325.020 Robotersysteme und Handhabungsgeräte

2024S, PA, 4.0h, 4.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: PA Projektarbeit
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage selbstständig Adaptierungen an Industrierobotern und autonomen, mobilen Robotern durchzuführen. Themenvergabe erfolgt aufgrund von Vorkenntnissen.

COVID INFO:

Die Vorbesprechung am Montag wird wie geplant stattfinden. Wir ziehen aber auch die Möglichkeit in Betracht, sie online durchzuführen. Bitte abonnieren Sie den Kurs, um die Nachrichten (News) zu bekommen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden mit einem speziellen Konstruktions- oder Programmierproblem befaßt, um sich konstruktiv, softwaremäßig oder theoretisch intensiv mit einem Teilgebiet der Robotik zu beschäftigen. Einer der Forschungsschwerpunkte am Institut liegt zur Zeit bei der Entwicklung eines zweibeinigen Roboters. Mögliche Themen sind: Mechanische Konstruktion eines zweibeinigen Roboters, Implementierung von Sensoren in einem zweibeinigen Roboter, Regleroptimierung eines autonomen mobilen Roboters und andere.

Methoden

praktische Arbeiten im Mechatronik Labor unter Aufsicht einer dem Institut zugehörigen Person.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Neuigkeiten finden Sie auf der Instituts-Homepage

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Anwesenheit, wissenschaftliche und praktische Arbeiten, Protokoll

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.09.2023 00:00 31.01.2024 00:00 31.01.2024 00:00

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
No records found.

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

bei Bedarf in Englisch