251.169 Architekturdokumentation und Präsentation
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2016W, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Die Gestaltung von Präsentationen zum Thema Architektur kann auf sehr unterschiedlichen Wegen erfolgen. Grundlegende Techniken und Kenntnisse zur Darstellung von Objekten und Projekten gewinnt im Berufsalltag von Architekten zunehmend an Bedeutung. In dieser Lehrveranstaltung werden verschiedene Zugänge zur Präsentation von Architekturobjekten und -projekten geboten.

Architekturpräsentationen mit bewegten Bildern gewinnen sowohl im Studium als auch bei zukünftigen Projekten immer mehr an Bedeutung: Komplexe architektonische und räumliche Strukturen sowie die Sichtbarmachung der 4. Dimension (d.h. Darstellung von Bau- und Konstruktionsabläufen, Bauphasen, Maßnahmenkonzepten etc.) lassen sich durch das Medium Film sehr schnell, anschaulich und klar nachvollziehbar vermitteln. In der LVA Architekturdokumentation und -präsentation erlernen die Teilnehmer die praktischen Grundlagen (Umgang mit den entsprechenden Programmen und Techniken) für individuelle filmische Dokumentationen, wobei eigenes oder vom Fachgebiet zur Verfügung gestelltes Material verwendet werden kann.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Themenschwerpunkte in diesem Semester ist:

Weltkulturerbe Neusiedler See/Fertö

>>>> Vorbesprechung: Montag 03.10.2016 13:00 Uhr im HS15 Stiege 3, 3. Stock

Die Kulturlandschaft um den Neusiedler See ist seit 2001 auf der Liste der Weltkulturerbestätten eingetragen. In der Lehrveranstaltung wird die Bedeutung der UNESCO Weltkulturerbeliste näher erläutert und diskutiert in welche Auswirkungen das Label Weltkulturerbe auf die Region und im Besonderen auf die Architektur hat. 

Abseits der kontroversiellen Diskussion um das Weltkutlurerbe Wien soll hier die Bedeutung des universellen Wertes, der Authentizität und Integrität beleuchtet werden. Auf dieser Basis sollen Untersuchungen der Vereinbarkeit von Bewahrung von Architekturtraditionen und der Weiterentwicklung der Architektursprache mit einem entsprechenden lokalen Charakter angestellt werden.
************************* 

Nach allgemeinen Vorstellungen der unterschiedlichen Arbeitsschritte zur Produktion einer filmischen Dokumentation wird an konkreten Filmen bearbeitet. Die Einführungen umfassen Kamera- und Tontechnik, Vorabplanung, Planung der Aufnahmen und Interviews vor Ort, Aufbereitung des Materials (Bild, Ton und Grafik), Erstellung von filmtauglichen 3d-Animationen, Schnitt, Textgestaltung und Zusammenstellung des Films. Je nach Interesse und Zusammensetzung der Gruppen können Kurzfilme, Features aber auch eine längere Dokumentation das Ergebnis der Lehrveranstaltung sein. Bei Bedarf kann ein Film auch in Kooperation mit einer anderen, am Fachbereich Baugeschichte::Bauforschung angebotenen LVA erarbeitet werden. Am Insitut stehen 2 Kameras und ein Schnittcomputer zur Verfügung, weiteres Material kann bei Bedarf über die Medienstelle entliehen werden. Für die Bearbeitung auf eigenen Computern werden Testversionen der benötigten Programme zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen

Die LVA ist gekoppelt an die LVA 251.098 EX Exkursion zu Sonderthemen der Baukunst  und  LVA 251.006 SE Vergleichende Architekturgeschichte.

Offizielle Seite des Weltkulturerebe Neusiedler See/Fertö

http://www.welterbe.org

Angaben auf der UNESCO Seite 

http://whc.unesco.org/en/list/772

 

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.13:00 - 14:3003.10.2016 HS 15Einführung | Kamerahandhabung - Einführungsübung
Mo.13:00 - 15:0010.10.2016 Seminarraum 251Themeneinführung Weltkulturerbe Neusiedler See | Review Übung
Mo.13:00 - 15:0017.10.2016 Seminarraum 251Siedlungsstrukturen im Weltkulturerbe Neusiedler See /Fertö | Schnittprogr
Mo.13:00 - 15:0024.10.2016 Seminarraum 251Produktion | Film Design, Interviews, Postproduction, Treatment
Mo.13:00 - 15:0007.11.2016 Seminarraum 251Themendiskussion
Mo.13:00 - 15:0014.11.2016 - 28.11.2016 Seminarraum 251Diskussion / Korrekturen
Mo.13:00 - 15:0005.12.2016 Seminarraum 251Abgabe Treatment
Mo.13:00 - 15:0012.12.2016 Seminarraum 251Diskussionen / Korrekturen
Mo.13:00 - 15:0009.01.2017 Seminarraum 251Zwischenpräsentation
Mo.13:00 - 15:0016.01.2017 Seminarraum 251Diskussionen / Korrekturen
Mo.13:00 - 15:0023.01.2017 Seminarraum 251Endpräsentation
Architekturdokumentation und Präsentation - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.03.10.201613:00 - 14:30 HS 15Einführung | Kamerahandhabung - Einführungsübung
Mo.10.10.201613:00 - 15:00 Seminarraum 251Themeneinführung Weltkulturerbe Neusiedler See | Review Übung
Mo.17.10.201613:00 - 15:00 Seminarraum 251Siedlungsstrukturen im Weltkulturerbe Neusiedler See /Fertö | Schnittprogr
Mo.24.10.201613:00 - 15:00 Seminarraum 251Produktion | Film Design, Interviews, Postproduction, Treatment
Mo.07.11.201613:00 - 15:00 Seminarraum 251Themendiskussion
Mo.14.11.201613:00 - 15:00 Seminarraum 251Diskussion / Korrekturen
Mo.21.11.201613:00 - 15:00 Seminarraum 251Diskussion / Korrekturen
Mo.28.11.201613:00 - 15:00 Seminarraum 251Diskussion / Korrekturen
Mo.05.12.201613:00 - 15:00 Seminarraum 251Abgabe Treatment
Mo.12.12.201613:00 - 15:00 Seminarraum 251Diskussionen / Korrekturen
Mo.09.01.201713:00 - 15:00 Seminarraum 251Zwischenpräsentation
Mo.16.01.201713:00 - 15:00 Seminarraum 251Diskussionen / Korrekturen
Mo.23.01.201713:00 - 15:00 Seminarraum 251Endpräsentation

Leistungsnachweis

 Kurzfilm 5-10 Minuten mit Treatment

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.09.2016 15:00 27.09.2016 00:01 24.12.2016 00:00

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Film03.09.2016 12:0003.10.2016 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 243 Architektur
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

bei Bedarf in Englisch