105.599 Mikroökonometrie
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, UE, 1.0h, 2.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • die Maximum-Likelihood Schätzmethode und asymptotische Resultate zu erklären,
  • Modelle für Individualdaten zu erläutern und passende Modelle je nach Datenlage und Aufgabenstellung auszuwählen,
  • ML Schätzmethoden anzuwenden und die Ergebnisse zu analysieren und zu interpretieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Übungen zur gleichnamigen Vorlesung. 

Methoden

Reine Kreuzerlübung.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Die Übungen starten am 10. März um 9h15.

Die Übung wird zu den üblichen Zeiten stattfinden:

Mittwoch, 9-11h

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Die gelösten Beispiele sind im TUWEL zu markieren. Notenschlüssel:

  • 1: > 80%
  • 2: > 70%
  • 3: > 60%
  • 4: > 50%

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.02.2021 20:00 07.03.2021 23:59 14.03.2021 23:59

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in linearer Algebra, Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik, sowie grundlegende Ökonometrie (lineare Regressionsmodelle).

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch