389.176 Signal Processing Seminar
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, SE, 3.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, ausgewählte neuere Konzepte und Methoden der Bayesschen Signalverarbeitung und des Bayesschen Maschinellen Lernens zu verstehen. Weitere Ergebnisse sind eine Verbesserung der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu präsentieren sowie eine verbesserte Beherrschung der englischen (Fach-)Sprache.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Gemeinsame Einarbeitung in ausgewählte neuere Konzepte und Methoden der Bayesschen Signalverarbeitung und des Bayesschen Maschinellen Lernens anhand relevanter aktueller Publikationen. Kleine Teams von Studierenden präsentieren Publikationen, schreiben kurze Berichte und/oder simulieren relevante Methoden mittels MATLAB oder Python. Dieses Seminar richtet sich auch an Informatik-Studierende und an Elektrotechnik-Studierende außerhalb des Studienzweigs Telekommunikation.

Methoden

Kleine Teams von Studierenden arbeiten sich gemeinsam in ausgewählte neuere Konzepte und Methoden der Bayesschen Signalverarbeitung und des Bayesschen Maschinellen Lernens ein: sie studieren relevante aktuelle Publikationen, präsentieren dieselben und diskutieren darüber. Ggf. schreiben sie auch kurze Berichte und/oder simulieren relevante Methoden mittels MATLAB oder Python.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Anwesenheitspflicht!

Englischsprachige Lehrveranstaltung.

Erstes Seminar:

Zeit:  Mi., 11.03.2020, 14:45-17:00 Uhr

Ort:  Seminarraum SEM 389 (vormals 118) des Institute of Telecommunications  

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.14:45 - 17:1511.03.2020 - 24.06.2020Sem 389, CG0118 SEM
Signal Processing Seminar - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.11.03.202014:45 - 17:15Sem 389, CG0118 SEM
Mi.18.03.202014:45 - 17:15Sem 389, CG0118 SEM
Mi.25.03.202014:45 - 17:15Sem 389, CG0118 SEM
Mi.01.04.202014:45 - 17:15Sem 389, CG0118 SEM
Mi.22.04.202014:45 - 17:15Sem 389, CG0118 SEM
Mi.29.04.202014:45 - 17:15Sem 389, CG0118 SEM
Mi.06.05.202014:45 - 17:15Sem 389, CG0118 SEM
Mi.13.05.202014:45 - 17:15Sem 389, CG0118 SEM
Mi.20.05.202014:45 - 17:15Sem 389, CG0118 SEM
Mi.27.05.202014:45 - 17:15Sem 389, CG0118 SEM
Mi.03.06.202014:45 - 17:15Sem 389, CG0118 SEM
Mi.10.06.202014:45 - 17:15Sem 389, CG0118 SEM
Mi.17.06.202014:45 - 17:15Sem 389, CG0118 SEM
Mi.24.06.202014:45 - 17:15Sem 389, CG0118 SEM

Leistungsnachweis

wird von den Seminarteilnehmern festgelegt

LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten:

Anmeldung beim ersten Seminartermin (Mi., 06.03.2019, 14:45) im Seminarraum SEM 389 (vormals 118) des Institute of Telecommunications

 

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 507 Telecommunications

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Skriptum und Literatur: siehe VO 389.119 Parameter Estimation Methods
 

Vorkenntnisse

Kenntnisse über Wahrscheinlichkeitsrechnung und Zufallsvariablen sowie Matrizenrechnung

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Englisch