine Hilfsmittel (programmierbare Taschenrechner, Lehrbücher, eigene Mitschriften) zugelassen. Der Stoffumfang ist durch die im Lehrinhalt angegebenen Themen auf Basis der angegebenen Lehrveranstaltungsunterlagen abgegrenzt. Je nach Anzahl der Teilnehmer und verfügbarer Zeit kann die mündliche Prüfung auf Wunsch im Anschluss an die schriftliche Prüfung erfolgen, so diese mit ausreichendem Erfolg bestanden wurde. Im Regelfall ist nach bestandener schriftlicher Prüfung ein Termin für die mündliche Prüfung zu vereinbaren.

Achtung: Ein Abschluss dieser Lehrveranstaltung erfordert einen positiven Abschluss der Laborübungen und der Vorlesungsprüfung. Die Reihenfolge ist nicht vorgegeben.

Koordinator der Lehrveranstaltung: Prof. Johann Nicolics, Hilfe bei organisatorischen Fragen: Herr Ronald Glatz.

LVA-Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Gruppen-Anmeldung.

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Gruppe 01 (Di, 20.03.2018: Magnetika; Di, 24.04.2018: Dielektrika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1518.03.2018 23:59
Gruppe 02 (Di, 20.03.2018: Dielektrika; Di, 24.04.2018: Magnetika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1518.03.2018 23:59
Gruppe 03 (Do, 22.03.2018: Magnetika; Do, 26.04.2018: Dielektrika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1520.03.2018 23:59
Gruppe 04 (Do, 22.03.2018: Dielektrika; Do, 26.04.2018: Magnetika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1520.03.2018 23:59
Gruppe 05 (Di, 10.04.2018: Magnetika; Do, 03.05.2018: Dielektrika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1508.04.2018 23:59
Gruppe 06 (Di, 10.04.2018: Dielektrika; Do, 03.05.2018: Magnetika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1508.04.2018 23:59
Gruppe 07 (Do, 12.04.2018: Magnetika; Di, 08.05.2018: Dielektrika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1510.04.2018 23:59
Gruppe 08 (Do, 12.04.2018: Dielektrika; Di, 08.05.2018: Magnetika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1510.04.2018 23:59
Gruppe 09 (Di, 17.04.2018: Magnetika; Di, 15.05.2018: Dielektrika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1515.04.2018 23:59
Gruppe 10 (Di, 17.04.2018: Dielektrika; Di, 15.05.2018: Magnetika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1515.04.2018 23:59
Gruppe 11 (Do, 19.04.2018: Magnetika; Do, 17.05.2018: Dielektrika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1517.04.2018 23:59
Gruppe 12 (Do, 19.04.2018: Dielektrika; Do, 17.05.2018: Magnetika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1522.03.2018 23:59
Gruppe 13 (Do, 24.05.2018: Magnetika; Do, 14.06.2018: Dielektrika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1522.05.2018 23:59
Gruppe 14 (Do, 24.05.2018: Dielektrika; Do, 14.06.2018: Magnetika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1522.05.2018 23:59
Gruppe 15 (Di, 29.05.2018: Magnetika; Di, 19.06.2018: Dielektrika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1527.05.2018 23:59
Gruppe 16 (Di, 29.05.2018: Dielektrika; Di, 19.06.2018: Magnetika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1527.05.2018 23:59
Gruppe 17 (Di, 05.06.2018: Magnetika; Do, 21.06.2018: Dielektrika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1503.06.2018 23:59
Gruppe 18 (Di, 05.06.2018: Dielektrika; Do, 21.06.2018: Magnetika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1503.06.2018 23:59
Gruppe 20 (Do, 07.06.2018: Dielektrika; Di, 26.06.2018: Magnetika); Gusshausstr. 27‑29, Raum CD0104, 13:00st ‑ 18:0013.03.2018 14:1505.06.2018 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 235 Elektrotechnik und Informationstechnik 3. Semester

Literatur

Die Vorlesung baut auf folgendem Buch auf: G. Fasching: "Werkstoffe für die Elektrotechnik"; Springer-Verlag, 2006 und eine Aufgabensammlung, G. Fasching, H. Hauser, W. Smetana: "Werkstoffe für die Elektrotechnik"; Springer-Verlag, 3. Auflage, 1994 oder 4. Auflage, 2006.

Laborübungsskripten finden Sie unter den Menüpunkt  "Kommunikation".

Vorkenntnisse

Grundlagen der Elektrostatik und des Magnetismus werden dringend empfohlen.

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch