373.009 Energiewirtschaft und Klimaschutz (Energy Economics and Climate Change)
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage das Konzept der Energiedienstleistungen erläutern zu können, energiewirtschaftliche Bewertungen vorzunehmen, Energiesysteme zu analysieren und Energiebilanzen aufstellen und erklären zu können.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Einführung in den Begriff der Energiedienstleistungen und deren Zusammenhang mit wirtschaftlichen Entwicklungen - Die Rolle von Technologien und Lernprozessen für die Entwicklung von Energiesystemen - Das Energiesystem: Ein kurzer Überblick über historische Entwicklungen, aktuelle Trends und mögliche zukünftige Entwicklungen. - Globale Klimaveränderung: Ein Blick auf historische Entwicklungen, auf die aktuelle Situation und auf zukünftig mögliche Auswirkungen von Treibhausgas Emissionen. - Mögliche Zahlen und Politiken zur Schadensbegrenzung, deren Kosten, wirtschaftliche Auswirkungen, technische Potentiale. - Zukünftige Perspektiven und Szenarien, von Energiedienstleistungen bis zu Klimaveränderung

Methoden

Technische, energetische, ökologische, ökonometrische und ökonomische Methoden.

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

 Die Vorlesung wird geblockt abgehalten!

 

 

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Die Beurteilung erfolgt über die Abgabe einer Seminararbeit.

 

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.10.2019 00:00 28.10.2019 00:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Englisch