260.405 Großes Entwerfen Brazil
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2016S, UE, 8.0h, 10.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: UE Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

EINFÜHRUNGSVERANSTALTUNG Di, 8.3. 10.00 Seminarraum Architekturtheorie

Städte gelten als Vorreiter gesellschaftlichen Wandels und als Zentren der politischen und ökonomischen Veränderungen der letzten Jahrtausende. Urbaner Lebensraum ist durch Suburbanisierung, und Strukturwandel geprägt und erfordert Planung zunehmend als dynamischen Entwicklungsprozess zu verstehen. Vermittlung von Theorie und Praxis der internationalen Ideengeschichte des Urbanen bis hin zur Auseinandersetzung mit neuen städtebaulichen Strukturen und der Thematik des öffentlichen Raumes. Vertiefung von Kenntnissen in und Auseinandersetzung mit verschiedenen Bereichen der Stadt- Planung und -Nutzung. Themenspezifische theoretische Auseinandersetzung in Ergänzung zur Entwurfsübung und zu aktuellen urbanen Problemstellungen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Veränderungen urbaner Definitionen und Strukturen unter zeitlichen, gesellschaftlichen, ökonomischen und räumlichen Aspekten werden in Brasilien anhand verschiedener Beispele untersucht. Der Schwerpunkt sowohl im entwerferischer als auch in theoretischer Hinsicht  ergibt sich durch die Erarbeitung einer persönlichen Fragestellung  aus der architekturbezogenen, wechselseitigen Interaktion von Urbanismus, Rauminterventionen, Gesellschaft, Gegenwartskunst, und Landschaft. Im Entwerfen, aber ebenso in den Vorlesungen und Seminaren werden, unter Berücksichtigung des erforderlichen Praxisbezugs, Beiträge zum aktuellen urbanen Diskurs erarbeitet. Die heutige Situation in Städte des Südens, Megastädten mit vielen Millionen Einwohnern, aber auch mittleren Städten, wird während einer Exkursion nach Brasilien intensiv erfahren. Im Dialog mit Experten und Kollegen vor Ort wird in Sao Paulo, Brasilia, Belo Horizonte und Ouro Preto, aber auch in Curitiba, Porto Alegre und Rio de Janeiro die vergangene und die zukünftige Stadt intensiv diskutiert und anaysiert.

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.10:00 - 13:0008.03.2016 Seminarraum ArchitekturtheorieEinführungsveranstaltung
Di.14:00 - 18:0008.03.2016 Seminarraum 5Entwerfen BRAZIL

Leistungsnachweis

-

LVA-Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Gruppen-Anmeldung.

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Brazil:Tranformative Infrastructures21.01.2016 15:0021.01.2016 16:15

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur STEG
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung des Studieneingangsgesprächs STEG

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch