230.030 Aktive Mobilität - Radfahren und Gehen in der Stadt
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2016S, RV, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: RV Ringvorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Ziel der Ringvorlesung ist die Vermittlung eines Überblicks über die vielen Facetten von (sub-)urbanem Rad- und Fußgeherverkehr und die Darstellung der (historischen) Entwicklung und der heutigen Bedeutung als städtisches Transportmittel, für die Freizeit und im sozialen Kontext.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Ringvorlesung betrachtet den (sub-)urbanen Rad- und Fußgeherverkehr von möglichst vielen Blickwinkeln: Die Bedeutung im Verkehrssystem einer Stadt; Planung des Fuß- und Radverkehrs und seiner Anlagen zum Gehen, Stehen, Fahren und Abstellen; die Geschichte des Gehens, Fahrradfahrens und des Fahrrades; medizinische Auswirkungen und Sicherheit; kulturelle Bedeutung und Stand in der Gesellschaft und andere Tehemen.

Weitere Informationen

Vortragende im SS 2016:

  • Achtung! Nur 1. Termin Donnerstag
    03.03.: Thomas Fischer & Heike Falk: Sonnenfelspatz Graz - Begegnungszone oder doch Shared Space?
  • 07.03.: Alexandra Millonig, Matthias Wunsch, Markus Straub: Zum Autofahren gibt es immer einen Grund - Veränderungspotenziale im Mobilitätsverhalten
  • 14.03.: Bettina Schützhofer: Radfahren und Gehen in der Stadt aus verkehrs- und entwicklungspsychologischer Sicht mit Schwerpunkt Kinder und SeniorInnen
  • 04.04.: Moritz Polacek: "Begegnungszone" Kreuzung - ein Blick durch die Fahrradbrille
  • 11.04.: Maria Grundner: Barrierefrei mobil in Wien: Was funktioniert gut? Wo liegt Optimierungspotenzial? Wie kann den Herausforderungen begegnet werden?
  • 18.04.: Gudrun Rönfeld: Kinder und Radfahren - Erkenntnisse aus der verkehrspädagogischen Praxis
  • 25.04.: Daniel Kofler: Kombination App-/Webtechnologien und Fahrrad für lebenswertere Städte
  • 02.05.: Mayra Nobre: Aktive Gestaltung für mehr Gehen in unseren Städten
  • 09.05.: Roger Beecham: Using passively collected datasets to study urban cycling behaviour (EN)
  • 23.05.: Nikolaus Ibesich & Holger Heinfellner: Nationale Strategien zur Förderung aktiver Mobilität in Österreich
  • 30.05.: Elke Sumper & Juliane Haupt: Aus dem Gleichgewicht - Einflüsse auf das Verkehrsverhalten
  • 06.06.: Blaz Lokar: Mobilitätsveränderung durch erfogreiche Change-Management-Strategie
  • 13.06.: Dominik Bucheli: Fussverkehrsplanung ist mehr als Verkehrsplanung
  • 27.06.: Susanne Wrighton: Cyclelogistics - Shifting Urban Freight for more livable cities (EN)

Wir bitten Sie auch, bis DO 07.07.2016 an der Befraung zur Qualität der RingVO teilzunehmen, damit wir uns laufend verbessern können. Danke.

https://de.surveymonkey.com/r/RVO_AktMob_SS2016

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.18:00 - 20:0003.03.2016EI 8 Pötzl HS - QUER Brezina
Mo.18:00 - 20:0007.03.2016 - 27.06.2016EI 8 Pötzl HS - QUER Schopf
Aktive Mobilität - Radfahren und Gehen in der Stadt - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Do.03.03.201618:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS - QUER Brezina
Mo.07.03.201618:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS - QUER Schopf
Mo.14.03.201618:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS - QUER Schopf
Mo.04.04.201618:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS - QUER Schopf
Mo.11.04.201618:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS - QUER Schopf
Mo.18.04.201618:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS - QUER Schopf
Mo.25.04.201618:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS - QUER Schopf
Mo.02.05.201618:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS - QUER Schopf
Mo.09.05.201618:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS - QUER Schopf
Mo.23.05.201618:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS - QUER Schopf
Mo.30.05.201618:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS - QUER Schopf
Mo.06.06.201618:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS - QUER Schopf
Mo.13.06.201618:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS - QUER Schopf
Mo.20.06.201618:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS - QUER Schopf
Mo.27.06.201618:00 - 20:00EI 8 Pötzl HS - QUER Schopf

Leistungsnachweis

Schriftlicher Leistungsnachweis.

Da Anwesenheitspflicht besteht, sind mindestens 10 der 14 Termine zu besuchen, um bei der schriftlichen Prüfung antreten zu dürfen.

Prüfungstermine:
MI 29.06. 1800h im HS EI8
DO 30.06. 1400h im SemRaum des IVV, Gußhausstraße 30, 2.OG
MI 06.07. 1300h im SemRaum des IVV, Gußhausstraße 30, 2.OG

Anmeldung durch Eintragung in Liste in den Vorlesungen oder zu den Sekretariatsstunden (0900-1200h) in der Gußhausstraße 30, 2.OG
 

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mi.10:00 - 12:0014.09.2022HS 14A Günther Feuerstein schriftlich02.03.2022 20:00 - 12.09.2022 12:00in TISSPrüfung 06 (2022-09-14, 1000h, HS14A)
Do.13:00 - 15:0006.10.2022Hörsaal 15 schriftlich15.07.2022 12:00 - 03.10.2022 12:00in TISSPrüfung 07 (2022-10-06, 1330h, HS15)

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
29.01.2016 00:00 29.04.2016 23:55 28.04.2016 23:55

Anmeldemodalitäten

Eintragung in Anwesenheitsliste ab der ersten VO am 03.03.2016

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
610 FW Freie Wahlfächer - Bauingenieurwesen

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Diese Vorlesung ist nur für Studierende aller Studienrichtungen, die bereits mindestens ein Studium mit einen Bachelor-Abschluss abgeschlossen haben!

Toleranzgrenze ist, wenn jemand vor der letzten RingVO seinen/ihren Bachelor abschließt (Es gilt der Eintrag im TISS oder Datum eines vorgelegten Bescheids), er/sie danach ein Zeugnis von uns bekommen kann. Ist dies nicht der Fall, wird kein Zeugnis ausgestellt.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

bei Bedarf in Englisch