280.666 Fokus: Stadt- und Regionalentwicklung im lokalen bis globalen Kontext – Planners4Future
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, SE, 1.5h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage den möglichen Beitrag der Raumplanung zur Bekämpfung der Klimakrise einzuschätzen und Handlungsbedarf sowie weiteren Forschungsbedarf aufzuzeigen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Derzeit sieht es danach aus, dass sowohl nationale als auch internationale Klimaschutz-Ziele erneut klar verfehlt werden. Die Neuauflage des Klimareports wird sich mit der Rolle der Raumplanung beschäftigen. Es muss darüber nachgedacht, geforscht und gelehrt werden, wie bestehende und neue Raumplanungsinstrumente künftig deutlich wirkmächtiger bei der Bewältigung des Klimanotstandes werden, denn das muss wesentlich schneller, kontinuierlicher und einfacher als bisher gelingen.

Denn: Raumplanung ist eine Schlüsseldiziplin im Klimaschutz und in der Klimawandelanpassung

Das Seminar widmet sich dem Diskurs wo und wie wir – die Lehrenden und Studierenden der Studienrichtung Raumplanung – in unserer Forschung und Planungsarbeit Position gegen die Klimakrise beziehen wollen.

Methoden

Guided reading sessions, Buchreview, Stellungnahme zu Positionen, Gestaltung von Diskurseinheiten (inkl. Moderation und Protokoll), Aktion im offenen Format

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

-------------------------

Änderungen in der LVA aufgrund der Corona-Pandemie  (Stand <31.03.2020>):

Folgende Termine werden per Videokonferenz abgehalten:

  • 27.03.2020: Diskurs zu Positionen 1
  • 03.04.2020: Diskurs zu Positionen 2
  • 24.04.2020: Diskurs zu Positionen 3
  • 24.06.2020: „Planners4Future-Tag“

Weitere Informationen zum Abschlussevent („Planners4Future-Tag“) folgen.

-------------------------

Änderungen in der LVA aufgrund der Corona-Pandemie  (Stand <19.03.2020>):

  • Der Termin am 20.03.2020 (Guided reading session / Workshop Buchreview) wird über Videokonferenz abgehalten.
  • Die Termine für die Uploads auf TUWEL bleiben gleich.

-------------------------

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.10:00 - 11:3006.03.2020Seminarraum W15 Kick-off
Fr.09:00 - 12:0020.03.2020 Guided reading session / Workshop Buchreview
Fr.09:00 - 12:0027.03.2020 Diskurs zu Positionen
Fr.09:00 - 12:0003.04.2020 Diskurs zu Positionen
Fr.09:00 - 12:0024.04.2020 Diskurs zu Positionen
Mi.12:00 - 17:0024.06.2020 "Planners4Future-Tag"
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

-        Anwesenheit und Mitarbeit bei Seminareinheiten

-        Buchreview

-        Stellungnahmen zu den Positionen

-        Moderation und Protokollierung des Diskurses

-        Aktion gegen die Klimakrise (Seminarbeitrag, offenes Format, Einzel- oder Gruppenarbeit) im Rahmen der Abschlussveranstaltung „Planners4Future Tag"

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
29.01.2020 00:01 06.03.2020 23:59 06.03.2020 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 440 Raumplanung und Raumordnung

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch