384.174 Mikrocomputer für Informatiker_innen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2024S, LU, 2.0h, 2.0EC
TUWEL

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: LU Laborübung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, eine einfache Steuerungsaufgabe mit einem typischen Mikrocontroller zu realisieren. Dabei liegen die Schwerpunkte auf

  • Interrupts,
  • Timern,
  • USART/SPI sowie weiteren
  • on-Chip- und externen Peripherien.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Praktisches Umsetzen des in der Vorlesung mit Übung (384.176) behandelten Stoffes anhand eines typischen Mikrocontrollers. Basierend auf einer Mikrocontrollerschaltung mit dem STM32 sollen einfache Beispiele realisiert werden.

Methoden

Gruppen von zwei Studierenden arbeiten an drei aufeinander folgenden Tagen (09:00-17:00 Uhr) gemeinsam an einer Aufgabe in unserem Mikrocomputer-Labor. Zu Beginn erfolgt ein Einstiegstest, danach folgt eigenständiges Arbeiten in der Gruppe mit Anwesenheitspflicht. Abschließend findet ein individuelles Abgabegespräch statt.

Details zum Ablauf sowie die individualle Anmeldung zu einem der verfügbaren Termine finden Sie im TUWEL Kurs der LVA.

 

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Vorbesprechung, deren Besuch dringend empfohlen wird!

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.12:00 - 13:0007.03.2024EI 10 Fritz Paschke HS - UIW Vorbesprechung

Leistungsnachweis

Unabhängig vom Modus der LVA (Distance oder Präsenz) setzt sich die Endnote aus zwei Teilleistungen zusammen: 

  1. Benotung der Laborabgabe gemäß dem Notenspiegel in Ihrer Angabe (erhalten Sie vor Beginn Ihres Termins)
  2. Individuelles Abgabegespräch, bei welchen Sie Ihren Code, dessen Funktion und die dahinterstehenden Konzepte in einem mündlichen Gespräch erklären müssen

Für eine positive Gesamtnote müssen beide Teile für sich positiv sein. Die Noten werden am Ende des Semesters ausgestellt, wenn alle Gruppen fertig sind.

LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten

Sie finden alle Informationen zur Anmeldung im TUWEL-Kurs dieser LVA. Es gibt eine "VOR-Anmeldung" und dann die eigentliche Anmeldung zu einer bestimmten Gruppe.

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
033 535 Technische Informatik Pflichtfach6. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
175 FW Freie Wahlfächer - Wirtschaftsinformatik Freifach
880 FW Freie Wahlfächer - Informatik Freifach

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Basiswissen über die Programmiersprache C und über digitale Schaltungen.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch