253.E04 Zukunft des Wohnens
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, VO, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, Antworten auf die relevanten Fragestellungen der Zukunft des Wohnens zu finden, und diesen kritischen Zugang als Ausgangspunkt für ihre Entwurfspraxis zu nehmen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die offenen Zukunftsfragen und daraus resultierende verschiedene Standpunkte rund um das Wohnen als eines der Kernthemen des menschlichen Daseins werden (dar)gestellt und kritisch diskutiert.

Methoden

In 10 Vorlesungen werden unterschiedliche Positionen und Inputs zur Zukunft des Wohnens vermittelt. Im Anschluss an die jeweilige Vorlesung besteht die Möglichkeit Rückfragen zu stellen und die präsentierten Themenstellungen zu diskutieren. In einer abschließenden schriftlichen und visuellen Auseinandersetzung mit einer Forschungsfrage zu einer der Vorlesungen sollen die vermittelten Inhalte von den Studierenden reflektiert und in eine eigene Positionierung übertragen werden.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Die Vorlesung wird in Präsenz - HS 7 Schütte-Lihotzky - abgehalten.
Vorlesungsprachen: Deutsch und Englisch.

TERMINE:
Montags, 13-15 Uhr
17.10. Kick-Off / Michael Obrist, Max Utech, Antonietta Putzu
24.10. Utopie 01 / André Krammer
31.10. Utopie 02 / André Krammer
07.11. Die Zukunft des Wohnens / André Krammer
14.11. "Wer ist Wir?" - Konstellationen des Gemeinsamen / Maik Novotny
21.11. Time as a Metric / Shumi Bose
28.11.
05.12. Living Elsewhere / Shumi Bose
12.12.
19.12

Weitere Informationen in Kürze.

 

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.13:00 - 15:0017.10.2022 - 09.01.2023HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 253.E04_Zukunft des Wohnens
Zukunft des Wohnens - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.17.10.202213:00 - 15:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 253.E04_Zukunft des Wohnens
Mo.24.10.202213:00 - 15:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 253.E04_Zukunft des Wohnens
Mo.31.10.202213:00 - 15:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 253.E04_Zukunft des Wohnens
Mo.07.11.202213:00 - 15:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 253.E04_Zukunft des Wohnens
Mo.14.11.202213:00 - 15:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 253.E04_Zukunft des Wohnens
Mo.21.11.202213:00 - 15:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 253.E04_Zukunft des Wohnens
Mo.28.11.202213:00 - 15:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 253.E04_Zukunft des Wohnens
Mo.05.12.202213:00 - 15:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 253.E04_Zukunft des Wohnens
Mo.12.12.202213:00 - 15:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 253.E04_Zukunft des Wohnens
Mo.19.12.202213:00 - 15:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 253.E04_Zukunft des Wohnens
Mo.09.01.202313:00 - 15:00HS 7 Schütte-Lihotzky - ARCH 253.E04_Zukunft des Wohnens

Leistungsnachweis

Jede*r Studierende bekommt im Zufallsprinzip eine Forschungsfrage zu einer der Vorlesungen zugeteilt.

In einem ersten Textteil (3.000 Zeichen inkl. Leerzeichen) soll diese Forschungsfrage reflektiert und beantwortet werden.

In einem zweiten Textteil (1.700 Zeichen inkl. Leerzeichen) soll eine eigene "visionäre" Position zu der Forschungsfrage erarbeitet werden. Eine grafische Darstellung dieser Vision (frei, z.B. Collage) soll die eigenen Gedanken bildnerisch unterstützen.

Der Schwerpunkt der Benotung liegt auf der Bewertung des schriftlichen Aufgabenteils.

PRÜFUNGSMODALITÄTEN
Jedem/jeder Student*In wird vom Forschungsbereich Wohnbau eine Forschungsfrage zugeteilt.

Weitere Informationen in Kürze 

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr. - 27.01.2023schriftlichKeine Anmeldung-Zukunft des Wohnens 2022WS

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
07.10.2022 10:00 07.10.2022 10:01 07.10.2022 10:01

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch