251.746 Anwendungsorientierte Methoden der Architekturforschung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, VO, 1.0h, 1.5EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

KERNFACH MODUL CULTURAL SPACES

In Kooperation mit der Universität Wien im Rahmen des Projekts:

Islamic Architecture and Orientalizing Style in Habsburg Bosnia, 1878-1918

ERC 758099 THEKAISERSMOSQUES
PI: Dr. Maximilian Hartmuth | HI: University of Vienna | Duration: 2018-2023

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vor dem Hintergrund des Diskurses über Kulturräume und Identität in  der Architektur werden den Studierenden die Anforderungen an Wissenschaftler/Wissenschaftlerinnen in Forschungsprojekten vermittelt. Anhand von konkreten Beispielen wird ein Einblick in die Forschungsrealität geboten mit dem Ziel, eigenständig ein Konzept für ein Forschungsprojekt zu erarbeiten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Im Rahmen eines Studientages werden in Form von Vorträgen und Diskussionen  Einblicke in die vielfältigen Themen der unterschiedlichen Architekturtraditionen am West-Balkan geboten. Anhand von unterschiedlichen Projekten werden die geschichtlichen Hintergründe und architekturhistorischen Zusammenhänge des baukulturellen Erbes von Travnik beleuchtet. Als wichtiger Bestandteil des regionalen wie überregionalen Kulturguts in Bosnien und Herzegowina sollen Fragen der Erhaltung der Bauten und kontemporärer integrativer Planungskonzepte diskutiert werden. 

Weitere Informationen

EINFÜHRUNG: Montag 11.03.2019 11:00 Seminarraum 251

STUDIENTAG: 8. April 2019 an der Universität Wien

(genauer Ort wird noch bekannt gegeben)

geplante Vorträge:

1. Dr. Max Hartmuth: Ottoman Center or Periphery on example of Sarajewo and Travnik
2. Dr. Julia Rüdiger: 
3. Dr. Caroline Jäger-Klein: Travnik, Austrian Mosques and Medreses, Preservation or reconstruction
4. Ajla Bajramovic: Survey of Tuzla province, first results
5. Dr. Miroslav Malinovic (Banja Luka): Survey of Banja Luka province with his Banja Luka students
6. MArch. Boris Trapara (Sarajewo, Paris): Current Status of Monument Protection and Preservation in Bosnia
7. CHwB Bosnia: Restoration Camps and Restoration Work in Practice (Staircase Ethnografic Pavillion of the Landesmuseum in Sarajewo)
8. DI Anida Kreco (Sarajewo): Architectural Photography in Bosnia

 

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Prüfungsmodalität: schriftliche Prüfung, je eine Frage pro Vorlesung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
07.03.2019 00:00 14.03.2019 00:00 21.03.2019 00:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Voraussetzungen: Mindestens ein abgeschlossenes Seminar oder eine ähnliche theoretische Arbeit, Kenntnisse der Englischen Sprache

Erwartete Vorkenntnisse: Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Englisch