194.114 Free/Libre and Open Source Software
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, VU, 2.0h, 3.0EC
Lecture TubeTUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • LectureTube Lehrveranstaltung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • bei FLOSS-Initiativen mitmachen zu können,
  • FLOSS-Initiativen gründen zu können und
  • FLOSS-Methoden im Business Kontext anwenden zu können.

Fachliche und methodische Kenntnisse

  • Grundlagen von FLOSS-Prozessen zu beschreiben,
  • systematische Konstruktion von FLOSS zu konzipieren und
  • ausgewählte FLOSS-Software-Architekturen zu reproduzieren.

Kognitive und praktische Fertigkeiten

  • Techniken zur Qualitätssicherung im FLOSS-Kontext anzuwenden und
  • beispielhaft ausgewählte FLOSS-Werkzeuge zu benutzen.

Soziale und persönliche Kompetenzen

  • in FLOSS-Communities zu kommunizieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

  1. Berichten und Triagieren von Fehlern sowie offenen Fragen
  2. Dezentrale Versionskontrollsysteme; Pull Requests erstellen und begutachten
  3. Entwickler-Werkzeuge, Shell-Skripts und automatische Reformatierung
  4. Testautomatisierung und Continuous Integration
  5. Dokumentationen generieren; Tutorials verifizieren
  6. Kommunikationsformen sowie Einstiegshürden erkennen und verbessern
  7. Instandhaltung: Veröffentlichungen, Paketierungen sowie Veröffentlichungshinweise
  8. Öffentliche, inkludierende und kollaborative FLOSS Entwicklungsformen
  9. Software-Architekturen, Architectural Decisions und Verzeichnisstrukturen
  10. Offene Standards/RFCs/Vorschläge erstellen

Stichwörter: Freie Software - Free Software - freiheitsgewährende Software - OSS - Linux - Elektra - CI - RFC - Open Standard - Open Data - Offene Daten - Open Everything

Methoden

Die VU wird im hybriden Modus abgehalten, wobei komplettes Distance Learning ermöglicht wird:

  • ein synchrones, hybrides (wenn möglich im Hörsaal und jedenfalls online) Treffen pro Woche mit: kurzen Impulsvorträgen, Wiederholungen, Diskussionen, Abstimmungen, Stationen lernen, Gruppenarbeiten u. Ä.
  • asynchrone Video-Vorlesungen und Lesetexte
  • Hausaufgaben
  • Teamaufgaben
  • ein Projekt: (Eigene) FLOSS-Initiative gründen/betreuen
  • schriftlicher Bericht unter Verwendung von FLOSS-Literatur
  • Präsentation
  • Begutachtung von Pull-Requests und schriftlichen Berichten
  • TUWEL als fixer Kommunikationskanal

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Die Vorbesprechung ist am Mittwoch 7.10.2022 14:00 c. t. in https://bbb.libelektra.org/b/mar-2ao-0bw-rb3.

 ECTS Breakdown

  • 2h Vorbesprechung
  • 15h Hausübungen
  • 15h Team-Aufgaben
  • 20h Projekt, Projektbericht sowie Vorbereitung einer Präsentation
  • 23h Vorbereitung und Teilnahme an Vorlesungen

= 75 Stunden Arbeitsaufwand (3 ECTS)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.14:00 - 16:0005.10.2022 - 12.10.2022GM 7 Kleiner Schiffbau (LIVE)Treffen https://bbb.libelektra.org/b/mar-2ao-0bw-rb3
Mi.14:00 - 16:0019.10.2022 - 25.01.2023GM 4 Knoller Hörsaal - VT (LIVE)Treffen https://bbb.libelektra.org/b/mar-2ao-0bw-rb3
Free/Libre and Open Source Software - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.05.10.202214:00 - 16:00GM 7 Kleiner Schiffbau Treffen https://bbb.libelektra.org/b/mar-2ao-0bw-rb3
Mi.12.10.202214:00 - 16:00GM 7 Kleiner Schiffbau Treffen https://bbb.libelektra.org/b/mar-2ao-0bw-rb3
Mi.19.10.202214:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Treffen https://bbb.libelektra.org/b/mar-2ao-0bw-rb3
Mi.09.11.202214:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Treffen https://bbb.libelektra.org/b/mar-2ao-0bw-rb3
Mi.23.11.202214:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Treffen https://bbb.libelektra.org/b/mar-2ao-0bw-rb3
Mi.30.11.202214:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Treffen https://bbb.libelektra.org/b/mar-2ao-0bw-rb3
Mi.07.12.202214:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Treffen https://bbb.libelektra.org/b/mar-2ao-0bw-rb3
Mi.14.12.202214:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Treffen https://bbb.libelektra.org/b/mar-2ao-0bw-rb3
Mi.21.12.202214:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Treffen https://bbb.libelektra.org/b/mar-2ao-0bw-rb3
Mi.11.01.202314:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Treffen https://bbb.libelektra.org/b/mar-2ao-0bw-rb3
Mi.18.01.202314:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Treffen https://bbb.libelektra.org/b/mar-2ao-0bw-rb3
Mi.25.01.202314:00 - 16:00GM 4 Knoller Hörsaal - VT Treffen https://bbb.libelektra.org/b/mar-2ao-0bw-rb3

Leistungsnachweis

Die Note ergibt sich aus den Beurteilungen von Teilleistungen in folgenden Gewichtungen:

30 %: Hausübungen
30 %: Team-Aufgaben
40 %: Projekt mit Bericht

Eine positive Gesamtbeurteilung setzt das Halten einer Präsentation und das positive Erbringen aller Teilleistungen voraus. Ausgestellt wird die Note genügend bei mindestens 50%, befriedigend bei mindestens 62,5%, gut bei mindestens 75% und sehr gut bei mindestens 87,5% der erreichbaren Leistungen.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
15.08.2022 09:00 19.10.2022 23:59 19.10.2022 23:59

Anmeldemodalitäten

Sollte die Anmeldung in TISS nicht funktionieren, schreiben Sie bitte eine E-Mail mit Ihrer Matrikelnummer an markus.raab@complang.tuwien.ac.at.

Curricula

Literatur

Wird in TUWEL veröffentlicht.

Vorkenntnisse

Es wird vorausgesetzt, dass Studierende bereits vor der Teilnahme. . .

Kognitive und praktische Fertigkeiten:

  • Inhalte in natürlicher Sprache formulierter Programmieraufgaben in ausführbare Programme umsetzen unter der Verwendung von einer der folgenden Programmiersprachen: C, C++, Java, Python, Rust, Kotlin, Lua, Ruby oder Go

Soziale und persönliche Kompetenzen:

  • Technische Inhalte präsentieren können

Vorkenntnisse werden z.B. in folgenden Lehrveranstaltungen erworben:

  • Einführung in die Programmierung

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

bei Bedarf in Englisch