303.182 Maschinendynamik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023W, VO, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • Ebene Mechanismen und deren Eigenschaften effizient zu analysieren
  • Die Begriffe „eingeprägte Kraft“, „Zwangskraft“ und „Massenkraft“ richtig zuzuordnen und zu berechnen.
  • Den Ungleichförmigkeitsgrad eines Antriebsstranges zu berechnen und zu minimieren
  • Schwingungen linearer Mehrfreiheitsgradsysteme zu analysieren und zu verstehen
  • Komplexe Modellbildungsfragen im Bereich drehschwingungsfähiger Systeme zu lösen
  • Grundlegende Fragen bei Biegeschwingungen rotierender Systeme zu verstehen
  • Basiswissen zur Einwirkung von mechanischen Schwingungen auf den Menschen

Inhalt der Lehrveranstaltung

Beispiele zur Modellbildung in der Maschinendynamik. Geometrisch-kinematische Eigenschaften ebener Mechanismen. Bewegungsgleichung und Zwangskräfte von EFG-Mechanismen. Beispiele: Kreisnockengetriebe, Kurbeltrieb, Pumpenantriebsmechanismus. Ungleichförmigkeitsgrad, Massenkräfte und Massenausgleich von Mechanismen. Schwingungen linearer Mehrfreiheitsgradsysteme. Erweiterte Modellbildung für drehschwingungsfähige Systeme. Riemen- und Zahnradgetriebe mit und ohne Biege-Torsions-Kopplung. Biegeschwingungen von Wellen und Rotoren. Schwingungseinwirkung auf Menschen, Bauwerke und Maschinen.

Methoden

Vortrag über die theoretischen Grundlagen und Durchrechnen von Beispielen. Der Inhalt der verwendeten Folien orientiert sich am Skriptum.

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.14:00 - 16:0006.10.2023 - 19.01.2024GM 4 Knoller Hörsaal - VT Maschinendynamik VO
Maschinendynamik - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Fr.06.10.202314:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Maschinendynamik VO
Fr.13.10.202314:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Maschinendynamik VO
Fr.20.10.202314:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Maschinendynamik VO
Fr.27.10.202314:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Maschinendynamik VO
Fr.03.11.202314:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Maschinendynamik VO
Fr.10.11.202314:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Maschinendynamik VO
Fr.17.11.202314:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Maschinendynamik VO
Fr.24.11.202314:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Maschinendynamik VO
Fr.01.12.202314:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Maschinendynamik VO
Fr.15.12.202314:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Maschinendynamik VO
Fr.12.01.202414:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Maschinendynamik VO
Fr.19.01.202414:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Maschinendynamik VO

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung (2 Stunden) mit Verwendung von Unterlagen. Nach positivem schriftlichen Teil folgt eine mündliche Prüfung.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
13.09.2023 00:00 23.10.2023 01:00 23.10.2023 01:00

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
033 245 Maschinenbau Gebundenes WahlfachSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 282 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau Gebundenes WahlfachSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 445 Maschinenbau Gebundenes WahlfachSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 482 Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau Gebundenes WahlfachSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Die Unterlagen zur Lehrveranstaltung können Sie ab dem Semesterstart in der Fachbuchhandlung INTU im Freihaus und dessen Online-Shop erwerben.

Preise lt. INTU:
Skriptum Maschinendynamik, pro Stück € 18,00
Beispielsammlung Maschinendynamik, pro Stück € 12,00

Vorkenntnisse

Der schwingungstechnische Inhalt der Vorlesung Mess- und Schwingungstechnik wird vorausgesetzt! Vorteilhaft ist auch eine absolvierte Vorlesung Mechanik 2, da die Vorlesung Maschinendynamik teilweise auf den Inhalten der Mechanik 2 Vorlesung aufbaut.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch