187.A32 Elektroakustische Musik 2
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2013W, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

* Hörerfahrungen erweitern - Klänge & Musik beschreiben können - unterschiedliche Musikstile erkennen

* Kenntnis Akustischer Grundlagen

* Algorithmische Compiler anwenden

* Künstlerisch-musikalische Inhalte gestalten und technisch umsetzen

* Erfahrung im Umgang mit Klängen, Algorithmischer Komposition oder Klangcollage

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Algorithmische Steuerung musikalischer Parameter in der Neuen Musik des 20Jhd.

  • Schall & Schwingungen - Schall im Raum
  • Pioniere, Theoretiker und Komponisten Elektronischer Musik: Hermann von Helmholz, Feruccio Busoni, Edgard Varèse, Gottfried Michael König, Iannis Xenakis
  • Notation von Computermusik mittels Acousmographen
  • Analoge Klangsyntheseverfahren programmieren, Modulationssynthese, Additive- & Subtraktive Synthese

  • FFT Synthese & Granularsynthese

  • pitchshifting & timestretching in time & frequency domaine

  • erweiterte Klangtransformationen auf Grundlage der Frequenzanalyse

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.12:00 - 14:0004.10.2013 - 24.01.2014 Favoritenstrasse 9-11, Stiege 3, Blauer Bereich, Seminarraum E187Elektroakustische Musik 2
Elektroakustische Musik 2 - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Fr.04.10.201312:00 - 14:00 Favoritenstrasse 9-11, Stiege 3, Blauer Bereich, Seminarraum E187Elektroakustische Musik 2
Fr.11.10.201312:00 - 14:00 Favoritenstrasse 9-11, Stiege 3, Blauer Bereich, Seminarraum E187Elektroakustische Musik 2
Fr.18.10.201312:00 - 14:00 Favoritenstrasse 9-11, Stiege 3, Blauer Bereich, Seminarraum E187Elektroakustische Musik 2
Fr.25.10.201312:00 - 14:00 Favoritenstrasse 9-11, Stiege 3, Blauer Bereich, Seminarraum E187Elektroakustische Musik 2
Fr.22.11.201312:00 - 14:00 Favoritenstrasse 9-11, Stiege 3, Blauer Bereich, Seminarraum E187Elektroakustische Musik 2
Fr.29.11.201312:00 - 14:00 Favoritenstrasse 9-11, Stiege 3, Blauer Bereich, Seminarraum E187Elektroakustische Musik 2
Fr.06.12.201312:00 - 14:00 Favoritenstrasse 9-11, Stiege 3, Blauer Bereich, Seminarraum E187Elektroakustische Musik 2
Fr.13.12.201312:00 - 14:00 Favoritenstrasse 9-11, Stiege 3, Blauer Bereich, Seminarraum E187Elektroakustische Musik 2
Fr.10.01.201412:00 - 14:00 Favoritenstrasse 9-11, Stiege 3, Blauer Bereich, Seminarraum E187Elektroakustische Musik 2
Fr.17.01.201412:00 - 14:00 Favoritenstrasse 9-11, Stiege 3, Blauer Bereich, Seminarraum E187Elektroakustische Musik 2
Fr.24.01.201412:00 - 14:00 Favoritenstrasse 9-11, Stiege 3, Blauer Bereich, Seminarraum E187Elektroakustische Musik 2

Leistungsnachweis

* Realisation eines Acousmographen
* Erstellung einer Computerkomposition im persönlichen Stil
* schriftlicher Test

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.10.2013 08:00 03.10.2013 20:00 03.10.2013 20:00

Anmeldemodalitäten:

Die TeilnehmerInnenanzahl ist auf 15 beschränkt. Anmeldung über TISS. Ab TeilnehmerIn 15 beginnt die Warteliste und eine Teilnahme ist nur möglich, wenn andere ausfallen. Bei der ersten Unterrichtseinheit wird die definitive Teilnahme bestimmt. Anwesenheit unbedingt erforderlich.

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 532 Medieninformatik und Visual Computing STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

a. Interesse an der Umsetzung technisch-künstlerischer Inhalte.
b. Bereitschaft Musik reflektierend zu betrachten.
c. Vorrang des Ohres gegenüber dem Auge.
d. Offenheit gegenüber neuen, unerhörten Klängen - abseits des Mainstreams.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch