University Gazette - 10/2012


PDF view PDF-View

JSON-Export

Back to overview for the year

TU Logo

UNIVERSITY GAZETTE
Jahr 2012
10. Stück
April 18, 2012

 
Karlsplatz 13
1040 Wien


 


 

 

99. Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG

Die aktuelle Aufstellung der Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG ist unter
https://tiss.tuwien.ac.at/mbl/p28vollmachten verfügbar.


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

 

100. Bevollmächtigungen gemäß § 27 Abs 2 UG

Die Aufstellung der gem. § 27 Abs. 2 UG 2002 erteilten Bevollmächtigungen ist unter folgendem Link verfügbar:

https://tiss.tuwien.ac.at/research/projectannouncements.xhtml


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

 

101. Frauenförderungsplan der Technischen Universität Wien

Der Senat der Technischen Universität Wien hat in der Sitzung am 26. März 2012 auf Antrag des Rektorates die Novellierung des Satzungsteiles "Frauenförderungsplan der Technischen Universität Wien“ einstimmig beschlossen.
Sie finden den Frauenförderungsplan im Anhang.


Der Vorsitzende des Senats:
Dr. F. Z e h e t n e r

 


Anhänge:
FFP_final.pdf

 

102. Universitätslehrgang/Post Graduate-Studium

Der Senat der Technischen Universität Wien hat in der Sitzung am 26. März 2012 auf Antrag des Weiterbildungszentrums der TU Wien einstimmig und antragsgemäß die
- Wiederverlautbarung (Anpassung Studienplan) Universitätslehrgang/Post-Graduate-Studium "MEng NanoBiosciences & NanoMedicine“ der Technischen Universität Wien in Kooperation mit der Donau-Universität Krems und der Universität für Bodenkultur gemäß § 56 UG 2002 und Beschlussfassung über das Curriculum gemäß § 25 Abs. 1 Z 10 UG 2002
sowie die
- Anpassung der Lehrgangsgebühr "MEng NanoBiosciences & NanoMedicine“ der Technischen Universität Wien in Kooperation mit der Donau-Universität Krems und der Universität für Bodenkultur auf EUR 17.000,-- (= Reduzierung von derzeit EUR 20.000,--  auf EUR 17.000,--) und die
- Anpassung der Lehrgangsgebühr "MSc Environmental Technology & International Affairs“ der Technischen Universität Wien in Kooperation mit der Diplomatischen Akademie Wien auf EUR 22.600,-- (= Erhöhung von derzeit EUR 22.000,--  auf EUR 22.600,--)
beschlossen.
Diese Lehrgangsgebühren können über- und unterschritten werden, solange die Gesamtgebarung langfristig nicht negativ wird.


Der Vorsitzende des Senats:
Dr. F. Z e h e t n e r

 

 

103. Mitteilungen der Universitätsverwaltung

Für Auskünfte in Angelegenheiten von Stipendien- und Preisausschreibungen stehen an den Dekanaten und bei der HTU zur Verfügung:
Dekanatszentrum Karlsplatz 1 (E 401): Frau Tamara Horwath Tel.: 58801-25005 (Fak. f. Architektur u. Raumplanung) Koordinatorin Frau Ramona Schneider-Lauscher Tel.: 58801-20010 (Fak. f. Bauingenieurwesen)
Dekanatszentrum Karlsplatz 2 (E 402): Koordinatorin Frau Renee Hrbek Tel.: 58801-30013 (Fak. f. Maschinenwesen und Betriebswissenschaften)
Koordinator Herr Martin Hensler Tel.: 58801-15001 (Fak. f. Technische Chemie)
Dekanatszentrum Freihaus (E 403):
Frau Angela Pecinovsky Tel.: 58801-10004 (Fak. f. Mathematik u. Geoinformation und Fak. f. Physik)
Dekanatszentrum Erzherzog Johann-Platz (E 404):
Frau Dietlinde Egger Tel.: 58801-35001 (Fak. f. Elektrotechnik u. Informationstechnik) Frau Marion Breitenfelder Tel.: 58801-18002 (Fak. f. Informatik)
Ansprechperson an der HTU: Frau Manuela Binder Tel.: 58801-49501

 

103.1. Stellenausschreibung an der Akademie der bildenden Künste

An der Akademie der bildenden Künste ist eine Stelle für eine/n Universitätsprofessor/in gemäß § 98 UG in der Studienrichtung Bühnengestaltung mit dem Schwerpunkt Szenografie - Performative Raumkonzepte ab 1. März 2013 für die Dauer von 5 Jahren ausgeschrieben.
Bewerbungsfrist: 29. Mai 2012
Informationen unter: www.akbild.ac.at

 

104. Ausschreibung freier Stellen

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen bzw. künstlerischen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, soferne nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Behinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

 

104.1. Fakultät für Informatik

1 Stelle für eine/n teilbeschäftigte/n Assistenten/in (25 Wochenstunden) am Institut für Technische Informatik,  Arbeitsbereich Dependable Systems, ehestmöglich, für die Dauer von 4 Jahren
Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit EUR 1.582,50 brutto (14x jährlich). Aufgrund tätigkeitsbezogener Vorerfahrungen kann sich das Entgelt erhöhen.
Aufnahmebedingungen: abgeschlossenes Magister,- Diplom- oder Masterstudium der Fachrichtung Informatik bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland
Anforderungen:  profunde Kenntnisse im Bereich von Hybride Systeme, Automaten Theorie, Logik, Model Checking, Signale und Systeme, Simulation und großes Interesse/Erfahrung in der Lehre
Bewerbungsfrist: bis 9. Mai 2012
Bewerbungen schriftlich oder per Mail (monika.schitter@tuwien.ac.at ) an die Personaladministration, Fachbereich wiss. Personal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien.
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


 

 

104.2. Fakultät für Architektur und Raumplanung

1 Stelle für eine/n teilbeschäftigte/n Assistenten/in (25 Wochenstunden) am Institut für Architektur und Entwerfen,  Fachbereich Wohnbau und Entwerfen, voraussichtlich ab 15. Mai 2012 für die Dauer von 4 Jahren Gehaltsgruppe B1
Das monatliche Mindestgehalt für diese Verwendung beträgt  derzeit EUR 1.582,50 brutto (14x jährlich). Aufgrund tätigkeitsbezogener Vorerfahrung kann sich das Entgelt erhöhen.
Aufnahmebedingungen: abgeschlossenes Magister-, Diplom-, Masterstudium der Fachrichtung Architektur bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland.
Sonstige Kenntnisse: Erfahrung in Entwurf und Konstruktion, Erfahrung in Lehre und Forschung, Erfahrung auf graphischem Gebiet (graphisches Erscheinungsbild der Abteilung), umfassende EDV-Kenntnisse (Adressmanager, Freigabeberechtigter und TUphone-Beauftragter), Fremdsprachenkenntnisse, Bewerbung mit Portofolio  
Bewerbungsfrist: bis 9. Mai 2012
Bewerbungen schriftlich oder per Mail (ildiko.haidenschuster@tuwien.ac.at ) an die Personaladministration, Fachbereich wiss. Personal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien.
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


Die Vizerektorin:
Mag. A. S t e i g e r

 



 

Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Universitätsverwaltung der Technischen Universität Wien
Für den Inhalt verantwortlich: Angelika Kober
Druck: Technische Universität Wien, alle 1040 Wien, Karlsplatz 13
Redaktionsschluss: jeweils Montag vor dem 1. und 3. Mittwoch jeden Monats um 14.00 Uhr

Back to overview for the year