226.055 Abfallwirtschaft und Entsorgungstechnik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 1.5h, 2.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

- die rechtlichen Rahmenbedingungen von Abfallwirtschaftssystemen zu analysieren.

- Abfallprobennahmen gemäß zugrundeliegenden Statistiken zur Abfallheterogenität zu konzipieren

- betriebliche Abfallwirtschaftskonzepte zu erstellen

- die Analyse und Bewertung unterschiedlicher Abfallwirtschaftsprozesse und Abfallwirtschaftssysteme durchzuführen

 

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die LVA beginnt mit einem kurzen geschichtlichen Rückblick, in dem die Erfordernisse aufgezeigt werden, die jeweils zur Weiterentwicklung der Abfallwirtschaft geführt haben. Darauffolgend wird der heutige Stand der Praxis vermittelt. Dazu werden behandelt: die gesetzlichen Rahmenbedingungen insbesondere die Ziele der Abfallwirtschaft, die Mengen und Eigenschaften der wichtigsten Abfallströme, die verschiedenen Methoden der Abfallanalyse (inkl. Probenahme und Probenahmestatistik), Abfallsammlung und -logistik sowie die Behandlungstechnologien ausgewählter Abfallströme (Abfallverbrennung, mechanische und biologische Behandlungsverfahren, Recycling, Deponierung). Neben technischen Aspekten werden auch ökonomische und ökologische Gesichtspunkte der Abfallwirtschaft beleuchtet.

Methoden

- Rechnen von Übungsbeispielen

- Diskussion von Fallbeispielen

- eigenständige Erarbeitung von Wissen

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Zuordnung im Masterstudium Bauingenieurwesen (Studienkennzahl: 066 505):
Modul 1 der Vertiefungsrichtung Wasser & Ressourcen
Modul 3 der anderen Vertiefungsrichtungen

Die Vorstellung unserer Lehrveranstaltungen für das Sommersemester 2020 findet am 3.3.2020 um 09:30 im Seminarraum AD 0117, Eingang Resselgasse 3, dann gleich links bei der Rampe zur Stiege 5, 1. Stock, statt. Die Teilnahme ist nicht verpflichtend.


Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.12:30 - 14:0005.03.2020 Seminarraum AD 0117 (Karlsplatz 13, 1. Stock – Stiege V)Einführung & rechtliche Rahmenbedingungen (Fellner)
Do.12:30 - 14:0012.03.2020 Seminarraum AD 0117 (Karlsplatz 13, 1. Stock – Stiege V)Abfälle (Fellner)
Do.12:30 - 14:0019.03.2020 Seminarraum AD 0117 (Karlsplatz 13, 1. Stock – Stiege V)Abfallprobenahme und Analytik (Fellner)
Do.12:30 - 14:0026.03.2020 Seminarraum AD 0117 (Karlsplatz 13, 1. Stock – Stiege V)Sammlung, Transport, Logistik I (Scharff)
Do.12:30 - 14:0002.04.2020 Seminarraum AD 0117 (Karlsplatz 13, 1. Stock – Stiege V)Sammlung, Transport, Logistik II (Scharff)
Do.12:30 - 14:0023.04.2020 Seminarraum AD 0117 (Karlsplatz 13, 1. Stock – Stiege V)Behandlung- und Entsorgungsprozesse I (Fellner)
Do.12:30 - 14:0030.04.2020 Seminarraum AD 0117 (Karlsplatz 13, 1. Stock – Stiege V)Behandlung- und Entsorgungsprozesse II (Fellner)
Do.12:30 - 14:0007.05.2020 Seminarraum AD 0117 (Karlsplatz 13, 1. Stock – Stiege V)Kosten und Erlöse in der Abfallwirtschaft (Scharff)
Do.12:30 - 14:0014.05.2020 Seminarraum AD 0117 (Karlsplatz 13, 1. Stock – Stiege V)Behandlung- und Entsorgungsprozesse III (Fellner)
Do.12:30 - 14:0028.05.2020 Seminarraum AD 0117 (Karlsplatz 13, 1. Stock – Stiege V)Behandlung- und Entsorgungsprozesse IV (Fellner)
Do.12:30 - 14:0004.06.2020 Seminarraum AD 0117 (Karlsplatz 13, 1. Stock – Stiege V)Abfallwirtschaftskonzepte und Abfallvermeidung (Ableidinger)

Leistungsnachweis

Für eine positive Absolvierung sind sowohl die Übungen (üblicherweise 4 Übungsbeispiele) als auch die schriftliche Prüfung am Ende der Vorlesung positiv zu absolvieren. Für die Gesamtbenotung liegt die Gewichtung zwischen Übungen und schriftlicher Prüfung bei 40:60.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
03.03.2020 10:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 505 Bauingenieurwissenschaften

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch