141.104 Strahlenschutzpraktikum
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018S, PR, 4.0h, 5.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: PR Projekt

Ziele der Lehrveranstaltung

Umgang mit Messgeräten und Messmethoden, die im Rahmen des Strahlenschutzes verwendet werden

Inhalt der Lehrveranstaltung

Praktische Übungen aus den Bereichen: Kalibrierung von Strahlungsmessgeräten, Messung von Schwächungskoeffizienten und Aufbaufaktoren für Gammastrahlung, Thermolumineszenzdosimetrie, Dosisverteilung in einem Wasserphantom, Abschirmung von Beta- und Gammastrahlung, umschlossene und offene radioaktive Stoffe, Gammaspektrometrie, PUREX Prozess

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.11:30 - 12:0006.03.2018Seminarraum AI Vorbesprechung
09:00 - 17:0016.04.2018 - 20.04.2018 Strahlenschutzpraktikum
Strahlenschutzpraktikum - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.06.03.201811:30 - 12:00Seminarraum AI Vorbesprechung
Mo.16.04.201809:00 - 17:00 Strahlenschutzpraktikum
Di.17.04.201809:00 - 17:00 Strahlenschutzpraktikum
Mi.18.04.201809:00 - 17:00 Strahlenschutzpraktikum
Do.19.04.201809:00 - 17:00 Strahlenschutzpraktikum
Fr.20.04.201809:00 - 17:00 Strahlenschutzpraktikum
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Protokoll, Kurzpräsentation

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
12.03.2018 07:00 30.03.2018 15:00 30.03.2018 16:00

Curricula

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Das Skriptum wird während des Praktikums ausgegeben. B. Dörschel, V. Schuricht, J. Steuer, Praktische Strahlenschutzphysik (Spektrum, Heidelberg, 1992). C. Grupen, Grundkurs Strahlenschutz (Vieweg, Wiesbaden, 1998). G. F. Knoll, Radiation Detection and Measurement (Wiley, New York, NY, 2000). W. Stolz, Radioaktivität: Grundlagen - Messung - Anwendungen (Teubner, Wiesbaden, 2005).

Vorkenntnisse

Grundlegendes Wissen des Strahlenschutzes über Dosis, Dosisleistung, Aktivität, Zerfall, usw.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch