234.985 Lebenszykluskosten und -analyse
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, SE, 2.0h, 2.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: SE Seminar

Ziele der Lehrveranstaltung

Die LV befindet sich im W2b Katalog!

Berechnung der Lebenszykluskosten (LCC) wird zunehmend bei Wettbewerb als Entscheidungsgrundlage verwendet und von vielen Bauherren bereits in den frühen Planungsphasen abverlangt. Dazu kommt die Evaluierung der Umwelt-Einwirkungen und Primärenergieverbrauchs der verschiedenen Materialien und entlang des Gebäude-Lebenszyklus ¿ s.g. Life Cycle Analyse (LCA), welche die Grundlage für fast alle Gebäudezertifikate bildet.

Diese Lehrveranstaltung bietet den Einblick in die Grundlagen der Lebenszyklusanalyse und Systematik und Berechnung der Lebenszykluskosten. In diesem Rahmen werden die Methoden und Werkzeuge zur Berechnung vorgestellt.

Hausübung erfolgt anhand der Berechnung und Evaluierung des LCC/LCA für ein kleines Beispielprojekt

Inhalt der Lehrveranstaltung

FOKUS SS 2019: Errechnung von LCA/Energiebedarf anhand vom Wettbewerb NEUSS

Lebenszyklusbetrachtung: Herstellung, Nutzung/Betrieb; Abbruch

Einführung in Kosten- und Folgekosten Ermittlungsmethodik

Datensätze und Datenbänke: BKI, Nutzungskosten BKI, Leitfaden für Nachhaltiges Bauen etc.

Lebensdauer der Gebäude/Gebäudeelemente

Umwelt-Wirkungskategorien, Datensätze: ökobau.dat, baubook, gemis

Vorstellung der LCC/LCA Werkzeuge und Methoden

LEGEP Software/DGNB Methodik

Aufgabenstellung

Weitere Informationen

Zuordnung im Masterstudium Bauingenieurwesen (Studienkennzahl: 066 505):
Modul 2 der Vertiefungsrichtung Bauprozessmanagement;
Modul 3 der anderen Vertiefungsrichtungen


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.09:30 - 13:3018.03.2019HS 13 Ernst Melan Vorlesung
Do.09:30 - 13:3021.03.2019Seminarraum Argentinierstrasse Vorlesung
Di.13:00 - 17:0007.05.2019Seminarraum 212-232 Präsentation HÜ
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Berechung der LCC/LCA anhand eines Beispielprojekts

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
31.01.2019 00:00 01.03.2019 00:00 27.05.2019 00:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

bei Bedarf in Englisch