383.041 Kommunikationstechnik für behinderte und alte Menschen

2012S, VO, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung behandelt Methoden der Kommunikation mit behinderten Menschen und schafft einen systematischen und praxisorientierten Überblick über die technischen Möglichkeiten und Verfahren, mit denen solche Kommunikation hergestellt und verbessert werden kann. Dabei werden zwei Ziele verfolgt: (1) Hörer und Hörerinnen der Vorlesung sollen die technischen Grundlagen der "Alternativen und Augmentativen Kommunikation" so ausführlich wie möglich kennen lernen; (2) Es soll eine allgemeine Sensibilisierung bezüglich der Anliegen behinderter Menschen stattfinden, die dazu führt, daß bei ALLEN Entwicklungen von Kommunikationseinrichtungen die Bedürfnisse behinderter (und auch alter) Menschen ausreichend berücksichtigt werden.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Folgende Inhalte werden behandelt (Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis des Skriptums): 1 Behinderte und alte Menschen 2 Rehabilitationstechnik 2.1 Rehabilitationstechnik als Disziplin 2.2 Aufgaben der Rehabilitationstechnik 2.3 Ziele der Rehabilitationstechnik 2.4 Kategorien technischer Hilfen 2.5 Das Prinzip des Vikariats 3 Kommunikation 4 Kommunikationsbehinderungen 4.1 Vokale Kommunikationsbehinderungen 4.2 Auditive Kommunikationsbehinderungen 4.3 Motorische Kommunikationsbehinderungen 4.4 Visuelle Kommunikationsbehinderungen 4.5 Kognitive und mentale Kommunikationsbehinderungen 4.6 "Print-Disability" 5 Kommunikationshilfen - Systematik 6 Methoden der alternativen Kommunikation 6.1 Taktile Darstellungen 6.2 Sprachsynthese 6.3 Bild- und Symbolsprachen 6.4 Visuelle Sprachen - Fingeralphabet und Gebärdensprache 6.5 Lormen 6.6 Textvorhersage und Phrasenkataloge 7 Kommunikationshilfen für Direkt-Kommunikation 7.1 Verbesserung der eigenen Stimme 7.2 Ersatz der eigenen Stimme und Sprache 7.3 Verbesserung des eigenen Hörvermögens 7.4 Ersatz für das eigene Hörvermögen 8 Hilfsmittel für Telephonanwendungen 8.1 Verbesserung der eigenen Stimme - Sprachverstärkung 8.2 Verbesserung des eigenen Hörvermögens 8.3 Ersatz für eigenes Hörvermögen 8.4 Videotelephonie 8.5 Taktile Hilfen für Telephonanwendungen 9 Hilfsmittel bei TV-Anwendungen und Kino 9.1 TV-Untertitel 9.2 TV-Szenenbeschreibung 9.3 Kino 10 Hilfen bei Printmedien 10.1 Hilfen zur Vergrößerung des Schriftbildes 10.2 Herstellen von Schriftstücken in Großdruck 10.3 Lesegeräte für blinde Personen 10.4. Braille Displays 10.5 Herstellung von Schriftstücken in Blindenschrift 10.6 Hörbücher 10.7 Elektronische Zeitungen 11 Hilfen bei Internet-Kommunikation 11.1 WWW-Browser mit Sprachausgabe 11.2 Behindertengerechte Gestaltung von WWW-Seiten 12 (Kommunikations-Design)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.09:00 - 13:0017.04.2012 Zemanek Hörsaal, Favoritenstrasse 11, EGKommunikationstechnik für behinderte und alte Menschen
Fr.09:00 - 13:0027.04.2012 Zemanek Hörsaal, Favoritenstrasse 11, EGKommunikationstechnik für behinderte und alte Menschen
Di.09:00 - 13:0008.05.2012 Zemanek Hörsaal, Favoritenstrasse 11, EGKommunikationstechnik für behinderte und alte Menschen
Fr.09:00 - 13:0011.05.2012 Zemanek Hörsaal, Favoritenstrasse 11, EGKommunikationstechnik für behinderte und alte Menschen
Di.09:00 - 13:0015.05.2012 Zemanek Hörsaal, Favoritenstrasse 11, EGKommunikationstechnik für behinderte und alte Menschen
Di.09:00 - 13:0022.05.2012 Zemanek Hörsaal, Favoritenstrasse 11, EGKommunikationstechnik für behinderte und alte Menschen
Fr.09:00 - 12:0025.05.2012 Zemanek Hörsaal, Favoritenstrasse 11, EGKommunikationstechnik für behinderte und alte Menschen
Fr.12:30 - 13:3025.05.2012 Zemanek Hörsaal, Favoritenstrasse 11, EG2 Prüfungstermine, Kommunikationstechnik für behinderte und alte Menschen
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Schriftlich oder mündlich (je nach Zahl der Kandidaten /Kandidatinnen beim Termin oder für behinderte Studierende) Die erste Prüfung findet unmittelbar nach der letzten Vorlesungsstunde statt. Weitere Termine nach Bedarf und Vereinbarung.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
15.03.2012 16:00 12.04.2012 09:00 31.05.2012 09:00

Anmeldemodalitäten

Informationen finden Sie auch unter: http://www.aat.tuwien.ac.at/de/study.html

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
No records found.

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Erhältlich frühestens drei Werktage vor der ersten Vorlesung im Sekretariat (Mo-Do 9:00 bis 15:00, Fr 9:00 bis 12:00, Favoritenstrasse 11/HE 02 14), später auf Anfrage Preis: 14.0

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch