280.775 Grundlagen der Stadtplanung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, VO, 2.0h, 3.0EC
Lecture TubeTUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • LectureTube Lehrveranstaltung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, die Ideengeschichte der Stadt und die Auswirkungen städtebaulicher Leitbilder auf Morphologie und Struktur der Stadt und der städtischen Lebensräume nachzuvollziehen. Sie können räumliche und funktionale Bausteine des städtischen Raum- und Nutzungsgefüges lesen und identifizieren. Sie sind in der Lage, die Entwicklung des Planungsinstrumentariums zu beschreiben sowie harte und weiche Instrumente im Umgang mit raumplanerischen Aufgaben und Problemstellungen aufzuzeigen. Die Studierenden entwickeln ein Problembewusstsein und die Sensibilität für die Grundlagen und Instrumente der örtlichen Raumplanung und verfügen damit über ein grundlegendes Gerüst der örtlichen Raumplanung.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Aufgaben- und Handlungsfelder wie auch die Instrumente der Raum- und Stadtplanung haben in den vergangenen Jahrzehnten eine grundlegende Veränderung erfahren. Weniger der Neubau von Städten und die grundlegende Umgestaltung ihrer Struktur stehen im Vordergrund, als vielmehr die Auseinandersetzung mit der Entwicklung und Gestaltung der Bestände. Die Raumplanung hat dazu beizutragen, die vorhandenen Strukturen der Stadt nachhaltig zu sichern und zukunftsorientiert zu entwickeln. Notwendige Voraussetzung dazu ist, die Wirkungskräfte der Stadt zu erkennen und sie mittels des Einsatzes wirksamer Instrumente zu steuern und zu organisieren. In der Konsequenz setzt eine vorausschauende Planung notwendigerweise Wissen, Sachverstand und Verantwortungsbewusstsein der Planenden voraus. Im Rahmen dieser Vorlesungsreihe geht es um die Vermittlung notwendiger Kenntnisse und Fähigkeiten in der Wahrnehmung, dem Gebrauch und der Veränderung von Stadt und städtischen Räumen.

Methoden

Vorlesungen zum Themenfeld und Diskussion von Praxisbeispielen

Prüfungsmodus

Schriftlich

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.11:00 - 13:0010.10.2022 - 23.01.2023Hörsaal 6 - RPL Vorlesungseinheit
Grundlagen der Stadtplanung - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.10.10.202211:00 - 13:00Hörsaal 6 - RPL Vorlesungseinheit
Mo.17.10.202211:00 - 13:00Hörsaal 6 - RPL Vorlesungseinheit
Mo.24.10.202211:00 - 13:00Hörsaal 6 - RPL Vorlesungseinheit
Mo.31.10.202211:00 - 13:00Hörsaal 6 - RPL Vorlesungseinheit
Mo.07.11.202211:00 - 13:00Hörsaal 6 - RPL Vorlesungseinheit
Mo.14.11.202211:00 - 13:00Hörsaal 6 - RPL Vorlesungseinheit
Mo.21.11.202211:00 - 13:00Hörsaal 6 - RPL Vorlesungseinheit
Mo.28.11.202211:00 - 13:00Hörsaal 6 - RPL Vorlesungseinheit
Mo.05.12.202211:00 - 13:00Hörsaal 6 - RPL Vorlesungseinheit
Mo.12.12.202211:00 - 13:00Hörsaal 6 - RPL Vorlesungseinheit
Mo.19.12.202211:00 - 13:00Hörsaal 6 - RPL Vorlesungseinheit
Mo.09.01.202311:00 - 13:00Hörsaal 6 - RPL Vorlesungseinheit
Mo.16.01.202311:00 - 13:00Hörsaal 6 - RPL Vorlesungseinheit
Mo.23.01.202311:00 - 13:00Hörsaal 6 - RPL Vorlesungseinheit

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung

je nach Corona-Situation in Präsenz oder online. Im Falle einer Online-Prüfung wird den, zur Prüfung angemeldeten Studierenden, der Zoom-Link am Tag vor der Prüfung per mail zugesandt.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Di.10:00 - 12:0014.02.2023EI 9 Hlawka HS - ETIT schriftlich17.01.2023 08:00 - 10.02.2023 23:59in TISSGSP W 2022

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.10.2022 10:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 240 Raumplanung und Raumordnung 1. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch