188.513 Stereo Vision
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, VU, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, grundlegende Verarbeitungsschritte der Stereo Vision zu benennen und Lösungsmöglichkeiten dazu aufzuzeigen. Studierende sind befähigt,  lokale, globale und semi-globale Verfahren des Stereo Matching zu benennen, ihre Funktionsweise zu beschreiben und ihre Relevanz/Anwendbarkeit in Hinblick auf eine gegebene Problemstellung abzuschätzen. Darüber hinaus sind Studierende in der Lage, Algorithmen des Stereo Matching unter Berücksichtigung des State-of-the-Art zu evaluieren und mit Referenzergebnissen aus einschlägigen Benchmarks zu vergleichen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die LVA beschäftigt sich mit der Lösung des sogenannten Stereokorrespondenzproblems, bei dem es für jedes Pixel im linken Bild ein korrespondierendes Pixel im rechten Bild zu finden gilt. Diese Aufgabe stellt ein zentrales Problem im Bereich der Computer Vision dar. Die LVA beginnt mit einer Einführung in lokale Stereomethoden (Block-Matching) und konzertiert sich anschließend auf globale bzw. semi-globale Ansätze (Dynamic Programming, Belief Propagation und Graph-Cuts). Weiters wird die Evaluierung von Stereo-Matching Algorithmen mittels einschlägiger Benchmarks besprochen. Im Übungsteil wird ein einfacher Stereo-Matching-Algorithmus implementiert und evaluiert.

Methoden

Frontalunterricht und die auf TUWEL zur Verfügung gestellten Vorlesungsfolien werden durch Videomaterial, Demos und Weblinks zur Veranschaulichung der Vorlesungsinhalte und aktueller Forschungsfragen sowie geeignete weiterführende Literatur ergänzt.

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Die VU "Stereo Vision" wird im SS 2024 leicht geblockt abgehalten, und zwar vom 17.04.2024 bis 12.06.2024, mittwochs 10.00 - 12.00 Uhr. Die letzten zwei Termine sind als Reservetermine geplant. Die Vorbesprechung findet am 20.03.2024 von 10.00 - 12.00 Uhr im Seminarraum FAV 01 B (Seminarraum 187/2) statt.

ECTS Breakdown: 3 ECTS = 75h

14h  Vorlesung
30h  Implementierung der praktischen Aufgabe
5h   Dokumentation der Übungsergebnisse und Abgabegespäche
24h  Prüfungsvorbereitung
2h   Prüfung
---
75h

Es ist zu beachten, dass die Lehrveranstaltung in 2-Jahreszyklen abgehalten wird, d.h. das nächste Mal im SS2026.

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.10:00 - 12:0020.03.2024Seminarraum FAV 01 B (Seminarraum 187/2) Vorbesprechung
Mi.10:00 - 12:0017.04.2024 - 12.06.2024Seminarraum FAV 01 B (Seminarraum 187/2) Vorlesung
Stereo Vision - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.20.03.202410:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 B (Seminarraum 187/2) Vorbesprechung
Mi.17.04.202410:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 B (Seminarraum 187/2) Vorlesung
Mi.24.04.202410:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 B (Seminarraum 187/2) Vorlesung
Mi.08.05.202410:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 B (Seminarraum 187/2) Vorlesung
Mi.15.05.202410:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 B (Seminarraum 187/2) Vorlesung
Mi.22.05.202410:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 B (Seminarraum 187/2) Vorlesung
Mi.29.05.202410:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 B (Seminarraum 187/2) Vorlesung
Mi.05.06.202410:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 B (Seminarraum 187/2) Vorlesung
Mi.12.06.202410:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 B (Seminarraum 187/2) Vorlesung

Leistungsnachweis

Bei der Prüfung über den Vorlesungsteil wird das Verständnis der in der Lehrveranstaltung besprochenen Verfahren und Algorithmen mittels textueller Beschreibungen, Formeln, Skizzen, Pseudocode etc. überprüft. Die Leistungsüberprüfung zum Übungsteil erfolgt durch Beurteilung der abgegebenen Übungsbeispiele und einem finalen Abgabegespräch.

Ihre Endnote wird aus der Prüfungsnote und den Noten für Ihre Beiträge im praktischen der Teil der Lehrveranstalung berechnet.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mi.15:00 - 17:0026.06.2024FAV Hörsaal 1 Helmut Veith - INF beurteilt01.06.2024 00:00 - 21.06.2024 23:59in TISSExam VU Stereo Vision

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
12.02.2024 00:00 05.03.2024 23:59 24.03.2024 22:59

Anmeldemodalitäten

Anmeldung in TISS. Die Teilnahme an der Vorbesprechung ist verpflichtend.

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 932 Visual Computing Gebundenes Wahlfach
066 935 Media and Human-Centered Computing Gebundenes Wahlfach
066 935 Media and Human-Centered Computing Keine Angabe

Literatur

Die Unterlagen werden via TUWEL zur Verfügung gestellt.

Vorkenntnisse

Für die Teilnahme an der Lehrveranstaltung sind grundlegende Kenntnisse der Bildverarbeitung nötig. Derartige Kenntnisse werden beispielsweise in einschlägigen Lehrveranstaltungen des Bachelorstudium Medieninformatik und Visual Computing (z.B. VU 186.822) vermittelt.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Englisch