226.006 Modellierung biolog. Prozesse bei der Abwasserreinigung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VO, 1.0h, 1.5EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage aus konventionellen Abwasserdaten die Basiskomponenten für die mathematische Modellierung von biologischen und chemischen Prozessen der Abwasserreinigung zu ermitteln. Damit können sie von internationalen Fachgruppen erstellte biokinetische Modelle anwenden.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Das dynamische Verhalten von Belebtschlammsystemen kann adäquat nur mit Hilfe von Simulationsmodellen beschrieben werden, wobei heute weltweit überwiegend das Activated Sludge Model No.1 (ASM1) zum Einsatz kommt. Der allerwichtigste Aspekt der Anwendung der dynamischen Simulation ist es, zu einem vertieften Prozessverständnis zu gelangen, woraus sich die weiteren Einsatzmöglichkeiten (Aus- und Fortbildung, sowie bei Planung und Betrieb) ableiten. Es werden Hinweise zur Anwendung des ASM1 gegeben und die Vorbedingungen für den Einsatz dieses Werkzeugs, wie Bilanzierung der bestehenden Anlagen und "Parameterabschätzung", dargestellt.

Methoden

Vortrag, Präsentation der Inhalte, interaktives Erarbeiten von Lösungen

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Vorlesungsvorbesprechung: Dienstag, den 01.10.2019 um 10 Uhr am Institut für Wassergüte und Ressourcenmanagement im Seminarrraum IWR, AD0117

Die Vorlesung findet geblockt an 3 Tagen im Jänner statt. Genauer Termin wird noch bekanntgegeben.

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

mündliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.10.2019 10:00 28.11.2019 10:00 28.11.2019 10:00

Curricula

Literatur

Skriptum wird zu Beginn der Lehrveranstaltung verteilt. Preis: EUR 3.0

Vorkenntnisse

EDV-Kenntnisse (Umgang mit Windows 9x/NT, Datenbanken) unbedingt notwendig. Kenntnis im Umgang mit der Software MatLab äußerst vorteilhaft

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch