280.905 Energie- und klimarelevante Analyse und Planung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022S, VU, 4.0h, 6.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • die in der Vorlesung vorgestellten theoretischen Inhalte aufzugreifen und in eigenständigen Übungen zu vertiefen
  • sowohl analytische als auch planerische Aufgaben mittels unterschiedlicher Zugänge und Tools zu bearbeiten.
  • den Energiebedarf unterschiedlicher Raumstrukturen in den Dimensionen Wärme (Kälte) / Strom und Mobilität abzuschätzen
  • das Potenzial erneuerbarer Energieträger in einer Planungsregion (grob) abzuschätzen
  • unter Einbeziehung und Optimierung vorhandener Raum- und Energiestrukturen energieeffizientere Systeme für unterschiedliche Zukunftsszenarien zu entwerfen
  • entwickelte Szenarien in Form von Plänen und Programmen plakativ darzustellen und zu vermitteln

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Marktgemeinde Vösendorf ist Klima- und Energie-Modellregion (KEM). Um die von der EU und der Regierung vorgegebenen Klimaziele zu erreichen, muss die Gemeinde wichtige Schritte in Richtung erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiesparen setzen. Bereits in im ersten Teil des Projektes (in der KEM-Phase 2) im Jahr 2019 haben Studentinnen und Studenten der TU-Wien, Institut für Raumplanung, im Rahmen einer Lehrveranstaltung 8 Gebiete in Vösendorf auf ihre „energiebewusste Raumentwicklung“ analysiert, präsentiert und die Ergebnisse der Lehrveranstaltung publiziert:

Kartenausschnitt_erp_gebiete_voesendorf

Hier setzen wir im Sommersemester 2022 fort. Für den zweiten Teil des Projektes hat die Marktgemeinde Vösendorf 3 Gebiete ausgewählt (s. Kartenausschnitt oben), für welche die Energieraumplanung mit dem Produkt von Umsetzungskonzepten weiterentwickelt werden soll. Nach dem Ende der Lehrveranstaltung beginnt die Umsetzung!

Themen

  • Analyse des Energiebedarfs unterschiedlicher Raumstrukturen und Evaluierung des Potenzials erneuerbarer Energieträger
  • Entwicklung von Umsetzungskriterien
  • Wirtschaftlichkeits- und Machbarkeitsaspekte verschiedener Varianten
  • Erstellung von Umsetzungskonzepten
  • Vermittlung der Ergebnisse an unterschiedliche Stakeholder

 

Die VU wird im SS 2022 in Kooperation mit der Klima- und Energieregion "Energy Shopping Vösendorf" erfolgen. Unterstützt durch die Abteilung für Umwelt- und Klimaschutz der Marktgemeinde Vösendorf werden die Studierenden die Gelegenheit haben unter sehr realitätsnahen Rahmenbedingungen zu arbeiten.

Methoden

  • Modellierung von Energiebedarf für verschiedene Dimensionen von Energie basierend auf gegebenen Strukturen und Kenngrößen aus Literatur
  • Nutzung von Analysetools aus dem Bereich der Energieraumplanung
  • Erstellung von Analysebericht und Dokumentation
  • Diskussion und Einordnung der Ergebnisse unter Einbeziehung von ExpertInnen
  • Vermittlung der Ergebnisse der Planung an unterschiedliche Stakeholder

Es werden genutzte Tools der vergangenen Jahre vorgestellt. Die finale Auswahl der Werkzeuge und Tools ist den Studierenden freigestellt.

 

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Die Lehrveranstaltung ist Teil des Wahlmoduls 4 - Mobilität und Energie

  Die Modulvorstellung  findet am 1.3.2022 - 13:00 per Zoom https://tuwien.zoom.us/j/93965726561?pwd=dnM2MDZONTZyVC8zdkYweUFkRE4wUT09 statt

  • Voraussetzung zur Teilnahme an der LVA ist die Abgabe der Einführungsaufgabe
  • Die Aufgabenstellung wird am 1.3.2022 ausgegeben
  • Die kombinierte Absolvierung mit der VO 280.901 Energieraumplanung wird sehr empfohlen!

Die LVA-Termine finden in Präsenz statt. Bitte beachten Sie die Vorgaben der TU Wien.

Änderungen durch die Coronavirus-Pandemie vorbehalten.

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.14:00 - 17:0003.03.2022EI 6 Eckert HS Kickoff
Do.14:00 - 18:0010.03.2022 Treffpunkt 14:00 in Vösendorf, Badner Bahn Station "Schönbrunner Allee"Ortstermin Vösendorf: Besuch der Planungsgebiete
Do.14:00 - 18:0017.03.2022Seminarraum EBU1-2 Auftakt Phase I
Do.14:00 - 18:0031.03.2022Seminarraum AE U1 - 4 Zwischenpräsentation Phase I/Feedback
Do.14:00 - 18:0007.04.2022 nach VereinbarungBetreuungstermin
Do.14:00 - 18:0028.04.2022Sem.R. DB gelb 05 B Zwischenpräsentation (TU intern, KW & HD) - Phase I & Start Phase 2 (Entwurf Maßnahmenkriterien)
Do.14:00 - 18:0005.05.2022Seminarraum EBU1-2 Betreuungstermin (KW)
Do.14:00 - 18:0019.05.2022Seminarraum EBU1-2 (HD) Vorbereitungstermin für die Zwischenpräs. am 02.06. in Vösendorf
Do.14:00 - 18:0002.06.2022 Schloss Vösendorf, großer Gemeinderatssaal, 2. StockZwischenpräsentation in Vösendorf
Do.14:00 - 18:0009.06.2022Seminarraum EBU1-2 WS zu Struktur, Inhalten und Fristen Final-Produkte
Do.14:00 - 18:0023.06.2022Seminarraum EBU1-2 Vorb. der Endpräsentation am 30.06.
Do.16:00 - 18:0030.06.2022 Schloss Vösendorf, großer Gemeinderatssaal, 2. StockAbschlusspräsentation in Vösendorf

Leistungsnachweis

Die Lehrveranstaltung hat immanenten Prüfungscharakter, es besteht Anwesenheitspflicht.

Es werden 3 Aufgaben zu erarbeiten geben, eine Einzel- und 2 Gruppenarbeiten. Die Aufgaben müssen jeweils positiv sein, um weiter an der LVA teilnehmen zu können. Die Gesamtnote setzt sich aus den Noten der Aufgaben, der Mitarbeit und der Anwesenheit zusammen.

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
15.02.2022 09:00 01.03.2022 12:00 02.03.2022 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 440 Raumplanung und Raumordnung

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch