University Gazette - 4/2012


PDF view PDF-View

JSON-Export

Back to overview for the year

TU Logo

UNIVERSITY GAZETTE
Jahr 2012
4. Stück
February 09, 2012

 
Karlsplatz 13
1040 Wien


 


 

 

47. Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG

Die aktuelle Aufstellung der Bevollmächtigungen gemäß § 28 UG ist unter
https://tiss.tuwien.ac.at/mbl/p28vollmachten verfügbar.


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

 

48. Bevollmächtigungen gemäß § 27 Abs 2 UG

Die Aufstellung der gem. § 27 Abs. 2 UG 2002 erteilten Bevollmächtigungen ist unter folgendem Link verfügbar:

https://tiss.tuwien.ac.at/research/projectannouncements.xhtml


Die Rektorin:
Dr. S. S e i d l e r

 

 

49. Ausschreibung freier Stellen

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen bzw. künstlerischen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, soferne nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Behinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

 

49.1. Fakultät für Mathematik und Geoinformation

1 Stelle für eine/n teilbeschäftigte/n Assistenten/in (25 Wochenstunden) am Institut für Diskrete Mathematik und Geometrie, ehestmöglich für die Dauer von 4 Monaten
Aufnahmebedingungen:
  abgeschlossenes Magister-, Diplom- oder Masterstudium der Fachrichtung Mathematik oder Lehramt Geometrie bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland.
Sonstige Kenntnisse:  Lehrerfahrung im Übungsbetrieb für Ingenieure/innen und Kenntnisse in geometrischer Software von Vorteil
Bewerbungsfrist:  bis 1. März 2012
Bewerbungen richten Sie an die Personalabt. für wiss. Personal der TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Onlinebewerbungen an monika.schitter@tuwien.ac.at     
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


1 Stelle für eine/n vollbeschäftigte/n Assistenten/in (40 Wochenstunden) am Institut für Geoinformation und Kartographie,  Fachbereich Geoinformation, voraussichtlich ab 1. April 2012 für die Dauer von 6 Jahren (Wiederholung der Ausschreibung vom 7. September 2011)
Aufnahmebedingungen: einschlägiges abgeschlossenes Doktoratsstudium der Fachrichtung Geoinformation, Informatik, Mathematik, Geographie o. ä. (dem Forschungsbereich Geoinformation nahe stehend)
Sonstige Kenntnisse: sehr gute Englischkenntnisse, gute Vorbildung in GIS, Mathematik und Informatik, Erfahrung mit Publikationen und Forschungsprojekten, Programmierung in Haskell (oder anderer funktionaler Sprache) von Vorteil, Lehrerfahrung; Auslandserfahrung erwünscht
Bewerbungsfrist: bis 1. März 2012
Bewerbungen schriftlich an die Personalabteilung für wissenschaftliches Personal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Onlinebewerbungen an monika.schitter@tuwien.ac.at    
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.  

 

 

49.2. Fakultät für Physik

1 Stelle für eine/n vollbeschäftigte/n Assistenten/in (40 Wochenstunden) am Atominstitut,  Fachbereich Neutronen & Quantenphysik, ehestmöglich für die Dauer von 6 Jahren
Aufnahmebedingungen: einschlägiges abgeschlossenes Doktoratsstudium der Fachrichtung Physik (PhD degree) bzw. eine gleichwertige wissenschaftliche Befähigung
Sonstige Kenntnisse: Gesucht wird ein/e international ausgewiesene/r promovierte/r Wissenschaftler/in für den Forschungsschwerpunkt Quantum Physics and Quantum Technologies mit Erfahrung in experimenteller Neutronenphysik mit ultrakalten Neutronen. Fundierte Kenntnisse in Softwareprogrammen wie etwa Mathematica sowie in der Beschichtungstechnologie dünner Schichten werden erwartet. Sicherer Umgang in der Bildverarbeitung und Kenntnisse in der Mikropositionierung sind erwünscht. Im Speziellen sind Erfahrungen mit der Manipulation von ultrakalten Neutronen im Gravitationsfeld der Erde von Vorteil. Mehrmonatige Auslandserfahrung an einer führenden internationalen Forschungsstätte wird vorausgesetzt. Abhaltung von und Mitwirklung bei Lehrveranstaltungen sowie selbständige Forschungstätigkeit sind erwünscht.
Bewerbungsfrist: bis 1. März 2012
Bewerbungen schriftlich oder per Mail (monika.schitter@tuwien.ac.at ) an die Personalabteilung für das wissenschaftliche Personal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien.
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


