Coronavirus - Informationen und Empfehlungen: https://colab.tuwien.ac.at/display/CORONA

264.156 Künstlerisches Projekt X
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2016S, UE, 4.0h, 5.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: UE Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

 

 

Lehrziel:

Selbstständige Auseinandersetzung mit Frage- bzw. Problemstellungen, die aus den semantischen, theoretischen und praktischen Ansprüchen des Eigenschaftswortes ¿künstlerisch¿ herausgelesen werden können. Verbesserung des Verständnisses für Werke aus dem Bereich Kunst sowie Erweiterung des Wissens um Zusammenhänge zwischen Kunst und Architektur.

Inhalt der Lehrveranstaltung



Lehrinhalt:

Kennenlernen von Methoden und Strategien der Recherche, Konzeption und Umsetzung (1:1) eines konkreten physikalischen Gegenstands, das den im Lehrziel erwähnten künstlerischen Ansprüchen genügt. Auseinandersetzung mit formalen, materialen, semantischen und intentionalen Aspekten des Hervorbringens eines Dings, das die Sinne (multimodal), aber auch das Denken anregt.

 

 

Weitere Informationen

 

 

Thema: Keramik

Titel:      Copybased

 

 

 

Das künstlerische Projekt wird sich im Sommersemester 2016, parallel zum Modul Objekt und Produktdesikn mit dem Thema Keramik befassen. 

 

 

basierend auf orginalarbeiten aus keramischen materialien  wollen wir uns in diesem künstlerischen projekt mit der thematik von kopie als verdoppelung des orginals sowie mit der wieder- bzw. weiterbearbeitung der ursprünglichen form in theorie und praxis auseinandersetzen

die übung beginnt mit der einführung (siehe termin)
für diesen zeitpunkt sollten sie sich bereits gedanken darüber machen,  2 bis 3  keramische gegenstände aus den bereichen technische- bzw. baukeramik,  sowie gebrauchskeramik auszuwählen, mit denen sie dann weiterarbeiten wollen. im anschluß an die einführungsvorlesung werden wir uns diesbezüglich noch zusammensetzen und gemeinsam den problemhorizont  besprechen.

 

 

Pflichttermine

Einführung                                                    3. März 2016, um 10.00 Uhr, Modelliersaal 

                                                                     (Hauptgebäude, 4 Stock, Stiege 1B)

Workshop                                                    März 15. 16. 17.

Exkursion                                                    April  05. 06. 07.

 

jeden Mittwoch                                             um 14.00 Uhr Besprechung

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Anwesenheit bei angekündigten Besprechungsterminen und Präsentationen

Anlegen eines Werkbuches, erstellen von Arbeitsmodellen und Abgabe eines 1:1 Objekts in Originalmaterial

 

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
künstlerisches Projekt SS1619.02.2016 08:0023.02.2016 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Erfahrungen im Werkzeug -und Materialumgang zur Erstellung dreidimensionaler Objekte.

Regelmässige besuche von Kunstausstellungen

Sprache

Deutsch