231.946 Grundlagen der Verkehrsplanung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, SE, 2.0h, 3.5EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.5
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage spezieller Themen des Verkehrswesens eigenständig zu bearbeiten, die Methoden der Verkehrsplanung praxisnah in Projekte umzusetzen und diese zu präsentieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Bearbeitung spezieller Fragen des Personen- und Güterverkehrs, Wirkungsmechanismen kurzfristiger und längerfristiger Art, Auswirkungen des Verkehrssystems auf Wirtschaft, Gesellschaft, Umwelt, Praxisbezug an Hand konkreter Aufgabenstellungen. Persönliche Themenvorschläge bezüglich der Aufgabenstellung werden - wenn möglich - berücksichtigt.

Methoden

Formulierung des Projekts, Besprechung der Planungsschritte, Überprüfung des Projektfortschritts.

 

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Wahlfach für RP, Freifach für alle Studienrichtungen.

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Schriftliche Seminararbeit und Präsentation der Arbeit.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
05.10.2020 09:00 18.12.2020 14:00

Anmeldemodalitäten:

Vorbesprechung am 08.10.2019, 09:00, am Forschungsbereich bei Prof. Schopf, jedoch auch jederzeit persönliche Anmeldung bei Prof. Schopf per Mail möglich!
Ort: Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Gußhausstraße 30, 2. Stock

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
630 Raumplanung und Raumordnung

Literatur

Je nach Aufgabenstellung.

Vorkenntnisse

Vertiefte Kenntnisse aus der Verkehrsplanung

Sprache

bei Bedarf in Englisch