1 Stelle für eine/n vollbeschäftigte/n Assistenten/in (40 Wochenstunden) am Atominstitut,  Fachbereich Neutronen & Quantenphysik, ehestmöglich für die Dauer von 6 Jahren
Aufnahmebedingungen: einschlägiges abgeschlossenes Doktoratsstudium der Fachrichtung Physik (PhD degree) bzw. eine gleichwertige wissenschaftliche Befähigung
Sonstige Kenntnisse: Gesucht wird ein/e international ausgewiesene/r promovierte/r Wissenschaftler/in für den Forschungsschwerpunkt Quantum Physics and Quantum Technologies mit Erfahrung in experimenteller Neutronenphysik mit kalten Neutronen. Erfahrungen sowohl zum Beta-Zerfall des Neutrons als auch in der Simulation von und der Bewegung geladener Teilchen in elektromagnetischen Feldern und des Neutronenflusses werden erwartet. Insbesondere werden fundierte Kenntnisse in numerischer Mathematik und im Umgang mit Simulationsprogrammen sowie Elektronik und Vakuumtechnologie vorausgesetzt. Bestehende Kontakte zum Institut Laue-Langevin (ILL) in Grenoble und gute Englisch- und Französischkenntnisse sind von Vorteil. Mehrmonatige Auslandserfahrung an einer führenden internationalen Forschungsstätte wird vorausgesetzt. Abhaltung von und Mitwirklung bei Lehrveranstaltungen sowie selbständige Forschungstätigkeit sind erwünscht.
Bewerbungsfrist: bis 1. März 2012
Bewerbungen schriftlich oder per Mail (monika.schitter@tuwien.ac.at ) an die Personalabteilung für das wissenschaftliche Personal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien.
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


1 Stelle für eine/n vollbeschäftigte/n Assistenten/in (40 Wochenstunden) am Institut für Theoretische Physik, ehestmöglich für die Dauer von 6 Jahren
Aufnahmebedingungen:  einschlägiges abgeschlossenes Doktoratsstudium der Fachrichtung Physik bzw. eine gleichwertige wissenschaftliche Qualifikation
Sonstige Kenntnisse: Gesucht wird ein/e promovierte/r Wissenschaftler/in mit mehrjähriger Erfahrung im Bereich nichtlinearer Dynamik, Quantenchaos und Vielteilchen-Quantenphysik. Gute numerische Kenntnisse von Computersimulationen, insbesondere von Lösungen von nicht-linearen partiellen Differentialgleichungen sind von Vorteil.
Bewerbungsfrist: bis 1. März 2012
Bewerbungen schriftlich an die Personalabteilung für wissenschaftliches Personal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Onlinebewerbungen an ildiko.haidenschuster@tuwien.ac.at       
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

49.3. Fakultät für Technische Chemie

1 Stelle für eine/n teilbeschäftigte/n Assistenten/in (25 Wochenstunden) am Institut für Chemische Technologien und Analytik,  Fachbereich Technische Elektrochemie, ehestmöglich für die Dauer von 3 Jahren
Aufnahmebedingungen: abgeschlossenes Magister,- Diplom- oder Masterstudium der Fachrichtung Technische Chemie bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland
Sonstige Kenntnisse: Erfahrung in festkörperelektrochemischer Forschung an Oxiden (z.B. mit Impedanzspektroskopie), Oberflächenanalytik und Dünnschichtherstellung; Befähigung und Bereitschaft zur Mitarbeit in der Lehre der Studiengänge Technische Chemie (u.a. Praktikumsbetreuung)
Bewerbungsfrist: bis 1. März 2012
Bewerbungen schriftlich oder per Mail (bhahn@zv.tuwien.ac.at ) an die Personalabteilung für das wissenschaftliche Personal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien.
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

49.4. Fakultät für Bauingenieurwesen

1 Laufbahnstelle für eine/n vollbeschäftigte/n Assistenten/in (40 Wochenstunden) am Institut für interdisziplinäres Bauprozessmanagement, Fachbereich Industriebau und interdisziplinäre Bauplanung, Fachbereich für Integrale Planung, voraussichtlich ab 1. April 2012 bis 31. März 2018
Aufnahmebedingungen:  einschlägiges abgeschlossenes Doktoratsstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen
Sonstige Kenntnisse: Nachgewiesene Erfahrung in der Forschung: Projekt-Antragerstellung und Abwicklung
Nationale und Internationale Vernetzung innerhalb der Forschungs-Community, Publikationstätigkeit, Erfahrung in der Planungspraxis, Kenntnisse in Gebäude-Zertifizierung
Bewerbungsfrist: bis 1. März 2012
Bewerbungen schriftlich an die Personalabteilung für wissenschaftliches Personal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Onlinebewerbungen an thomas.prager@tuwien.ac.at        
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

49.5. Fakultät für Architektur und Raumplanung

1 Stelle für eine/n Sachbearbeiter/in Studienangelegenheiten, am Dekanat der Fakultät für Architektur und Raumplanung, ehestmöglich bis 31. August 2013 (Karenzvertretung)
Erfordernisse: Matura oder fachlich gleichwertige Qualifikation, Administration von Studienangelegenheiten, Kontaktfreudig, Englisch in Wort und Schrift, Beherrschen von EDV-Grundlagen (insbesondere MS-Office), eigenverantwortliche Arbeitsweise, Teamfähigkeit.
Bewerbungsfrist: bis 1. März 2012
Bewerbungen schriftlich oder per Mail (monika.schmidt@tuwien.ac.at) an die Personalabteilung für allgemeines Personal und Lehrbeauftragte der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, mit den üblichen Bewerbungsunterlagen.
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


1 Stelle für eine/n teilbeschäftigte/n Assistenten/in (20 Wochenstunden) am Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen,  Fachbereich Städtebau, ehestmöglich für die Dauer von 2 Jahren
Aufnahmebedingungen: abgeschlossenes Magister,- Diplom- oder Masterstudium der Fachrichtung Architektur bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland
Sonstige Kenntnisse: Forschungserfahrung im Bereich zeitgenössischer Siedlungsbau, profunde Kenntnisse der Wiener Stadttopografie, Berufspraxis im Bereich Städtebau und Architektur, Lehrerfahrung, Teamfähigkeit.
Aufgaben: Forschungstätigkeit im Bereich Stadtentwicklung und Stadtmorphologie, postindustrielle Stadt- und Perurbanisierungsprozesse am Beispiel Wien
Bewerbungsfrist: bis 1. März 2012
Bewerbungen schriftlich oder per Mail (ildiko.haidenschuster@tuwien.ac.at  ) an die Personalabteilung für das wissenschaftliche Personal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien.
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


1 Stelle für eine/n Studienassistent/in (10 Wochenstunden) am Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, Fachbereich Projektentwicklung und -management, befristet bis Februar 2015, längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums
Voraussetzung: Inskription eines facheinschlägigen Studiums; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung
Erfordernisse: Matura, angehendes Studium der Architektur oder Raumplanung, englische Sprachkenntnisse, gute PC Kenntnisse, Erfahrung mit der Betreuung von Web-Auftritten, Grundkenntnisse in der Projektentwicklung
Bewerbungsfrist: bis 1. März 2012
Bewerbungen schriftlich oder per Mail an bhalzl@email.archlab.tuwien.ac.at   , bzw. an das Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, Fachbereich Projektentwicklung und -management, Gusshausstr. 30/4, E 260P, 1040 Wien, mit den üblichen Bewerbungsunterlagen
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


 1 Stelle für eine/n Studienassistent/in (10 Wochenstunden) am Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege, von 15. März bis 15. Juli 2012 mit eventueller Verlängerung, längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums
Voraussetzung: Inskription eines facheinschlägigen Studiums; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung
Erfordernisse: Studium der Kunstgeschichte oder der Architektur (Schwerpunkt Kunstgeschichte), Abschluss Bachelor, EDV Kompetenz, Fremdsprachenkenntnisse (zumindest Englisch), organisatorische Fähigkeiten 
Bewerbungsfrist: bis 1. März 2012
Bewerbungen schriftlich oder per Mail an kunst@e251.tuwien.ac.at  , bzw. an das Institut für Kunstgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege, Abteilung Kunstgeschichte, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Stiege 3, 3. Stock, mit den üblichen Bewerbungsunterlagen
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


1 Stelle für eine/n Studienassistent/in (20 Wochenstunden) am Institut für Architekturwissenschaften, Abteilung Digitale Architektur und Raumplanung, für 1 Jahr, längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums
Voraussetzung: Inskription eines facheinschlägigen Studiums; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung
Erfordernisse: Studium der Fachrichtung Architektur oder Master Building Science and Technology, gute CAAD-Kenntnisse, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, teamfähig, Unterstützung in der Lehre und Verwaltung, administrative und organisatorische Tätigkeiten an der Abteilung
Bewerbungsfrist: bis 1. März 2012
Bewerbungen schriftlich oder per Mail an braun@iemar.tuwien.ac.at  , bzw. an das Institut für Architekturwissenschaften, E 259.1, Digitale Architektur und Raumplanung, Treitlstr. 3, 1040 Wien, mit den üblichen Bewerbungsunterlagen
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


1 Stelle für eine/n Studienassistent/in (5 Wochenstunden) am Institut für Kunst und Gestaltung, ehestmöglich, für maximal 4 Jahre, längstens jedoch bis zum Abschluss des Master- oder Diplomstudiums
Voraussetzung: Inskription eines facheinschlägigen Studiums; Kein abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung
Erfordernisse: Erstellen von Layouts für Plakate, Präsentationen, Archivierung, Erfahrung mit der Arbeit am Mac, Interesse für Webprogrammierung, Cms, Typo 3, teamfähig und verlässlich
Bewerbungsfrist: bis 1. März 2012
Bewerbungen schriftlich oder per Mail an ch@kunst.tuwien.ac.at  , bzw. an das Institut für Kunst und Gestaltung 2641,  Karlsplatz 13, 1040 Wien, mit den üblichen Bewerbungsunterlagen
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

49.6. Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften

1 Stelle für eine/n vollbeschäftigte/n Assistenten/in (40 Wochenstunden) am Institut für Strömungsmechanik und Wärmeübertragung, Fachbereich Strömungslehre, ehestmöglich bis 30. Juni 2012
Aufnahmebedingungen:  einschlägiges abgeschlossenes Doktoratsstudium der Fachrichtung Maschinenbau oder Physik
Sonstige Kenntnisse: Abgeschlossene Promotion in Maschinenbau oder der Physik. Ausgezeichnete Kenntnisse der Strömungsmechanik. Sehr gute didaktische Fähigkeiten.
Bewerbungsfrist: bis 1. März 2012
Bewerbungen schriftlich an die Personalabteilung für wissenschaftliches Personal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Onlinebewerbungen an rfuchs@zv.tuwien.ac.at       
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung angefallener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


1 Stelle für eine/n teilbeschäftigte/n Assistenten/in (25 Wochenstunden) am Institut für Fertigungstechnik und Hochleistungslasertechnik,  Fachbereich Spanende Fertigungstechnik, ehestmöglich, für die Dauer von 4 Jahren
Aufnahmebedingungen:  abgeschlossenes Magister-, Diplom- oder Masterstudium der Fachrichtung Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland.
Sonstige Kenntnisse:  Interesse an der Konzeption, Berechnung und Konstruktion von Werkzeugmaschinen und deren mechatronischer Komponenten, vertiefte Kenntnisse zur CAD-Konstruktion und FEM-Simulation erwünscht bzw. die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse anzueignen. 
Sonstige Bedingungen: Im Zuge der Tätigkeit soll im Bereich der Entwicklung von innovativen Fertigungssystemen eine Dissertation angefertigt werden; Kooperation mit internationalen Partnern; Möglichkeit zur Mitwirkung in der Lehre ist bei Interesse gegeben. Es ist vorgesehen, das Beschäftigungsausmaß über Drittmittelprojekte auf 40 Wochenstunden aufzustocken.  
Bewerbungsfrist:  bis 1. März 2012
Bewerbungen richten Sie an die Personalabt. für wiss. Personal der TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Onlinebewerbungen an rfuchs@zv.tuwien.ac.at      
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

 

 

49.7. Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

1 Stelle für eine/n teilbeschäftigte/n Assistenten/in (25 Wochenstunden) am Institute of Telecommunications,  Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, ehestmöglich für die Dauer von 4 Jahren
Aufnahmebedingungen:
  abgeschlossenes Magister-, Diplom- oder Masterstudium der Fachrichtung Elektrotechnik / Telekommunikation bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland
Sonstige Kenntnisse:  Spezielle Kenntnisse im Bereich RFID und Signalverarbeitung sind erwünscht. Die Stelle wird bevorzugt an Bewerber/innen ohne abgeschlossenes Doktoratsstudium vergeben.
Bewerbungsfrist:  bis 1. März 2012
Bewerbungen richten Sie an die Personalabt. für wiss. Personal der TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Onlinebewerbungen an veronika.korn@tuwien.ac.at  oder manuela.reinharter@tuwien.ac.at     
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


1 Stelle für eine/n teilbeschäftigte/n Assistenten/in (25 Wochenstunden) am Institut für Mikroelektronik,  ehestmöglich, für die Dauer von 4 Jahren
Aufnahmebedingungen:  abgeschlossenes Magister-, Diplom- oder Masterstudium der Fachrichtung Elektrotechnik oder Technische Physik bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland.
Sonstige Kenntnisse:  sehr gute Programmier- und Betriebssystemkenntnisse (speziell C und Linux); Freude an der engagierten Betreuung von Studierenden.
Vorkenntnisse  auf einem der Forschungsgebiete des Instituts für Mikroelektronik (Simulation von Halbleiter-Bauelementen und -Prozessen) sind erwünscht.
Es ist beabsichtigt, die Stelle bei Eignung und auf Wunsch der Bewerberin/des Bewerbers über Projektmittel auf eine Vollanstellung (40 Stunden) aufzuwerten.
Bewerbungsfrist:  bis 1. März 2012
Bewerbungen richten Sie an die Personalabt. für wiss. Personal der TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Onlinebewerbungen an veronika.korn@tuwien.ac.at  oder manuela.reinharter@tuwien.ac.at     
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.


1 Stelle für eine/n teilbeschäftigte/n Assistenten/in (25 Wochenstunden) am Institut für Telecommunications,  Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, ehestmöglich für die Dauer von 4 Jahren
Aufnahmebedingungen:
  abgeschlossenes Magister-, Diplom- oder Masterstudium der Fachrichtung Elektrotechnik/Telekommunikation bzw. gleichwertiges Universitätsstudium im In- oder Ausland.
Sonstige Kenntnisse:  Fachkenntnisse und Erfahrungen auf den Gebieten Mehrantenne-Funkübertragung (MIMO) u. genetische Algorithmen für die MIMO-Datendetektion. Gute Kenntnisse u. Programmiererfahrung in Matlab u. C. Fremdsprachenkenntnisse: Englisch in Wort und Schrift. Die Stelle wird als Dissertationsstelle vorrangig an Bewerber/innen ohne abgeschlossenes Doktoratsstudium vergeben.
Bewerbungsfrist:  bis 1. März 2012
Bewerbungen richten Sie an die Personalabt. für wiss. Personal der TU Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Onlinebewerbungen an veronika.korn@tuwien.ac.at  oder manuela.reinharter@tuwien.ac.at     
Die Bewerber und Bewerberinnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind. 


Die Vizerektorin:
Mag. A. S t e i g e r

 


 

Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Universitätsverwaltung der Technischen Universität Wien
Für den Inhalt verantwortlich: Angelika Kober
Druck: Technische Universität Wien, alle 1040 Wien, Karlsplatz 13
Redaktionsschluss: jeweils Montag vor dem 1. und 3. Mittwoch jeden Monats um 14.00 Uhr

Back to overview for the year