183.223 Web Application Engineering & Content Management
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022S, VU, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, die interdisziplinären Herausforderung bei der Entwicklung und dem Betrieb von Web-Applikationen zu verstehen und diese bei der Umsetzung zu berücksichtigen. Die Lehrveranstaltung gibt dabei einen Überblick über aktuelle Architektur- und Technologie-Trends, und vermittelt notwendige Kenntnisse bei der Entwicklung von Web-Applikationen, wie z.B. Web-Applikations-Frameworks, Single Sign-on Protokolle, User-Interface-Design, Security und Betrieb. 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Fortgeschrittene Aspekte der Web Entwicklung werden anhand von praktischen Beispielen erarbeitet.

Besonderer Fokus liegt dabei auf folgenden Inhalten:

  • Entwicklung von Web-Anwendungen (Backend und Frontend)
  • Einsatz von Frontend JavaScript-Frameworks
  • Verwendung der HTML5 Browser-API
  • Integration von Single Sign-On Protokollen
  • Deployment mittels Container (Docker)

Ablauf: In den Übungen wird eine Gruppe von Aufgabenstellungen im Team so 
gelöst, dass die Absolventen Erfahrungen mit einschlägigen Werkzeugen 
machen können.

Didaktisches Vorgehen:
Die zuständige Forschungsgruppe vermittelt ingenieurwissenschaftliche Sichtweisen. 
Didaktisch bedeutet dies für die vorliegende LVA: Vermittlung der 
erforderlichen Fachgrundlagen, Anleitung zur situativer Recherche bei 
Vertiefungsbedarf, Vorstellung von realen, oft großen Fallbeispielen, 
Erprobung und Erfahrung in für die LVA angemessenen Konzeptbildungen, 
Übungen, Teilprojekten und Anwendungen.

Methoden

Die Vorlesung bietet einen Überblick zu aktuellen Trends und Technologien im Bereich des Web-Application Engineerings. Die Studierende entwickeln in der Übung eine Full-Stack Web-Applikation mit den Technologien ihrer Wahl.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Bei Fragen bitte an waecm@inso.tuwien.ac.at wenden.

Aufwandsschätzung (ECTS-Breakdown):

  • Vorlesungen: 15 h
  • Prüfungsvorbereitungen: 10 h
  • Gruppenbeispiele: 48 h
  • Prüfung: 2 

Summe: 75 Stunden (3 ECTS)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.16:00 - 17:0003.03.2022 OnlineVorbesprechung
Do.16:00 - 18:0010.03.2022 - 19.05.2022 Online (LIVE)183.223: Web Application Engineering & Content Management
Web Application Engineering & Content Management - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Do.03.03.202216:00 - 17:00 OnlineVorbesprechung
Do.10.03.202216:00 - 18:00 Online183.223: Web Application Engineering & Content Management
Do.17.03.202216:00 - 18:00 Online183.223: Web Application Engineering & Content Management
Do.24.03.202216:00 - 18:00 Online183.223: Web Application Engineering & Content Management
Do.31.03.202216:00 - 18:00 Online183.223: Web Application Engineering & Content Management
Do.07.04.202216:00 - 18:00 Online183.223: Web Application Engineering & Content Management
Do.28.04.202216:00 - 18:00 Online183.223: Web Application Engineering & Content Management
Do.05.05.202216:00 - 18:00 Online183.223: Web Application Engineering & Content Management
Do.12.05.202216:00 - 18:00 Online183.223: Web Application Engineering & Content Management
Do.19.05.202216:00 - 18:00 OnlineReservetermin

Leistungsnachweis

Erstellung einer Web-Applikation, die Umsetzung gliedert sich in mehrere Teilaufgaben. Die Lösung wird in den Abgabegesprächen gemeinsam mit der Gruppe diskutiert und anschließend benotet. Am Ende des Semesters findet ein abschließender Test über den Inhalt der Vorlesung statt.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
16.02.2022 08:00 03.03.2022 23:59 10.03.2022 08:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch