136.027 Quantentheorie II
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, VU, 3.0h, 6.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die in den Lehrinhalten detailliert aufgefuehrten Gegenstände  sowohl in schriftlicher wie auch muendlicher Form wiederzugeben. Desweiteren sind die Studierenden in der Lage die grundlegenden Konzepte von Quantentheorie II auf einfache Beispiele praktisch anzuwenden.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Störungstheorie; Symmetrien in der Quantenmechanik; Messprozess und Dichteoperator; Streutheorie; Quantenmechanik von Vielteilchensystemen; Relativistische Quantenmechanik, Pfadintegrale.

Methoden

Interaktive Abwicklung der Lehrveranstaltung

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Erste Vorlesung: Dienstag, 6.10. 2020 13:00 (online - Link wird hier noch bekannt gegeben). In der ersten Vorlesungen werden alle Details zur Durchführung der LVA besprochen.

VO
jeden Dienstag (ab 13.10.2020) um 13 Uhr (nach momentaner Planung des Studiendekanats finden Vorlesungen für eine Kohorte im Hörsaal statt und werden für die anderen Kohorten live gestreamt - voraussichttlich über Zoom).


Das Tutorium findet am Freitag nur jede zweite Woche voraussichtlich online über Zoom statt (Tutoriumsbeginn: Fr. den 16/10/2020). Die Übungsangaben sind unter "Unterlagen" (mindestens eine Woche vor dem entsprechenden Tutorium) downloadbar.

Tutorien:

1. Tutorium: Freitag, 16. Oktober 2020 um 9:00

2. Tutorium: Freitag, 30. Oktober 2020 um 9:00

3. Tutorium: Freitag, 13. November 2020 um 9:00

4. Tutorium: Freitag, 27. November 2020 um 9:00

5. Tutorium: Freitag, 11. Dezemeber 2020 um 9:00

6. Tutorium: Freitag, 8. Jänner 2021 um 9:00

 


Anmeldung erforderlich !

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.13:00 - 15:0001.10.2020 - 28.01.2021FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Quantentheorie II - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Do.01.10.202013:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Do.08.10.202013:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Do.15.10.202013:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Do.22.10.202013:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Do.29.10.202013:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Do.05.11.202013:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Do.12.11.202013:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Do.19.11.202013:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Do.26.11.202013:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Do.03.12.202013:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Do.10.12.202013:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Do.17.12.202013:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Do.07.01.202113:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Do.14.01.202113:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Do.21.01.202113:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II
Do.28.01.202113:00 - 15:00FH Hörsaal 6 - TPH Quantentheorie II

Leistungsnachweis

Zwei schriftliche Tests (85% der Gesamtnote):

In beiden Tests muss jeweils mindestens 40% der Punktzahl erreicht werden.

Durch einen Nachtest zu Beginn des SS 2021 kann der schlechtere der beiden Tests ersetzt werden.

Wird in besonderen Fällen ein Test z.B. krankheitsbedingt versäumt, so kann der Nachtest beide Tests ersetzen (Rücksprache und entsprechende Dokumentation eforderlich).

 

Testdauer: 2 1/2 Stunden; Theorie und Rechenaufgaben; Hilfsmittel: Stift(e), 1 einseitig beschriebene DIN A4-Seite

 

Tutorium/"Kreuzerlübung" (15% der Gesamtnote)

Zu Beginn jedes Tutoriums werden  die vorbereiteten Beispiele angekreuzt werden. Wird eines dieser Beispiele an der Tafel vorgerechnet, wird die Tafelleistung mit 0-1 bewertet, und das Tutorium wird insgesamt mit dem

     Minimum  (% Anteil der gekreuzelten Beispiele, mittlere Tafelleistung)

bewertet. Das Tutorium mit den wenigsten angekreuzten Punkten wird dabei nicht in die Bewertung einbezogen ( "Streichresult"  für nicht vorbereitetes oder  krankheitsbedingt versäumtes Tutorium).

50% der Gesamtpunkte (Tests und Tutorium) werden zum Bestehen benötigt, 62.5% für eine 3, 75% für eine 2, 87.5% für eine 1

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
31.08.2020 00:00 03.10.2020 23:59 17.10.2020 14:00

Anmeldemodalitäten:

Bitte melden Sie sich bis zum 03.10.2020 in TISS  für ein Tutorium und für die LVA an!

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Tutorium Fellinger22.09.2020 09:0001.10.2020 14:00
Tutorium Stadlbauer22.09.2020 09:0001.10.2020 14:00
Tutorium Wimmer22.09.2020 09:0001.10.2020 14:00

Curricula

Literatur

Ein Skriptum zur Vorlesung ist vorhanden (kann im Sekretariat IFP [8. Stock gelb] am Do.und Mo. nach der Vorlesung sowie am 26.9. und 30.9. um 10:00 erworben werden und steht im TISS zur Verfügung)

1.) J. Burgdörfer, Skriptum zur Vorlesung Quantentheorie II

2.) M. Kreuzer, Skriptum Quantum Theory

3.) K. Held, Skriptum zur Vorlesung Quantentheorie,Teil II (s. TISS Dokumente)

4.) F. Schwabl, Quantenmechanik (Springer)

5.) A. Messiah, Quantum Mechanics, 2 Bde (North Holland)

6.) C. Cohen Tannoudji et al., Quantum Mechanics, 2 Bde (MCGraw-Hill)

7.) L.D. Landau u. E. M. Lifshitz, Quantenmechanik (Lehrbuch der Theoretischen Physik, Bd. III)

8.) A.M. Zagoskin, Quantum Theory of Many-Body Systems  (Springer),

 [für Feynmansche Pfadintegrale und 2. Quantisierung]

Vorkenntnisse

Vorkenntnisse aus der VU Quantentheorie I werden vorausgesetzt.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch