371.717 Berechn.v.Erd.-u.Kurzschl.in Hochspgn.
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2012W, VO, 1.5h, 2.25EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.25
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Berechnung der Wirkung von symmetrischen und unsymmetrischen Kurzschlüssen in Hochspannungsnetzen für Einfach- und Doppelfehler (Doppelerdschlüssse).

Inhalt der Lehrveranstaltung

Mathematische Grundlagen, Grundfall- Lastflußrechnung, Effiziente Verfahren zur Kurzschlußrechnung, Modellierung der elektrischen Betriebsmittel in Symmetrischen- und Phasen- Komponenten, Modelle für unsymmetrische Fehler, Demonstration der Berechungsverfahren anhand von Beispielen.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.13:30 - 13:4503.10.2012 Übungsraum CF0426, Gusshausstr. 25, 4. StockVorbesprechung

Leistungsnachweis

mündlich Prüfungstermin nach nach Vereinbarung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.10.2012 13:45

Anmeldemodalitäten:

Übungsraum, CF0426

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
710 FW Freie Wahlfächer - Elektrotechnik

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist in der Vorlesung erhältlich. Preis: 8,-- €

Vorkenntnisse

Elektr. Energieverteilung, Betrieb elektr. Maschinen

Sprache

Deutsch