251.860 Großes Entwerfen Denkmalpflege und Entwurf: Strategien der Umnutzung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, UE, 8.0h, 10.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 10.0
  • Typ: UE Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, sowohl die Entwurfs- wie auch die Detailplanung bei der Um- und Nachnutzung von denkmalgeschützter Baubsubstanz vorzunehmen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung zielt auf die denkmalgerechte Um- oder Nachnutzung denkmalgeschützter Bausubstanz, insbesondere von technischen und wirtschaftsgeschichtlichen Denkmalen wie Fabriken, Werkstätten, Industrieanlagen oder Werkskolonien.

Im Sommersemester befasst sich die Entwerfen-Übung unter dem Titel "Fabriken in der Stadt" mit der Nachnutzung einer für die Stadt Wien typischen Hinterhof-Fabrik im fünften Gemeindebezirk, die von Wohnbauten entlang der Margaretenstraße, der Krongasse, des Mittersteigs sowie der Straußengasse eingeschlossen wird.

Methoden

Historische Analyse, gegebenenfalls Bauforschung, Entwurfsplanung sowohl in Einzel- als auch in Gruppenarbeit, Diskurs, Präsentation

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Einführung am Donnerstag, 11. März 2021 um 10:00 Uhr im Großen Prechtelsaal


Weitere Informationen

Sollte aufgrund von Vorgaben der Bundesregierung bzw. der TU Wien die Abhaltung der Lehrveranstaltung und der Prüfung bzw. der Teilleistungen in Präsenz nicht möglich sein, wird in das online-Format gewechselt. Durch den Wechsel in das online-Format können sich die für die Präsenzlehrveranstaltung und -prüfung (-teilleistungen) angekündigten Termine ändern. Bei einem Wechsel ins online-Format gelten folgende Methoden und Modi:

Methode bei Wechsel ins online-Format:

Die wöchentlichen Zusammenkünfte für Besprechungen, Korrekturen und Diskussionen erfolgen im Rahmen von Zoom-Meetings.

Prüfungsmodus bei Wechsel ins online-Format:

Die Abgabe der schriftlichen / zeichnerisch-gestalterischen Arbeit erfolgt durch Hinterlegung am Institut. Die Präsentation wird im Rahmen eines Zoom-Meetings erfolgen.

Leistungsnachweis

Bleibt grundsätzlich gleich, mit dem Hinweis: im Falle des Wechsels in das online-Format siehe oben „Weitere Informationen“.

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.10:00 - 12:0011.03.2021Prechtlsaal großer Teil - Achtung! Werkraum, kein Hörsaal! 251.860: Großes Entwerfen Denkmalpflege und Entwurf: Strategien der Umnutzung - Einführung
Do.10:00 - 12:0024.06.2021Seminarraum Argentinierstrasse Schlusspräsentation

Leistungsnachweis

Poster- und Beamer-Präsentation

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Master Gr. Entwerfen 2021S15.02.2021 09:0022.02.2021 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch