183.606 Seminar aus Security
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, SE, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage ausgewählte Themen der IT-Sicherheit auszuarbeiten, zu präsentieren und zu diskutieren. Dies wird in Form von Diskussionen, einer vergleichenden Literaturrecherche und einer Präsentation der Ergebnisse erreicht.

Insbesondere sind folgende Aspekte relevant:

  • Publikumsgerechte Aufarbeitung eines Themas 
  • Präsentation vor Fachpublikum 
  • Geben und Umsetzen von Feedback

Inhalt der Lehrveranstaltung

Im Seminar werden zu unterschiedlichen, aktuellen Themen der IT-Security, welche insbesonders auch für grosse IT-Infrastrukturen Relevanz haben, Forschungsarbeiten ausgewählt, recherchiert, diskutiert und Ergebnisse präsentiert. Bei der Ausarbeitung der Themen zu IT-Sicherheit werden folgende Aspekte erlernt:

  • Publikumsgerechte Aufarbeitung eines Themas 
  • Präsentation vor Fachpublikum 
  • Geben und Umsetzen von Feedback

Didaktische Vorgehensweise
Die zuständige Forschungsgruppe vermittelt ingenieurwissenschaftliche Sichtweisen. Didaktisch bedeutet dies für das Seminar, dass die erforderlichen Fachgrundlagen vermittelt werden, es erfolgt eine Anleitung zur weiterführenden Recherche bei Vertiefungsbedarf und die Vorstellung von realen, oft grossen Fallbeispielen sowie die Erprobung und Erfahrung in für die LVA angemessenen Konzeptbildungen.

Methoden

Studierende arbeiten Seminararbeiten aus und führen Peer-Reviews durch. Die Ergebnisse werden anschließend präsentiert und diskutiert. Dazu finden während der Lehrveranstaltung im Lauf des Semesters 3 Vor-Ort-Termine für Präsentationen der Studierenden (Zwischenergebnisse bzw. finale Seminararbeit) statt.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

WICHTIG: Bitte alle Fragen richten an lva.security@inso.tuwien.ac.at

Aufwandsschaetzung (ECTS-Breakdown):

  • Vorbesprechung und Themenvorstellung: 2 h
  • Literaturrecherche + Schreiben des Papers: 50 h
  • Vorbereitung und Abhalten der Zwischenpräsentation: 5 h
  • Peer Review eines Papers/ Feedback geben: 10 h 
  • Vorbereitung und Abhalten der finalen Präsentation: 8 h

Summe: 75 Stunden (3 ECTS)

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.16:00 - 18:0005.10.2022Hörsaal 15 183606
Di.16:00 - 19:0025.10.2022Seminarraum Lehar EG 183606
Di.16:00 - 19:0025.10.2022Seminarraum Lehar 01 183606
Di.16:00 - 19:0025.10.2022Seminarraum Lehar 02 183606
Do.16:00 - 19:0003.11.2022Seminarraum Lehar 01 Presentation of the Slide and Paper Structure
Do.16:00 - 19:0003.11.2022Seminarraum Lehar 02 Presentation of the Slide and Paper Structure
Do.16:00 - 19:0003.11.2022Seminarraum Lehar 03 Presentation of the Slide and Paper Structure
Mi.16:00 - 19:0025.01.2023Seminarraum Lehar 01 Final Presentation
Mi.16:00 - 19:0025.01.2023Seminarraum Lehar EG Final Presentation
Mi.16:00 - 19:0025.01.2023Seminarraum Lehar 03 Final Presentation

Leistungsnachweis

Bewertet werden das Seminar-Paper, die Peer-Reviews sowie die finale Präsentation des Seminar-Papers.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
19.09.2022 00:00 10.10.2022 23:55 10.10.2022 23:55

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 937 Software Engineering & Internet Computing

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

bei Bedarf in Englisch