389.030 Funkweitverkehrstechnik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VO, 1.5h, 2.25EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.25
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage sich die ionosphärische Ausbreitung im Frequenzbereich der Kurzwelle anschaulich vorzustellen und können eine geeignete Tageszeit, Frequenz, Antennentyp, Übertragungsverfahren und erforderliche Sendeleistung für eine erfolgreiche Kurzwellenverbindung zwischen zwei beliebigen Orten auf der Erdkugel auswählen. Sie sind vertraut mit den wichtigsten Regelungen der Vollzugsordnung Funk ("VO Funk"), die den internationalen Funkverkehr im Rahmen des Völkerrechts reguliert. Schließlich sind sie dann auch vertraut mit den Herausforderungen und natürlichen Grenzen der Wellenausbreitung.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Grundlagen der Physik ionosphärischer Wellenausbreitung, Einführung in Antennen für Kurzwelle, Überblick über analoge und digitale Übertragungsverfahren für Kurzwelle, Einführung in die völkerrechtlichen Regelungen der Vollzugsordnung Funk (VO Funk).

Drei Vorlesungseinheiten (jeweils zweistündig) und eine praktische Übung im Kurzwellenlabor in einer Kleingruppe in Kooperation mit dem Radio-Amateur-Klub der TU Wien

Methoden

Im Vorlesungsteil werden die Grundlagen der ionosphärischen Wellenausbreitung, der Kurzwellenantennen, Übertragungsverfahren und VO Funk vermittelt. Im Praxisteil in Kleingruppen wird das Gelernte am Funkgerät geübt und erprobt.

 

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Vorbesprechung: Montag, 07. Oktober 2019, um 15:00 Uhr pünktlich, im Seminarraum SEM 389 (Raum Nr. CG 01 18 im 1. Stock des Instituts für Telekommunikation).

1. Vorlesungseinheit am Montag 11. November 2019 um 17:00-19:00 in Seminarraum CG 01 18. Thema ist die ionosphärische Wellenausbreitung.

2. Vorlesungseinheit am Montag 18. November 2019 um 17:00-19:00 in Seminarraum CG 01 18. Thema sind die Antennen.

3. Vorlesungseinheit am Montag 25. November 2019 um 17:00-19:00 in Seminarraum CG 01 18. Thema ist Empfangs- und Betriebstechnik. Außerdem findet die Gruppeneinteilung für den Praxisteil statt.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.15:00 - 16:0007.10.2019 Seminarraum CG 01 18Vorbesprechung mit Vereinbarung der Vorlesungstermine
Mo.17:00 - 19:0011.11.2019Sem 389, CG0118 1. Vorlesungseinheit über ionosphärische Wellenausbreitung
Mo.17:00 - 19:0018.11.2019Sem 389, CG0118 2. Vorlesungseinheit über Antennen für Kurzwelle
Mo.17:00 - 19:0025.11.2019Sem 389, CG0118 3. Vorlesungseinheit über Empfangs- und Betriebstechnik
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Mündliches Kurzreferat in der Kleingruppe

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
710 FW Freie Wahlfächer - Elektrotechnik

Literatur

Vortragspräsentation wird zur Verfügung gestellt

Vorkenntnisse

Verständnis für elektromagnetische Wellenausbreitung

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch