188.312 Organizational Aspects of IT-Security
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Policies und Guidelines zu verfassen. Sie können CISOs bei der Durchführung organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen unterstützen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

In dieser LVA stehen organisatorische Aspekte der IT-Sicherheit im Vordergrund. Dazu zählen Bereiche wie Risikoanalyse und Risikomanagement, Anwendung und Implementation von Informationssicherheitsverfahren sowie Security Policies im Rahmen von Corporate Governance. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf eine umfassende Ausbildung in verschiedenen Teilbereichen der Sicherheit gelegt. Die LVA wird sich an aktuellen Sicherheitsstandards, sowie teilweise dem CISSP orientieren und so den Studenten die Möglichkeit geben diese hochangesehene Zertifizierung im Anschluss anstreben zu können. Geplant sind folgende Themen: # Security Management Practices # Access Control Systems and Methodology # Physical Security # Business Continuity Planning # CobiT # GSHB # ISO 2700x # IT Risk Management

Methoden

Die Lehrveranstaltung besteht aus zwei Teilen:

Ein Abschnitt besteht aus der praktischen Erstellung von Policies und Guidelines. Dazu wird nach einer Einführungsvorlesung an einer Case Study gearbeitet und Studierende erstellen die notwendigen Dokumente. Diese werden abschliessend präsentiert.

Der zweite Abschnitt dient der Vermittlung theoretischer Grundlagen. Studierende bereiten anhand von Büchern Präsentationen vor; während der Lehrveranstaltung ergänzt der Lehrende das Lehrbuchwissen durch weitere Hintergrundinformation und praktische Erfahrung aus Forschungs- und Beratungsprojekten.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

In dem Fall dass sie die Vorbesprechung verpassen, stellen sie sicher das sie dem TUWEL Kurs beitreten und sich für den ersten Block vorbereiten.

Details zur Lehrveranstalung und zu den Terminen in TUWEL.

ECTS Aufteilung (3 ECTS = 75 Stunden)

  • Vorlesungen (18h)
  • Übung und Präsentation (18h)
  • Case study und Projektpräsentation (36h)
  • Prüfung (optional) (3h)

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.16:00 - 18:0001.10.2019EI 3 Sahulka HS Vorbesprechung (gemeinsam mit 188.922, 188.982, 183.222)
Fr.09:00 - 11:0011.10.2019 SBA Research, Floragasse 7, 5. Stock - MeetingraumEinführungsvorlesung Weippl + Gruppeneinteilung
Fr.09:00 - 17:0018.10.2019 SBA Research, Floragasse 7, 5. Stock - MeetingraumBlock Weippl
Fr.16:00 - 20:0008.11.2019EI 3 Sahulka HS ISMS - Stephanitsch
Di.09:00 - 17:0019.11.2019 SBA Research, Floragasse 7, 5. Stock - MeetingraumBlock Weippl
Fr.15:00 - 21:0006.12.2019EI 3 Sahulka HS ISMS - Stephanitsch

Leistungsnachweis

Präsentationen und Ausarbeitung von Dokumenten

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
02.10.2019 10:00 29.10.2019 23:00 29.10.2019 23:30

Curricula

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. CISSP All-in-One Exam Guide, Shon Harris, Folien und Papers

Vorkenntnisse

Gutes Basiswissen im Bereich Security

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch