330.285 Industrielle Informationssysteme
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, VO, 2.0h, 3.0EC
  • TUWEL Online-Kurs verfügbar ab: 16.10.2020 10:00.

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage ausgehend von Kernwertprozessen industrieller Produktionsunternehmen einen Überblick über zentrale und bereichsübergreifende IT-Systeme aus technischen Perspektive eines Unternehmens anzuwenden, welche die übergreifend und integrativ Leistungserstellungsprozesse von Industrieunternehmen unterstützen. Zu diesen Systemen gehören insbesondere das Enterprise Resource Planning (ERP) und Systeme, die im Rahmen von Product Lifecycle Management (PLM) Anwendung finden. Die Studiereden sind in der Lage für gegebene Problem- oder Aufgabenstellung geeignete IT-Verfahren zu bewerten und auszuwählen. Sie lernen die Funktionsweise der Systeme zu verstehen und können diese sicher anwenden und damit zum Beispiel auch bei der Einführung oder Erweiterung industrieller Informationssysteme eine tragende Rolle im Projekt übernehmen. Durch die Anwendung von entsprechenden IT-Werkzeugen erlangen die Studierenden die praktische Fertigkeit zur Bediendung von IT-Systemen und die Fähigkeit zur Anpassung der Systeme auf unternehmensspezifische Gegebenheiten. Besonders gefördert werden die Bedienung von Standard-Softwaresystemen im industriellen Umfeld, das Verständnis für das Themengebiet Industrieller Informationssysteme als Querschnittskompetenz für die Studierende aus den Bereichen Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder Verfahrenstechnik.

 

Zusätzlich wird eine Übung zu dieser Lehrveranstaltung geboten. Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung können die Studierenden ausgehend von dem erlernten aus der dazugehörigen Lehrveranstaltung, üben und vertiefen. Die Studierenden können Datenstrukturen und Software darstellen, sowie im Bereich der Industrie Prozesse durchführen und anpassen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

• Einleitung und Grundlagen

• Begriffsdefinitionen Geschäftsprozesse, prozessorientierte Sichtweise

• Technische Grundlagen (Datenbanktechnik, Web-Technologien, Architekturen etc.)

• Basiskonzepte für betriebliches Informationsmanagement

• Betriebliche Standardsoftwaresysteme (ERP-Systeme, PLM/PDM-Systeme)

• Emerging Technologies (z.B. IoT, Big Data, Augmented / virtual reality)

• Systemarchitektur Enterprise Application Integration

• Unternehmensübergreifende Informationssysteme

• Einführungsprojekte für BIS

• Digitalisierung im Zusammenspiel mit Industriellen Informationssystemen

Methoden

Vortrag, Workshop, E-Learning

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Das Modul besteht aus einer Vorlesung und einer dazu passenden Übung. Die Übung wird geblockt abgehalten. Genaueres zu den Modalitäten und der Terminplanung wird in der ersten Vorlesung erläutert.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.10:00 - 11:3019.10.2020 VO wird über Zoom Meeting stattfinden330.285 Industrielle Informationssysteme
Mi.10:00 - 12:0004.11.2020 VO wird über Zoom Meeting stattfinden330.285 Industrielle Informationssysteme (Feedback und Fragen)
Mo.10:00 - 12:0023.11.2020 VO wird über Zoom Meeting stattfinden330.285 Industrielle Informationssysteme (Feedback und Fragen)

Leistungsnachweis

Der Leistungsnachweis erfolgt in Form einer schriftlichen Prüfung am Ende des Semesters

Das IFM vergibt ein SAP-Zertifikat, wenn Sie eine schriftliche Prüfung positiv absolvieren und wenn Sie die dazugehörige Übung (330.286) positiv abschließen. Die Gesamtnote der beiden Lehrveranstaltungen muss mind. ein Befriedigend sein, damit Sie das Zertifikat bekommen.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mo.10:00 - 12:0030.11.2020EI 8 Pötzl HS schriftlich30.10.2020 08:00 - 23.11.2020 17:00in TISSPrüfung Industrielle Informationssysteme
Do.10:00 - 12:0017.12.2020EI 8 Pötzl HS schriftlich16.11.2020 08:00 - 11.12.2020 17:00in TISSPrüfung Industrielle Informationssysteme
Mi.10:00 - 12:0020.01.2021EI 8 Pötzl HS schriftlich21.12.2020 08:00 - 14.01.2021 17:00in TISSPrüfung Industrielle Informationssysteme

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.09.2020 10:00 16.10.2020 23:55

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 265 Bauingenieurwesen
033 282 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
045 006 Digitale Kompetenzen - LEHRVERANSTALTUNGEN BEGINNEN IM SOMMERSEMESTER 2020 STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 505 Bauingenieurwissenschaften
610 FW Freie Wahlfächer - Bauingenieurwesen

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch