253.458 Praxisblock experimentelle Membrankonstruktionen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022S, UE, 1.0h, 1.5EC

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage durch den Einsatz von neuartigen Materialien und unkonventionelle Konstruktionen innovative Formen zu gewinnen und neue Gestaltungen des architektonischen Konstruierens zu generieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

 

Im Rahmen der mit dem Praxisblock verknüpften Lehrveranstaltung „Experimentelle Membrankonstruktionen“ unterstützen der Pionier P. Michael Schultes und Carolin Lotz-Ramirez den Modul. Mit ihrem gemeinnützigen Verein experimonde | die Welt des Experiments stellen sie heuer wieder an ihrem neuen Cross Over Lab Hainburg Räume, Maschinen und Basismaterial für die Herstellung der Objekte zur Verfügung.

Aus dem Blickwinkel von experimonde wird besonderes Augenmerk auf die „Bespielbarkeit“ des space suit in performativer Hinsicht gelegt werden.

In der Vorbereitungsphase wurde der seit Jahren bestehende Kontakt zu Michael Wallraff intensiviert, der mit dem international renommierten und bis zu seinem unerwarteten Tod 2021 an der Angewandten unterrichtenden Performer Daniel Aschwanden ein raumbildendes „Supersuit“ entwickelt und in zwei Versionen umgesetzt hat. Lucie Strecker, Nachfolgerin Daniel Aschwandens an der Angewandten, hat sich bereit erklärt, uns bei der Bespielbarkeit der Entwürfe zu unterstützen. Dabei wird auch ein geplantes Festival im Bereich Performance und Architektur im Umfeld der französischen Basis von experimonde in Bourgogne-Franche-Comté eine Rolle spielen.

 

In Kooperation mit dem „Honorarlektor“ Dr. Matthias Zibuschka sind zudem Workshopsituationen am Flughafen Wien in Vorbereitung. Beide Destinationen liegen an der Schnellbahnstrecke S7 und bieten bei Bedarf Übernachtungsmöglichkeiten für Intensivworkshops.

 

experimonde XOLab Hainburg @Honua Holding: Stromstraße 13; 2410 Hainburg an der Donau

experimonde | Basis France: 5, rue des sabotiers; 70600 Courtesoult; Frankreich

Die genaue Adresse am Flughafen Wien wird im Zuge des Moduls bekanntgegeben.

Methoden

Pneumatische Konstruktionen in der Werksatt. Praktische Anwendung der Vorlesungsinhalte in der Umsetzung im Maßstab 1:1.  

Folienbearbeitung in der Werksatt wie: schweissen, falten, schneiden, nähen.

 

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Vorgabe Layout und Plankopf für Präsentation und Abgabe:

http://zeus.h1arch.tuwien.ac.at/TISS_img/berthold/mo/Vorlage-ModulXh.zip

Die im Modul erarbeiteten Entwürfe und Umsetzungen im Maßstab 1:1 sind in der Abgabe als Zusammenschau sämtlicher Entwicklungsschritte zu dokumentieren.
Die speziellen Ausarbeitungen im Rahmen der Aufgabenstellungen der begleitenden Lehrveranstaltungen sind darin zu kennzeichnen.

Upload-Wegweiser als Beschreibung der Vorgehensweise für die Uploads, wie Arbeitsproben, Zwischenpräsentationen sowie finale Abgabe der Seminararbeit.

Serverftp://ftp.h1arch.tuwien.ac.at/extern/berthold/modul
Benutzernameftp-extern
Passwortexchange
Port21

Beispiel der korrekten Dateibezeichnung: 
Lehrveranstaltungnummer_Matrikelnummer_Vorname_Nachname_Inhalt_Abgabedatum.Dateisuffix

253161_01234567_Maximilia_Mustermann_PlanB_20170131.zip

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Di. - 05.07.2022schriftlichKeine Anmeldung-1. Abgabe
Mi. - 28.09.2022schriftlichKeine Anmeldung-2. Abgabe
Di. - 11.07.2023schriftlichKeine Anmeldung-1. Abgabe
Mi. - 27.09.2023schriftlichKeine Anmeldung-2. Abgabe

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch