280.306 Seminar zur Standort- und Projektbewertung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2015W, SE, 2.0h, 4.0EC, wird geblockt abgehalten
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: SE Seminar

Ziele der Lehrveranstaltung

- Vertieftes Verständnis volkswirtschaftlicher Bewertungsmethoden.
- Auseinandersetzung mit den wichtigsten volkswirtschaftlichen Wirkungsgrößen bei der Bewertung von Verkehrsprojekten.
- Befähigung zur eigenständigen Anwendung volkswirtschaftlicher Bewertungsmethoden für staatliche oder staatlich beeinflusste Projekte.
- Ausschreibungskompetenz für die Vergabe und Abnahme von Studien zur Bewertung von Verkehrsprojekten.
- Kritische Reflexion von Bewertungsprojekten im internationalen Kontext sowie im Licht der Veränderungen in der öffentlichen Infrastruktur.

Inhalt der Lehrveranstaltung

- Überblick über die volkswirtschaftlichen Bewertungsmethoden mit Schwerpunkt WA, WKA und NKA.
- Vertiefte Beschäftigung mit den wichtigsten volkswirtschaftlichen Wirkungsgrößen bei der Bewertung von Verkehrsprojekten.
- Erarbeitung der Methoden zur Quantifizierung und Monetarisierung der Wirkungsgrößen.
- Vorstellung von volkswirtschaftlichen Bewertungen des IFIP zu verschiedenen Verkehrsprojekten.
- Auswahl von aktuellen Verkehrsprojekten zur beispielhaften Anwendung einer volkswirtschaftlichen Bewertung.
- selbstständige Bewertung von mehreren Verkehrsprojekten oder mehreren Planungsvarianten zu einem Verkehrsprojekt.
- Interpretation und Vergleich der Berechnungsergebnisse.
- Überprüfung der Stabilität der Berechnungsergebnisse mittels Sensitivitätsanalyse.
- Aufbereitung der Ergebnisse (u.a. Entwurf einer Pressemitteilung aufgrund der Ergebnisdaten).

Weitere Informationen

Die Lehrveranstaltung wird geblockt abgehalten.
Begrenzte Teilnehmerzahl

Bitte beachten Sie, dass für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung das Zulassungsverfahren für Modul 4 zur Anwendung kommt (nähere Information werden in Kürze bereitgestellt).


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende

  • Schefcik, Leopold

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.17:00 - 18:0007.10.2015 EI 4Modul 4 Kick-Off
Fr.15:00 - 17:3016.10.2015Kleiner Schiffbau 1. Plenum: Einführung in das Thema der LVA; Teambuilding
Fr.14:30 - 19:0013.11.2015Kleiner Schiffbau 2a. Plenum: Anwendung volkswirtschaftlicher Wirkungsgrößen - Teil 1
Fr.14:30 - 19:0020.11.2015Kleiner Schiffbau 2b. Plenum: Anwendung volkswirtschaftlicher Wirkungsgrößen - Teil 2
Fr.14:30 - 19:0011.12.2015Kleiner Schiffbau 3a. Plenum: "Infrastrukturgipfel" - Teil 1
Fr.14:30 - 19:0018.12.2015Kleiner Schiffbau 3b. Plenum: "Infrastrukturgipfel" - Teil 2
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Aktive Teilnahme bei den Seminarterminen, Präsentationen, Seminararbeit

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
30.07.2015 12:00 14.10.2015 12:00 17.10.2015 23:59

Anmeldemodalitäten:

Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 StudentInnen (darüber hinaus kann man sich auf der Warteliste eintragen) - Achtung! Sollte es mehr als 30 Teilnehmer für das Gesamtmodul geben, wird eine Regelung bei der Modul-Auftaktveranstaltung bekannt gegeben.

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 440 Raumplanung und Raumordnung

Literatur

Literatur wird im Rahmen des Seminars zur Verfügung gestellt.

Vorkenntnisse

Pflichtvorlesung zu volkswirtschaftlichen Bewertungsmethoden (Ökonomische und statistische Methoden der Projektbewertung)

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch