260.611 Kleines Entwerfen 100 Ideen für Wien
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, UE, 4.0h, 5.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: UE Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage komplexe Entwurfsaufgaben aus dem Fachgebiet  des Städtebaus eigenständig, systematisch und mit originärem, zeitgemäßen Entwurfsansatz auf der Grundlage einer präzisen gestalterischen Sprache bearbeiten. Sie haben die Kompetenz, Handlungsfelder im urbanen Kontext zu erkennen und entsprechende städtebauliche Lösungsansätze zu entwickeln. Die Studierenden können eigenverantwortliche Recherchen und themen-bezogene Grundlagen erheben. Sie sind in der Lage, Entwurfskonzepte zu erstellen und diese in Form von Strategie- Entwurfs- und Detailplänen in Teamarbeit umfassend darzustellen und zu präsentieren..

Inhalt der Lehrveranstaltung

Welchen Beitrag können Architektur und Städtebau zur aktuellen Entwicklung Wiens beitragen?
Die Themen sind zunehmend abstrakt. Fragestellungen um Gerechtigkeit, Migration, Integration, Wohnraum, Sicherheit, Mobilität, Produktion, Arbeit oder Umwelt werden nur noch teilweise abgebildet. Wien rangiert am ersten Platz in Sachen Lebensqualität, trotzdem existiert auch Unbehagen; Stillstand ist keine Option.

Es geht darum Ideen zu entwickeln, die es uns erlauben, zur Basis jener Realitäten zurückzukehren, von denen sich die Disziplin der Architektur in den letzten Jahren abgewandt hat. Wie kann der architektonische Entwurf Soziales und Umwelt wieder zu Inhalten machen, konkrete Problemstellungen beschreiben und mögliche Lösungsansätze aufzeigen?

Die Herausforderungen in Wien liegen auf der Hand. Wir selbst sind Teil einer Weltgesellschaft geworden: ‚Vienna is everywhere‛. Architektur ist zur Strategie und zum Medium konstanter Reparaturen und Collagen geworden. Gepaart mit alternativen Paradigmen und Ideen brauchen wir eine Plattform. „100 Ideen für Wien‟ entwickelt die Architektur für eine Stadt mit mehr Demokratie, Selbstbestimmung, Transparenz, Freiheit und Vertrauen: Qualitäten für die Stadt und die Gesellschaft, in der wir leben wollen.

Methoden

Sommerentwerfen Intensivwoche

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Änderungen in der LVA aufgrund der Corona-Pandemie  (Stand 18.3.2020):

Die Abwicklung der LVA erfolgt erst im Juni bzw Juli. Dies Bedingungen  zu diesem Zeitpunkt werden den Modus bestimmen 

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

prüfungs-immantente Übung als Einzel- oder Gruppenarbeit

Bewerbung

TitelBewerbungsbeginnBewerbungsende
Master Kl. Entwerfen 2020S17.02.2020 09:0024.02.2020 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 443 Architektur

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch