280.212 Tourismus und Raumplanung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2016W, SE, 1.5h, 2.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: SE Seminar

Ziele der Lehrveranstaltung

ACHTUNG: KICK-OFF am 10. Okt 2016, 13:30, Sem 268/1 (alte WU, 2. OG)

Das Seminar soll die Studierenden dazu anregen sich selbstständig und kritisch mit der Wechselbeziehung zwischen touristischen Entwicklungen in den Alpen und raumplanerischen Zielsetzungen auseinanderzusetzen.

Ziele der LVA sind:

- Vorbereiten und halten von 2 Präsentationen im Team (Forschungsdesign; Endpräsentation)

- Verfassen eines Essays im Team

- Kritische und diskursive Teilnahme in fachlichen Diskussionen

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

ALP :: TRAUM ALPEN

Das Seminar wird geblock mit max. 24 Studierenden unter dem Übertitel "ALP :: TRAUM ALPEN" abgehalten. Dabei wird der Fokus in der Aufgabenstellung auf dem Alpenraum liegen, der durch den Massentourismus eine intensive Überformung und Veränderung erfahren hat. Welche aktuellen Entwicklungen sind für uns als RaumplanerInnen dabei interessant? In Teams á 3 Studierenden soll eine Betrachtung und kritische Auseinandersetzung mit einem selbstgewählten Aspekt aktueller Entwicklungen und Herausforderungen im Alpentourismus erfolgen.

AUFBAU DES SEMINARS:

1 EINHEIT (11. Oktober 2016): Präsentation Seminaroutline; Blitzlicht zu aktuellen raumplanerisch relevanten Entwicklungen im Alpentourismus

2 EINHEIT (25. Oktober 2016): Gastvortrag von DI Katharina Zwettler; Wahl der Themenkomplexe durch jedes Team

3 EINHEIT (8. November 2016): Präsentation des Forschungsdesigns

KORREKTURTERMINE: 22./23. November 2016

4 EINHEIT (13. Dezember 2016): Präsentation der vorläufigen Ergebnisse

ABGABE des Essays - Di, 17. Januar 2016 (per TUWEL)

 

Weitere Informationen

Die Lehrveranstaltung gehört zum Wahlmodul 6: Tourismusentwicklung (Bachelorstudium Raumplanung und Raumordnung). Das Modul besteht aus folgenden Lehrveranstaltungen:

  • Tourismus und Raumplanung (SE, LVA-Nr. 280.212)
  • Tourismusanalyse- und Planung (VU, LVA-Nr. 280.211)
  • Nachhaltigkeit in der Tourismusplanung (VU, LVA-Nr. 280.213)

EMPFOHLENE FACHLITERATUR:

 tba

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.13:30 - 15:0010.10.2016Seminarraum 268/1 Auftakt - Tourismus Modul // Einführung ins Seminar
Di.15:00 - 17:0025.10.2016Seminarraum 268/3 Gastvortrag - Zwettler Katharina
Di.15:00 - 17:0008.11.2016Seminarraum 268/3 Zwischenpräsentation in Teams
Di.15:00 - 18:0022.11.2016 Büro - DI SchindeleggerTeam - Korrekturtermine
Mi.15:00 - 18:0023.11.2016 Büro - DI SchindeleggerTeam - Korrekturtermine
Di.09:00 - 12:0013.12.2016Seminarraum 268/3 Endpräsentation
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Die Beurteilung erfolgt nach folgenden Kriterien:

  • Die LVA ist prüfungsimmanent; durchgehende Anwesenheit ist erforderlich
  • Aktive und diskursive Teilnahme während der Präsenztermine
  • Qualität der Präsentationen nach formalen/inahltlichen Kriterien
  • Qualität des Essays

Werden mehr als 2 Präsenztermine versäumt, kann das Seminar nicht positiv abgeschlossen werden.

Wird durch die Teams eine Präsentation oder die Abgabe des Essays versäumt, kann das Seminar nicht positiv abgeschlossen werden.

Die Benotung erfolgt individuell und nicht im Team! 

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
26.09.2016 20:00 10.10.2016 20:00 10.10.2016 20:00

Anmeldemodalitäten:

Die Anmeldung wird ab dem 26.09.2016, 20:00 für alle Lehrveranstaltugnen des Moduls freigeschalten!

Um einen sinnvollen Seminar- und Übungsbetrieb gewährleisten zu können, werden maximal 24 Studierende des Bachelorstudiums "Raumplanung und Raumordnung" zugelassen.

Es gilt das "first-come, first-served" Prinzip und es werden keine Reihungen durch die Lehrenden vorgenommen.

!!! WICHTIG !!!

Da es keine Gesamtanmeldung für das Modul gibt, bitten wir nur die Studierenden um Anmeldung, die das gesamte Modul ablegen möchten bzw. einzelne Modul-LVAs als Ergänzung benötigen. Für alle im TISS angemeldeten Studierenden ist der Kick-Off Termin am 11. Okt 2016 verpflichtend, um die Anmeldung für die LVAs des Moduls zu bestätigen. Wird dieser Termin versäumt, rücken Studierende von der Warteliste auf.

 

Zulassungsbedingung

Voraussetzung für die Anmeldung ist eine Fortmeldung zu einem der folgenden Studien:

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 240 Raumplanung und Raumordnung

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

 

 

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch