387.071 Halbleiterlaser
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2014W, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Verständnis der Funktionsweise des Halbleiterlasers

  • Beurteilungsmöglichkeit der Anwendungen von Halbleiterlasern in verschiedenen Bereichen der Wissenschaft und Technik.
  • Vermittlung der Kenntnisse, die zur Anwendung eines Halbleiterlasers notwendig sind.

Vortrag in englischer Sprache zum Training österreichischer Hörer und Verständnis ausländischer Studenten auf Wunsch.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Einführung

  • Motivation zur Entwicklung von Halbleiterlasern
  • geschichtlicher Überblick
  • Prinzip des Halbleiterlaser

Halbleiterlasermaterialien und Technologie

  • Halbleiter für Diodenlaser
  • Herstellungstechnologien

Physikalische Beschreibung des Halbleiterlasers:

  • Prinzip der stimulierten Emission
  • Möglichkeiten der Wechselwirkung von Licht und Materie (am Beispiel 2-Niveau-System)

Besetzungsinversion:

  • Verstärkung im Halbleiterlaser
  • Ladungsträgerinjektion
  • Homostrukturen und Heterostrukturen
  • Resonatoren, Moden, Gaußsche Strahlen
  • Temperaturverhalten und Verlustmechanisme

Optische Wellenleitung

  • Diodenlaserstrukturen
  • Streifenlaserfabrikation
  • Typen von Streifenlasern

Spektrales Verhalten von Diodenlasern

  • Linienverbreitungsmechanismen
  • Distributed Feedback und distributed Bragg-Reflektoren
  • Cleaved Coupled Cavity Laser
  • Quanten-Kaskadenlaser

Modulation von Diodenlasern und Anwendung in der Nachrichtentechnik

  • Modulation
  • Konzepte der Optischen Nachrichtenübertragung

Hochleistungsdiodenlaser

Neue Laserkonzepte

  • Sichtbare Diodenlaser
  • Oberflächenemitter

Weitere Informationen

Blockveranstaltung, Termin wird noch bekannt gegeben (nach 02.11.2014)
Persönliche Anmeldung bis 02.11.2014 per Email: ernst.wintner@tuwien.ac.at erforderlich.

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

mündlich

LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten:

siehe oben

 

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 508 Mikroelektronik und Photonik

Literatur

Es wird ein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

elementare optische Kenntnisse

Sprache

Deutsch