230.031 Öffentlicher Verkehr
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, RV, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: RV Ringvorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Ziel der Ringvorlesung ist die Vermittlung eines Überblicks über die vielen Facetten von Öffentlichem Personenverkehr. Heuer ist der Schwerpunkt gesetzt auf  Herausforderung und Lösungen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Ringvorlesung betrachtet den suburbanen und ruralen Öffentlichen Verkehr aus möglichst vielen Blickwinkeln: Die Bedeutung im Verkehrssystem; Planung seiner Anlagen; Organisations- und Finanzierungsformen der Verkehre; erfolgreiche Beispielprojekte; etc.

Weitere Informationen

Vortragende im WS 2018/19:

  • 03.10.: Ute Pipp - Rechtliche Grundlagen im Verkehrswegebau - Auswege aus dem Paragraphen-Dschungel
  • 10.10.: Klaus Garstenauer - Der integrierte Taktfahrplan als Grundlage der Bedienung im regionalen ÖV
  • 17.10.: Robert Dangl - ÖPNV-Bevorrangung in Wien: Erfolge, Probleme und Lösungsansätze
  • 24.10.: Thomas Hader - Arbeitswege mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Angebotsplanung und Qualität aus Sicht der StammkundInnen
  • 31.10.: Chrysanth Ebner - Kraftfahrlinienverkehr in der Stadt, am Land und international. Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Fahrbetriebsplanung
  • 07.11.: Karoline Mitterer - Finanzierung und Organisation im ÖPNRV
  • 14.11.: Stefan Walter - Von der Einzelfahrt zu Schulbeginn zum dichten Agglomerationsverkehr - Regionale Angebotsplanung aus einem Guss
  • 21.11.: Elisabeth Oberzaucher - Human-Centered Design für Fahrgastzufriedenheit UND optimierte Betriebsqualitäten
  • 28.11.: Rudolf Frühbeck - Verbesserungsmanagement bei den Wr. Linien
  • 05.12.: Otfried Knoll - Die Traunseetram - ein Transformationsprozess, den niemand für möglich hielt
  • 12.12.: Ben Lode - Dynamische Fahrgastinformation im ländlichen ÖV
  • 19.12.: Thomas Heinzle - Wettbewerb im Schienenpersonenfernverkehr: Entwicklungen in Österreich und Tschechien
  • 09.01.: Michael Reinbacher - Erste Erkenntnisse bei Elektrobussen - Elektrobusse auch im Regionalverkehr?
  • 16.01.: Christian Schwarzl - Entwicklung der Barrierefreiheit bei der ÖBB-Personenverkehr AG
  • 23.01.: Bernhard Rüger - Reisendenverhalten und Bedürfnisse vom Betreten des Bahnhofs bis zum Sitzplatz

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi18:00 - 20:0003.10.2018 - 23.01.2019Hörsaal 6 Emberger
Mi18:00 - 20:0030.01.2019Hörsaal 6 Emberger
Öffentlicher Verkehr - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi03.10.201818:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger
Mi10.10.201818:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger
Mi17.10.201818:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger
Mi24.10.201818:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger
Mi31.10.201818:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger
Mi07.11.201818:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger
Mi14.11.201818:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger
Mi21.11.201818:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger
Mi28.11.201818:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger
Mi05.12.201818:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger
Mi12.12.201818:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger
Mi19.12.201818:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger
Mi09.01.201918:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger
Mi16.01.201918:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger
Mi23.01.201918:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger
Mi30.01.201918:00 - 20:00Hörsaal 6 Emberger

Leistungsnachweis

Schriftlicher Leistungsnachweis.

Da Anwesenheitspflicht besteht, sind mindestens 10 der 15 Termine zu besuchen, um bei der schriftlichen Prüfung antreten zu dürfen.

Prüfungstermine:
[Details folgen]

Prüfungsanmeldung:
[Details folgen]

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
17.09.2018 12:00 30.11.2018 23:55 30.11.2018 23:55

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch