330.268 Knowledge Integration in Cyber Physical Production Systems
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018S, UE, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: UE Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

This course aims at introducing the data-driven management of cyber physical production systems (CPPS) in which the focus is placed on i) exploitation of data generated within CPPS and ii) exploring new knowledge through aggregating and interlinking the accumulated data. During the course, we elaborate on CPPS and its data-driven characteristics, the potentials for utilizing accumulated data for improving the management of CPPS and associated process as well as exploring new knowledge using novel approaches of data science (machine learning, predictive analytics) and knowledge engineering.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Developing ¿Knowledge Management Model/Strategy of a Smart Factory¿

Weitere Informationen


Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.12:00 - 14:0022.03.2018Bombardier Hörsaal Vorlesung + UE
Do.00:00 - 00:0021.06.2018 Abschlusspräsentation Report

Leistungsnachweis

Für die Teilnahme an einem Prüfungstermin ist die fristgerechte Anmeldung (für den jeweiligen Prüfungstermin) in TISS erforderlich. Studierende, welche die Anmeldefrist nicht einhalten, können nicht zur Prüfung antreten! Anfragen diesbezüglich werden nicht beantwortet!

Prüfungssperren

Gemäß den Studienrechtlichen Bestimmungen (Mitteilungsblatt 2014, 3. Stück; Nr.22) gelten folgende Regeln für die Abmeldung von Prüfungen.

§ 18a. (1)) ergaben Die Studierenden sind berechtigt, sich bis spätestens zwei Arbeitstage vor dem Prüfungstag mündlich, schriftlich oder elektronisch bei der Prüferin/beim Prüfer oder bei der Studiendekanin/beim Studiendekan von der Prüfung abzumelden.

(2) Erscheinen Studierende nicht zu einer Prüfung, ohne sich gemäß Abs. 1 abgemeldet zu haben, so ist die Studiendekanin/der Studiendekan auf Vorschlag der Prüferin/des Prüfers berechtigt, diese Studierenden für einen Zeitraum von acht Wochen von der Anmeldung zu dieser Prüfung auszuschließen. Diese ordnungsrechtliche Frist beginnt mit dem Prüfungstag, an dem die/der Studierende trotz aufrechter Anmeldung ohne vorherige Abmeldung nicht erschienen ist. Die betroffenen Studierenden sind von der Sperre auf geeignete Weise zu informieren.

(3) Kann die/der Studierende nachweisen, dass sie/er durch einen triftigen Grund (zB. Unfall) oder einen anderen besonders berücksichtigungswürdigen Grund an einer rechtzeitigen Abmeldung gemäß Abs. 1 gehindert gewesen ist, ist die Sperre aufzuheben.

Es wird darauf hingewiesen, dass von der in Absatz (2) angeführten Möglichkeit, Studierende, welche bei der Prüfung ohne vorherige Abmeldung nicht erscheinen, Gebrauch gemacht wird

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
31.01.2018 00:00 30.04.2018 00:00 30.04.2018 00:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse


Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Englisch