372.750 Fachvertiefung - Antriebstechnik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VU, 4.0h, 5.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, die Grundzüge der Auslegung und Regelung von Gleichstrommaschinen und Drehstrommaschinen zu verstehen und anwenden zu können.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Teil "Elektrische Antriebe" (Prof. Schrödl):
Modul 1: Gleichstrommaschine und Gleichstromantrieb
Modul 2: Drehstromantrieb - Struktur und Umrichter
Modul 3: Mathematische Beschreibung von Drehstrommaschinen
Modul 4: Permanentmagneterregte Synchronmaschine (PSM)
Modul 5: PSM im "Brushless DC"-Betrieb

Teil "Auslegung Elektrischer Maschinen" (Prof. Schmidt):
Grundzüge von Auslegung und Entwurf
Gleichstrom- und Drehfeld-Ankerwicklungen

Methoden

Vertiefte Diskussion der Kapitel der Hauptvorlesung mit jeweils Rechnen von Beispielen.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

In den Modulen zum Teil "Antriebe" wird die Wirkungsweise elektrischer Maschinen exemplarisch anhand von Gleichstrom- und permanenterregter Synchronmaschine vorgetragen und während der Lehrveranstaltung anhand von Beispielen in Gruppen geübt und erarbeitet. Die Gruppe erstellt ein Dokument zur Lösung der gestellten Aufgabe.

Im Teil "Auslegung Elektrischer Maschinen" werden die Grundzüge von Auslegung und Entwurf elektrischer Maschinen vorgetragen. Kurze, individuelle Aufgaben sollen das unmittelbare Verständnis vertiefen.

Für beide Teile der Lehrveranstlatung ist ein Skriptum am Institut 370-2 verfügbar.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.14:00 - 17:0002.10.2019 - 29.01.2020EI 3 Sahulka HS Module
Mi.14:00 - 17:0029.01.2020EI 9 Hlawka HS Abschlusstest
Fachvertiefung - Antriebstechnik - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.02.10.201914:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.09.10.201914:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.16.10.201914:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.23.10.201914:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.30.10.201914:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.06.11.201914:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.13.11.201914:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.20.11.201914:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.27.11.201914:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.04.12.201914:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.11.12.201914:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.18.12.201914:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.08.01.202014:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.15.01.202014:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.22.01.202014:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.29.01.202014:00 - 17:00EI 3 Sahulka HS Module
Mi.29.01.202014:00 - 17:00EI 9 Hlawka HS Abschlusstest

Leistungsnachweis

Teil "Elektrische Antriebe": Begleitender Leistungsnachweis durch gruppenweises Erstellen von Lösungen zu gestellten Aufgaben.

Teil "Auslegung Elektrischer Maschinen": Kurze, individuelle Aufgaben zur unmittelbaren Lösung.

Abschluss zu Semesterende: Schriftliche Prüfung mit Beispielen aus beiden Teilen für alle Studierenden gemeinsam.

LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten:

Die Anmeldung findet bevorzugt im Zuge der Vorbesprechung nach der ersten Vorlesung 370.015 "Maschinen und Antriebe" am Mittwoch, 02. Oktober 2019, HS EI3, 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr, statt.

Nachträgliche Anmeldungen sind im Sekretariat (Frau Desiree Rödlach) und im Modul 1 möglich.

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 235 Elektrotechnik und Informationstechnik

Literatur

Ein Skriptum ist im Sekretariat 370-2 erhältlich

Vorkenntnisse

Lineare Differenzialgleichungen, komplexe Zeiger, Grundlagen der Elektrotechnik.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch