280.090 Raumplanerischer/Städtebaulicher Entwurf
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2016W, PR, 10.0h, 14.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 10.0
  • ECTS: 14.0
  • Typ: PR Projekt

Ziele der Lehrveranstaltung

Vor dem Hintergrund der Kenntnisse städtebaulicher Ideengeschichte einerseits und der Analyse eines Ortes andererseits sollen Fähigkeiten zur Entwicklung raumplanerischer Entwürfe vermittelt werden. Zentrales Anliegen dieses Projektes ist die Entwicklung von Konzepten für eine querschnittsorientierte und nachhaltige Gestaltung städtischer Räume. Dazu soll das bereits erworbene theoretische Wissen interdisziplinär in Konzepten und Entwürfen auf der Ebene eines Gestaltungsplanes praktisch umgesetzt werden. Lernziele sind: - das Einüben der Fähigkeiten zu vernetztem Denken, - die Umsetzung städtebaulicher Leitbilder in Konzepte, - das systematische Entwickeln von Alternativen, - die Vermittlung von Qualitätsanforderungen und Prinzipien im Umgang mit städtebaulichen Problemstellungen, - das Entwerfen in kooperierenden Verfahren, - neue Formen der Gestaltung und Darstellung.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Es wird eine Entwurfsausbildung als Training in der Bearbeitung komplexer städtebaulicher Aufgabenstellungen angeboten. Inhalte der Lehrveranstaltung beziehen sich auf die: - Entwicklung einer raumplanerischen Entwurfskonzeption und vertiefende Bearbeitung ausgewählter Inhalte und Schwerpunktbereiche, - Entwicklung von thematischen Konzepten (Bebauung, Frei- und Grünraum, Verkehr) in unterschiedlichen Maßstäben und Zusammenführung in einem detaillierten stadträumlichen Gestaltungs-/Masterplan, - Darstellung der Entwurfskonzeption in einem Baumassenmodell. In betreuten Entwurfsgruppen wird den Studierenden Gelegenheit gegeben, sich intensiv mit der Entwurfsaufgabe zu befassen. Dabei geht es um die Vermittlung von Fähigkeiten zur Entwicklung und Umsetzung räumlicher Vorstellungen wie in der visuellen Darstellung der Planungsinhalte.

Weitere Informationen

Plenumstermine finden i.d.R. montags statt, Korrekturtermine - je nach BetreuerInnenteam - dienstags oder donnerstags. Weitere Informationen zum Terminplan werden bei der Auftaktveranstaltung am 3.10. bekanntgegeben.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.14:00 - 16:0003.10.2016Hörsaal W5 P1 Auftakt
Mo.14:00 - 17:0010.10.2016 - 23.01.2017Hörsaal W4 Spezialvorlesungstermine Abhaltung siehe Terminplan
Di.10:30 - 18:0011.10.2016 - 24.01.2017Seminarraum W15 Korrekturtermine IFOER
Di.10:30 - 18:0011.10.2016 - 24.01.2017Seminarraum 3/4 Korrekturtermine IFOER
Do.13:00 - 18:0013.10.2016 - 26.01.2017Seminarraum W15 Korrekturtermin IFOER
Do.13:00 - 18:0013.10.2016 - 26.01.2017Seminarraum 3/4 Korrekturtermin IFOER
Mo.09:00 - 20:0017.10.2016Seminarraum 3/4 Projektwerkstatt 1, Gruppe 4
Mo.09:00 - 20:0017.10.2016 TVFA-RundhalleProjektwerkstatt 1, Gruppe 2
Di.09:00 - 20:0018.10.2016Seminarraum 3/4 Projektwerkstatt 1, Gruppe 4
Di.09:00 - 20:0018.10.2016 TVFA-RundhalleProjektwerkstatt 1, Gruppe 2
Do.09:00 - 20:0020.10.2016 TVFA-RundhalleProjektwerkstatt 1, Gruppen 1, 3 und 5
Fr.09:00 - 20:0021.10.2016 TVFA-RundhalleProjektwerkstatt 1, Gruppen1, 3 und 5
Mo.09:00 - 20:0021.11.2016Seminarraum 268/1 Projektwerkstatt 2, Gruppe 1
Mo.09:00 - 20:0021.11.2016Seminarraum 3/4 Projektwerkstatt 2, Gruppe 4
Di.09:00 - 20:0022.11.2016Seminarraum W15 Projektwerkstatt 2, Gruppe 1
Di.09:00 - 20:0022.11.2016Seminarraum 3/4 Projektwerkstatt 2, Gruppe 4
Do.09:00 - 20:0024.11.2016Seminarraum 3/4 Projektwerkstatt 2, Gruppe 3
Do.09:00 - 20:0024.11.2016Prechtlsaal großer Teil - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Projektwerkstatt 2, Gruppen 2 und 5
Fr.09:00 - 20:0025.11.2016Prechtlsaal großer Teil - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! Projektwerkstatt 2, Gruppen 2 und 5
Fr.09:00 - 20:0025.11.2016Seminarraum 3/4 Projektwerkstatt 2, Gruppe 3
Di.15:30 - 18:0006.12.2016 Sem 268/2Korrektur TutorInnen
Mi.13:00 - 15:0007.12.2016Seminarraum 3/4 Korrekturtermin, Gruppe 2
Di.15:30 - 18:0010.01.2017 Sem 268/2Korrektur TutorInnen
Di.15:30 - 18:0017.01.2017 Sem 268/1Korrektur TutorInnen
Fr.15:30 - 18:0020.01.2017 Sem 268/2Korrektur TutorInnen
Do.18:00 - 21:0026.01.2017 Alte Ottakringer Brauerei - Raum wird noch bekanntgegebenAbschlussveranstaltung
Raumplanerischer/Städtebaulicher Entwurf - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.03.10.201614:00 - 16:00Hörsaal W5 P1 Auftakt
Mo.10.10.201614:00 - 17:00Hörsaal W4 Spezialvorlesungstermine Abhaltung siehe Terminplan
Di.11.10.201610:30 - 18:00Seminarraum W15 Korrekturtermine IFOER
Di.11.10.201610:30 - 18:00Seminarraum 3/4 Korrekturtermine IFOER
Do.13.10.201613:00 - 18:00Seminarraum W15 Korrekturtermin IFOER
Do.13.10.201613:00 - 18:00Seminarraum 3/4 Korrekturtermin IFOER
Mo.17.10.201609:00 - 20:00Seminarraum 3/4 Projektwerkstatt 1, Gruppe 4
Mo.17.10.201609:00 - 20:00 TVFA-RundhalleProjektwerkstatt 1, Gruppe 2
Mo.17.10.201614:00 - 17:00Hörsaal W4 Spezialvorlesungstermine Abhaltung siehe Terminplan
Di.18.10.201609:00 - 20:00Seminarraum 3/4 Projektwerkstatt 1, Gruppe 4
Di.18.10.201609:00 - 20:00 TVFA-RundhalleProjektwerkstatt 1, Gruppe 2
Di.18.10.201610:30 - 18:00Seminarraum W15 Korrekturtermine IFOER
Di.18.10.201610:30 - 18:00Seminarraum 3/4 Korrekturtermine IFOER
Do.20.10.201609:00 - 20:00 TVFA-RundhalleProjektwerkstatt 1, Gruppen 1, 3 und 5
Do.20.10.201613:00 - 18:00Seminarraum W15 Korrekturtermin IFOER
Do.20.10.201613:00 - 18:00Seminarraum 3/4 Korrekturtermin IFOER
Fr.21.10.201609:00 - 20:00 TVFA-RundhalleProjektwerkstatt 1, Gruppen1, 3 und 5
Mo.24.10.201614:00 - 17:00Hörsaal W4 Spezialvorlesungstermine Abhaltung siehe Terminplan
Di.25.10.201610:30 - 18:00Seminarraum W15 Korrekturtermine IFOER
Di.25.10.201610:30 - 18:00Seminarraum 3/4 Korrekturtermine IFOER

Leistungsnachweis

Die geforderten Leistungen sind im Aufgabenheft (über TUWEL verfügbar) festgelegt. 

Diese Lehrveranstaltungen mit immanentem Prüfungscharakter bedingt Anwesenheitspflicht.

Bestandteile der Endnote sind Mitarbeit (Korrekturen), die im Terminplan des Aufgabenheftes angekündigten Zwischenpräsentationen und die Endabgabe.

 

Beurteilungskriterien*:

- Nachvollziehbarkeit der Grundidee und des Leitbildes: Bezugnahme auf den Ort und die eigene Analyse

- Qualität der stadträumlichen Konzeption, sowie der Freiraum- und Erschließungskonzeption (kritische Auseinandersetzung mit dem aktuellen Stand der Wissenschaft, des Stadtplanungsdiskurses und der räumlichen Planung, Referenzbeispiele))

- Konzeption zur Entwicklung und Gestaltung der öffentlichen Räume

- Realisierbarkeit / Umweltverträglichkeit / Einbindung in die Umgebung

- Darstellung / Präsentation: Aussagekraft und Lesbarkeit der Darstellungen, Qualität der graphischen und handwerklichen Umsetzung, schlüssige Argumentation der Arbeit, Bearbeitungstiefe

- Entwicklung des stadträumlichen Konzeptes: Eigenständigkeit, Reflexionsfähigkeit, Umsetzung der Kritik

 

*(Beurteilungskriterien sind gleich gewichtet)

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
05.09.2016 12:00 05.10.2016 14:00 03.10.2016 23:00

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Gruppe 1 Allmeier - Hagen (Di)03.10.2016 17:0005.10.2016 09:00
Gruppe 2 Erlach - Stiles (Do)03.10.2016 17:0005.10.2016 09:00
Gruppe 3 Walchhofer - Haidvogl (Do)03.10.2016 17:0005.10.2016 09:00
Gruppe 4 Semlitsch - Richter (Di)03.10.2016 17:0005.10.2016 09:00
Gruppe 5 Surböck - Trolf (Do)03.10.2016 17:0005.10.2016 09:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 240 Raumplanung und Raumordnung 3. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch