University Gazette - 14/2006


PDF view PDF-View

JSON-Export

Back to overview for the year

TU Logo

UNIVERSITY GAZETTE
Jahr 2006
14. Stück
June 30, 2006

 
Karlsplatz 13
1040 Wien


 


 

 

131. Bevollmächtigungen gemäß § 27 Abs. 2 UG 2002

Die Aufstellung der gem. § 27 Abs.2 UG 2002 erteilten Bevollmächtigungen ist unter folgenden Links verfügbar

Gesamtliste aller jemals erteilten Bevollmächtigungen (Projektleiter/innen)
https://tuwis.tuwien.ac.at/ora/tuwis/bokudok/projekt_vollmachten.vollmachtliste

Liste aller aktuellen Bevollmächtigungen (Projekt noch nicht abgeschlossen)
https://tuwis.tuwien.ac.at/ora/tuwis/bokudok/projekt_vollmachten.vollmachtliste?v_filter=aktiv


Der Rektor:
Dr. P.   S k a l i c k y  e.h.

 

132. Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG 2002

Die aktuelle Aufstellung der Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG 2002 ist unter http://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/rechtsabt/downloads/Vollmachten_28.pdf
verfügbar.


Der Rektor:
Dr. P.   S k a l i c k y  e.h.

 

133. Mitteilungen der Universitätsverwaltung

Für Auskünfte in Angelegenheiten von Stipendien- und Preisausschreibungen stehen an den Dekanaten und bei der HTU zur Verfügung:

Dekanatszentrum der Fakultäten für Informatik, Mathematik und Geoinformation, Physik und Technische Chemie, Herr Heinz-Dieter HUEMAYER, Tel.: 58801-10002
Dekanat für Architektur und Raumplanung, Frau Tamara HORWATH, Tel.: 58801-25005
Dekanat für Bauingenieurwesen, Frau Ramona SCHNEIDER, Tel.: 58801-20010
Dekanat für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften, Frau Elfriede TITZER, Tel.: 58801-30012
Dekanat für Elektrotechnik und Informationstechnik, Frau Dietlinde EGGER, Tel.: 58801-35001
Ansprechpersonen an der HTU, Frau Helga BAUER, Tel.: 58801-49501


 

134. Kundmachung der an der Technischen Universität Wien eingerichteten Studienpläne gemäß UG 2002

Der Senat hat am 26. Juni 2006 die Studienpläne (Curricula) der an der Fakultät für Mathematik und Geoinformation eingerichteten Bachelor- und Masterstudien des Fachbereiches Technische Mathematik beschlossen.
Sämtliche an der Technischen Universität Wien gemäß Universitätsgesetz UG 2002 eingerichteten Bachelor- und Masterstudienpläne sind – unter Berücksichtigung der auf Grundlage der Novelle zum UG 2002, BGBl. I Nr. 74/2006, durchgeführten Änderungen und Adaptierungen auf der Homepage der Rechtsabteilung unter http://www.tuwien.ac.at/zv/recht/info_studienplaene.shtml kundgemacht und dort einzusehen.

Der Vorsitzende des Senats:
Dr. F.   Z e h e t n e r

 

135. Ausschreibung freier Stellen

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen bzw. künstlerischen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, soferne nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Behinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

135.1. Außeninstitut - Technologietransfer

1 Stelle für eine/n halbbeschäftigte/n Sekretär/in, Arbeitsplatzwertigkeit Maturant/in
Erfordernisse:
Matura (z.B. HAK), entsprechende Berufserfahrung
Freude am Umgang mit Universitätsangehörigen sowie mit Firmen und externen Experten
Selbständigkeit und Eigeninitiative, Freude an Arbeit im Team
kommunikativ, belastbar, flexibel; Organisationstalent
Erfahrung in der Gestaltung von Webpages von Vorteil
Sehr gute MS-Office-Kenntnisse; gutes Englisch
Bewerbungsfrist:   3 Wochen
Bewerbungen schriftlich an die Personalabteilung für allgemeines Personal und Lehrbeauftragte der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, mit den üblichen Bewerbungsunterlagen.

1 Stelle für eine/n vollbeschäftigte/n Erfinder/in-Betreuer/in
Die Aufgaben:
TU-ForscherInnen zum Thema Erfindung informieren und beraten
Erfindungsverwertung: Aufbereitung von Unterlagen, Projektkoordination
enge Zusammenarbeit mit ForscherInnen und Firmen bzw. mit Patentanwälten und externen Verwertungs¬expertInnen
Arbeitsschwerpunkte: Maschinenbau - Physik - Bauingenieurwesen
Gewünschtes Profil:
abgeschlossenes Studium (Technik/Naturwissenschaft), möglichst Berufserfahrung
von Vorteil: Verhandlungserfahrung, Erfahrung in Patentierung bzw. Patentverwertung
kommunikationsstark, flexibel, belastbar; gutes Englisch, weitere Fremdsprachen von Vorteil
Selbständigkeit und Eigeninitiative sowie Freude an Teamarbeit
Bewerbungsfrist:   4 Wochen
Bewerbungen schriftlich an die Personalabteilung für allgemeines Personal und Lehrbeauftragte der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, mit den üblichen Bewerbungsunterlagen.

1 Stelle für F&E-Vertragsservice (Karenzvertretung VB/v1, Vollzeit)
Die Aufgaben:
F&E-Verträge prüfen und gestalten
Institutsvorstände, ProjektleiterInnen und ForscherInnen in Fragen wissenschaftlicher Kooperationsverträge informieren und unterstützen
Kooperationspartner der TU Wien über Vertragserfordernisse in Forschungs- bzw. Entwicklungskooperationen informieren (nach Einarbeitung ggf. auch eigenverantwortliches Führen von Verhandlungen zur Vertragstextierung)
Lizenz- und Verwertungsverträge ausarbeiten
Gewünschtes Profil:
abgeschl. Studium; juristische Fachkenntnisse, mögl. technisch-wirtschaftliche Berufserfahrung
kommunikationsstark, belastbar, flexibel
gutes Englisch, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
Selbständigkeit und Eigeninitiative sowie Freude an Teamarbeit
Bewerbungsfrist: 4 Wochen
Bewerbungen schriftlich an die Personalabteilung für allgemeines Personal und Lehrbeauftragte der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, mit den üblichen Bewerbungsunterlagen.

Für den Rektor:
Mag. E.   U r b a n


 

Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Universitätsverwaltung der Technischen Universität Wien
Für den Inhalt verantwortlich: Mag. Irene Stimmer
Druck: Technische Universität Wien, alle 1040 Wien, Karlsplatz 13
Redaktionsschluss: jeweils Montag vor dem 1. und 3. Mittwoch jeden Monats um 14.00 Uhr

Back to overview for the year