370.080 Ökonomie der Energienetze
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023W, VU, 3.0h, 4.5EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 4.5
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  •  die Bedeutung der Energienetze aus energiewirtschafticher Sicht in liberalisierten Energiemärkten zu erklären
  •  Maßnahmen des sicheren Betriebs, der Weiterentwicklung und Kopplung der Energienetze und -märkte auf einfache Rechenbeispiele anzuwenden

Inhalt der Lehrveranstaltung

03.10.2023: Einführung; Stromnetze in liberalisierten Strommärkten

10.10.2023: Theorie zur Regulierung von Energienetzen

17.10.2023: Netzregulierungsprozess und Anlagenbewertung

24.10.2023: Rolle und Zuständigkeiten der Übertragungsnetze in Strommärkten

07.11.2023: Ausbau der Übertragungsnetze und Regelenergiemarkt in Österreich

14.11.2023: Kopplung von Strommärkten (inkl. Anwendungsbeispiele)

21.11.2023: Interkontinentale Gasversorgung / Märkte

28.11.2023: Gas- und Wasserstoffinfrastruktur und -markt in Europa

05.12.2023: Gas- und Wasserstoffinfrastruktur und -markt in Österreich

12.12.2023: PV-Prosumer und Energiegemeinschaften (inkl. Anwendungsbeispiele)

09.01.2024: Kopplung von Energiesektoren in Verteilnetzen - Synergien versus Konkurrenz

16.01.2024: Anwendungsbeispiele der Kopplung von Energiesektoren in zunehmend dekarbonisierten Energiesystemen

23.01.2024: Ersatztermin, Timeslots für mündliche Prüfung

30.&31.01.2024: Timeslots für mündliche Prüfung

Methoden

Vortrag der theoretischen Grundlagen

Interaktive Diskussion mit Studierenden

Diskussion von praktischen Fallbeispielen

Rechnen von Übungsbeispielen während der LVA-Einheiten

Schriftliche Ausarbeitung von Homeworks (Rechenbeispiele, thematische Zusammenfassungen, ...) zwischen den LVA-Einheiten

Ausarbeitung von Kurzreferaten zwischen LVA-Einheiten und Vortrag des Referats in darauffolgender LVA-Einheit

Verweise auf weiterführende Literatur und praktische Informationen/Veranstaltungen

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Die Vorbespechung der EEG-LVA´s findet am Do. 5. Okt. 2023 um 11 Uhr im EI 9 statt!

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.09:00 - 12:0003.10.2023 - 23.01.2024EI 4 Reithoffer HS Vorlesung
Do.11:00 - 12:0005.10.2023EI 9 Hlawka HS - ETIT Vorbesprechung
Ökonomie der Energienetze - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.03.10.202309:00 - 12:00EI 4 Reithoffer HS Vorlesung
Do.05.10.202311:00 - 12:00EI 9 Hlawka HS - ETIT Vorbesprechung
Di.10.10.202309:00 - 12:00EI 4 Reithoffer HS Vorlesung
Di.17.10.202309:00 - 12:00EI 4 Reithoffer HS Vorlesung
Di.24.10.202309:00 - 12:00EI 4 Reithoffer HS Vorlesung
Di.31.10.202309:00 - 12:00EI 4 Reithoffer HS Vorlesung
Di.07.11.202309:00 - 12:00EI 4 Reithoffer HS Vorlesung
Di.14.11.202309:00 - 12:00EI 4 Reithoffer HS Vorlesung
Di.21.11.202309:00 - 12:00EI 4 Reithoffer HS Vorlesung
Di.28.11.202309:00 - 12:00EI 4 Reithoffer HS Vorlesung
Di.05.12.202309:00 - 12:00EI 4 Reithoffer HS Vorlesung
Di.12.12.202309:00 - 12:00EI 4 Reithoffer HS Vorlesung
Di.19.12.202309:00 - 12:00EI 4 Reithoffer HS Vorlesung
Di.09.01.202409:00 - 12:00EI 4 Reithoffer HS Vorlesung
Di.16.01.202409:00 - 12:00EI 4 Reithoffer HS Vorlesung
Di.23.01.202409:00 - 12:00EI 4 Reithoffer HS Vorlesung

Leistungsnachweis

Die Gesamtnote (100% der möglichen erzielbaren Gesamtpunkte, d.h. ohne den unten beschriebenen Bonuspunkten) setzt sich aus 3 Teilen zusammen:

- 20% der Gesamtpunkte können aus den schriftlichen Ausarbeitungen der Übungsbeispiele und Abgaben am Ende einer LVA-Einheit erzielt werden.

- 30% der Gesamtpunkte können aus den schriftlichen Ausarbeitungen der Homeworks (Rechenbeispiele, thematische Zusammenfassungen, Ausarbeitung/Vortrag von Kurzreferaten) erzielt werden. Umfassende Analyse eines Rechenbeispiels der Homework (z.B. in Form von Source Code Entwicklung), die eine erweiterte Beantwortung der Fragestellung über das Mindestmaß hinaus erlaubt (z.B. zusätzliche Sensitivitäsanalysen, ...), wird mit zusätzlichen Bonuspunkten belohnt.

- 50% der Gesamtpunkte können bei der mündlichen Prüfung am Ende des Semesters erzielt werden. Bei der mündlichen Prüfung, die in mehreren Timeslots mit je einer überschaubaren Anzahl von Studierenden pro Timeslot durchgeführt wird, wird großer Wert auf das Verständnis von Systemzusammenhängen der behandelten Inhalte dieser LVA gelegt. Thematisch sind bei der mündlichen Prüfung neben den präsentierten theoretischen Grundlagen auch sämtliche ausgearbeitete Materialien und Diskussionen während des Semesters als Grundlage für das Prüfungsgespräch von Relevanz. Jede/r Studierende bekommt je 5 Fragen (zu je max. 10% Punkten).

WICHTIG:

Es müssen SOWOHL bei den schriftlichen Ausarbeitungen (Übungsbeispiele am Ende jeder LVA-Einheit, Homeworks) während des Semesters ALS AUCH bei der mündlichen Prüfung am Ende des Semesters JEWEILS die HÄLFTE der möglichen Punkteanzahl erzielt werden, um eine POSITIVE Gesamtnote dieser Lehrveranstaltung zu erzielen. Es genügt nicht, in Summe mehr als 50% der möglichen Gesamtpunkte dieser Lehrveranstaltung zu erzielen, jedoch in einem der drei Teilbereiche nicht mindestens die Hälfte der jeweils möglichen Punkteanzahl zu erzielen.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.09.2023 00:00

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 503 Elektrische Energietechnik und nachhaltige Energiesysteme Gebundenes Wahlfach

Literatur

Folgende Unterlagen stehen auf TUWEL zum Download verfügbar:

- Skriptum (englischsprachig; Anmerkung: Die LVA wird jedoch auf Deutsch abgehalten)

- Foliensatz pro LVA-Einheit

- Alle notwendigen Unterlagen für die Übungen, Rechenbeispiele bzw. Homeworks (Angaben, Referenzen, Abgabemodalitäten, ...)

Sprache

Deutsch